Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 27.07.2014, 21:08
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard Klopfen, Klopfsensoren, Zündwinkelrücknahme

Ist es völlig normal dass bei meinem 16V 1.6l AZD die Klopfsensoren fleißig ausschlagen?

Ich fahre mein Auto warm und bei 75 % Motorlast um die 3000 Umdrehungen geschieht eine Zündwinkelrücknahme von bis zu 9°.

Auf allen Zylindern schwanken die Werte etwas. Bei geringerer Last ist die Zündwinkelrücknahme geringer, oder auch mal keine.

Aktuell fahre ich eine Tankladung Super mit Ventilreiniger durch (weniger als in der Gebrauchsanweisung).

Ich habe aber generell immer Probleme mit geringem Anzug und geringer Endgeschwindigkeit (Sonst fahre ich Super Plus, ein Unterschied ist jedenfalls nicht wahrnembar).



Geändert von Omega (27.07.2014 um 21:11 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2014, 21:15      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.558
Abgegebene Danke: 1.327
Erhielt 2.004 Danke für 1.467 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Kein Plan wo Du solche Ideen her hast, aber der AZD braucht ab Werk schon 98 Oktan.

Zitat:
98 bleifrei (in Ausnahmefällen mindestens 95 ROZ, jedoch verminderte Leistung)
Sich dann über Klopfen usw zu wundern, ist wohl eher ein Scherz oder?
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu -Robin- für den nützlichen Beitrag:
Omega (27.07.2014)
Alt 27.07.2014, 21:21      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Es ist auch eine Ausnahme B)

Also entnehme ich deinem Beitrag, dass mit der Tankfüllung die Zündwinkelrücknahme vollständig normal ist.

Was ich mich aber frage:

Wenn ich den Sprit und Reiniger verfahren habe. Und ich tanke Super Plus.

Muss ich dann erwarten, dass die Zündwinkelrücknahme
- vollkommen verschwindet
- ganz vereinzelt auftritt (wann eigentlich?)
- oder wäre das auch voll OK wenn die Werte exakt identisch sind

Oder anders gesagt, dass Super Plus feiner ist, ist nichts neues.

Kann man bei den Werten der Zündwinkelrücknahme leicht erwarten dass andere Ursachen vorliegen als Super (mit Ventilreiniger) getankt?

Oder ist das ziemlich wahrscheinlich die Ursache für den Effekt genau in dem Umfang.

Ich werd's aber mit etwas Geduld auch ohne deine Expertise rausfinden.

Immerhin weißt du schon mal was im Tankdeckel steht. Respekt!


(Zusammengefasst,... bitte in Zukunft vermeiden - DANKE)

Geändert von VW-Mech (27.07.2014 um 22:27 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2014, 21:42      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.558
Abgegebene Danke: 1.327
Erhielt 2.004 Danke für 1.467 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Ich werd's aber mit etwas Geduld auch ohne deine Expertise rausfinden.

Immerhin weißt du schon mal was im Tankdeckel steht. Respekt!


?????

Was soll der Dumm-Plumpe Text jetzt?

Egal, scheinbar brauchst/willst Du keine Antworten, sonst würden solch "Texte" kaum kommen...
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2014, 22:26      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.401
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.929 Danke für 3.331 Beiträge

Standard

@ Omega: Triple Post ... -> bitte edit Button in Zukunft.

Normalerweise sollte ein Motor mit 0,0° Z-Winkel Rücknahme laufen.

Denn die Rücknahme ist immer ein Indiz für schlechten oder falschen Sprit. Oder eine andere Ursache die zum Kolpfen führt und der Motor darauf mit Z-Winkelrücknahme reagiert als Schutzfunktion.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Omega (27.07.2014), Typhus (02.08.2014)

Werbung


Alt 27.07.2014, 23:26      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Ich brauch Antworten auf viele Fragen. Einige habe ich ja hier schon bekommen. Danke dafür. Ins besondere an den rastlosen 1,8turbo und andere.

Denke mir jetzt Suchfunktion muss reichen. Ansonsten selbst ist der Mann.

Ehrlich gesagt kann ich's auch verstehen das nicht immer alle Fragen im Forum so gut beantwortet werden können. Wenn ich selber vom Fach wäre würde ich mir auch denken was kommt der Anfänger dahergeschissen. Soll er zu mir in die Werkstatt kommen dann kann er Hilfe kriegen.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 19:11      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Hm, OK. Naja... Dann mal von den persönlichen Befindlichkeiten zurück zur Sache.

Aus meinem Motorraum kommen oft komische Geräusche, ein blechernes Scheppern, wie wenn man etwas Wasser in einem Topf kocht und der Deckel vibriert. Ich dachte es ist vom Hosenrohr, vom Riss im Krümmer oder vom unten lockeren Hitzeschutzblech am Krümmer. Aber hab ich alles gemacht. Riss im Motorblock oder wat?

Es kommt aber beim untertourigen Beschleunigen, bei Vollgas und bergauf (und möglicherweisse besonders bei heißem Motor).

Nach meinen Nachforschungen handelt es sich um klopfende Verbennung. Was ja die Klopfsensorwerte untermauern.

Heute habe ich diese Drecksmischung rausgefahren und danach wieder Super Plus getankt.

In der Tat: das Scheppern geschieht seltener. Aber die Mähre ist so lahm als wie zuvor.

Mein Verdacht nach dem was ich gelesen habe: Mein stark verdreckter Motor hat Kohleablagerungen die glühen und das Problem verstärken.

Ich glaube aber aktuell dass ich nur noch hundert Oktan fahren sollte. Ich denke ich werde noch Super tanken wenn ich bei einer Tanke liegenbleibe, die nur Super hat. Sonst gar nicht mehr.

Bald mach ich den dritten Ölwechsel (in 3 oder 4 Monaten). Dann vielleicht mal 0 W 40. Hoffe die Beläge krieg ich so raus.

Geändert von Omega (02.08.2014 um 19:22 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 19:34      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.390
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.888 Danke für 1.689 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja die Problematik ist nicht das man nicht helfen wollen würde sondern eher das man, wenn man selbst das Auto da hat besser helfen kann als so übers Netz. Denn selber fahren und hören ist immer noch zig mal besser als Video oder ausführliche Beschreibungen. Kerzen hast du ja mal gewechselt? Auch den richtigen Wärmewert?
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 1,8turbo für den nützlichen Beitrag:
Omega (02.08.2014)
Alt 02.08.2014, 19:41      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Der Wärmewert ist korrekt, die ganze Kerze auch (laut einem Thread hier aus dem Forum, 14F-7HPURX2).

Wahrscheinlich ist es auch ein Trugschluss, dass ein Profi die Symptome liest und das Problem sofort durchschaut. So hab ich mir die Welt der Motoren wohl nur vorgestellt.
In Wirklichkeit kann dieser Fehler nicht 10 Ursachen haben sondern 30.

Ist wie in der Medizin.

Hab mich eh verbissen in die Sache. Lese jetzt hier immer mit und dadurch wächst das Verständnis langsam.

Geändert von Omega (02.08.2014 um 19:44 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 19:57      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.390
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.888 Danke für 1.689 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also ich möchte mich jetzt nicht als Profi darstellen aber etwas Verständnis in Sachen Kfz ist schon vorhanden. Manchmal stehen aber auch Profis auf dem Schlauch.

Bestes Beispiel aus meinem Werkstatt Alltag, gleicher Motor wie du ihn hast, Bekannter hatte Tauschmotor verbaut bekommen, der Motor lief nie richtig und sägte nur rum, Fehlerspeicher stand immer Saugrohdrucksensor unplausibles Signal. 2 Vw Werkstätten dran am suchen und beide haben nach langer Prüfung gesagt das es nur am Msg liegen kann. Gebrauchtes Msg besorgt und angelernt, unverändert! Dann hat mein Bekannter den Wagen vorbeigebracht und nach 30 Minuten lief der Wagen. War einfach nur der Schlauch vom Aktivkohlefilter nicht angeschlossen weil der Stopfen an der Ansaugbrücke beim Motorwechsel abgebrochen war.

Manchmal müssen eben auch verschiedene Leute drübergucken, jeder hat verschieden Erfahrungen und hat im Werkstattalltag mal andere Sachen erlebt, gelesen etc.
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 22:46      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Leuchtet ein. Gerade bei einem komplexen System.

Facharbeit ist halt net billig! (Höchstens noch da hinten in Lemberg!)

Fein wenn einer x TSD heimschleppt im Monat. Dann hätte ich anfangs auch die Kiste von VW abholen lassen und hätte gesagt, macht was ihr macht oder lasst es irgendwo machen. Hauptsache die Kiste läuft dann. Und lasst mir nachher solang einen Ersatzwagen mit etwas Hubraum nachhause kommen.

Oder: Holt euch das Auto und lasst ein neues da

Soweit die Theorie... In der Praxis überlege ich ob ich mein Krümmerhitzeschutzblech mit Drahtbügeln und Konservenbüchsen repariere oder doch mit Drahtbüheln und zerflexten Doppelrohrverbindern (Luxusausführung - bis jetzt hälts).

Geändert von Omega (02.08.2014 um 23:01 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 17:44      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Ab Motorlast 50 % oder ab Drehzahl 3000 - 3500 schlägt der Klopfsensor aus, auch mit Super+.

Mal 5, mal 10° Zündwinkelrücknahme. Spitzenwert 14° bei ganz leicht bergab und Vollgas mit 160 kmh (=153 kmh GPS).

Nur wenn die Fahrt stark zurückgenommen wird hört das irgendwann auf. Motor war warm.

Was mache ich falsch?

Brauche mein AZD 150 Oktan? Weiß jemand Bezugsquellen? Die NASA anschreiben?

Geändert von Omega (04.08.2014 um 18:12 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 22:06      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.401
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.929 Danke für 3.331 Beiträge

Standard

Ich hatte damals bei dem 1.4er meiner Mutter ähnliche Probleme... gerade die Geräuschentwicklung die du beschreibst.

Wenn ich damals mit 18 Jahren, stolz wie Oskar den Vierer fahren durfte (oh mann,... 16v) bekam der Über Rennwagen immer Super+ und das Verbrennungs-Klingeln / Nageln war weg.

Wenn paar Tage später, Mutti wieder getankt hatte und ich nur mal eben wohin fuhr war es wieder da.

__________________________________________________ ____________________

Fahr den Wagen mal absolut leer, Tank ihn randvoll mit Super Plus (nicht Globus o.ä.)
würde evtl auch mal die Lernwerte löschen also MSG Reset.

Wie alt sind die Kerzen?
Zündspule etc in Ordnung?

Sind die Klopfsensoren in Ordnung?
Evtl gebrochene Gehäuse?
Oder geknickte Stecker?

Weil aus meinem reinen Verständnis muss der AZD mit Super 98 laufen... und das ohne Probleme.

Greetz

Geändert von VW-Mech (13.08.2014 um 22:08 Uhr)
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Omega (04.08.2014)
Alt 04.08.2014, 23:00      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Hehe!

Ich hab ihn bis auf ein Schlückchen leergefahren. Das Super+ war von einer freien Tanke. Beim nächsten mal tanke ich erstmal 100 Oktan-Sprit.

Die Zündkerzen sind ein paar Monate alt.



Von den Zündspulen sind zwei ersetzt worden. Habe jetzt zwei VW, zwei Beru. Solange es nicht krass ruckelt habe ich dort nichts her erwartet.

Den Klopfsensor mit Kabelage will ich mir demnächst ansehen. Da muss ich das Auto aufbocken. Auch prüfen, ob er mit 20 NM fest ist. Mal sehen ob er gesund aussieht.

Sonst hab ich mir als Massnahme gegen Glühende Ablagerungen ausgedacht:

Der Motor sollte jetzt nach zwei Ölwechseln sauber genug sein, dass ich ihm eine LM Ölschlammspülung geben kann. Dann Praktiker Highstar 5W40 mischen mit Mobil1 0W40. Und sehen was die nächsten 5000 km bringen.

Sonst den Klopfsensor einfach tauschen.

Ansonsten den Motor von Innen sichtprüfen. Und wegen dem Leistungsverlust überholen (wenn es an was anderem als reinem Klopfen liegt). Ich hab schon eine Liste gemacht mit ein paar Dutzend Kleinigkeiten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zuendkerzen.jpg (89,9 KB, 189x aufgerufen)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 23:17      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.401
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.929 Danke für 3.331 Beiträge

Standard

Ölkohle und Ablagerungen im Brennraum wirste mit keiner Spülung ausm Baumarkt oder Zubehör wegbekommen.

Auch vekokte Ventile u.ä. sind nur durch mechanische Reinigung wirklich sauber zu bekommen.


Wieviel hat der Wagen jetzt runter?

Kompression?

Ölverbrauch / 1000km?

Danach würde ich entscheiden wie ich vorginge und was ich revidieren würde.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (13.10.2014), Omega (04.08.2014)
Alt 04.08.2014, 23:32      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Ölkohle und Ablagerungen im Brennraum wirste mit keiner Spülung ausm Baumarkt oder Zubehör wegbekommen.

Auch vekokte Ventile u.ä. sind nur durch mechanische Reinigung wirklich sauber zu bekommen.
Das sind schlechte Neuigkeiten.

Aber bei dem alten Motor muss man wohl so oder so mal reinsehen.

Laufleistung ca. 175.000 km
Kompression zeigt er mir heute bei 8 x Anlasser drehen (laut Etzold) 6,9 bar.
Bei 30 mal drehen geht er bis auf 15,5 bar.
Grob auf allen gleich. Was das heißt weiß ich nun nicht.

Ölverbrauch hab ich nicht genau ermittelt, schon wieder die Uhr resettet und vergessen aufzuschreiben. Ich meine ca 750 ml auf 1.000 km.

Machen muss ich wohl noch:
MAP Sensor und Klopfsensor auf Verdacht
Mal Saugrohr abmachen und bisschen gucken
Ölwanne und Zylinderkopf reinigen
Nockenwelle, Pleuel und Schlepphebel prüfen
Alle Kolbenringe neu
Ventilschaftdichtungen machen
Hydrostößel angucken
Gucken ob Ventile abdichten

Ich brenne schon darauf mal reinzusehen in so einen Motor...

Geändert von Omega (05.10.2014 um 23:49 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2014, 23:42      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.401
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.929 Danke für 3.331 Beiträge

Standard

Ja leider sind vermeintliche Spülungen und Reiniger mehr "Glaube" als Wirkung...
Das einzige was dabei gespült wird ist Geld in den Geldbeutel des Verkäufers / Herstellers.

Egal was ich in den letzten 10 Jahren zerlegt habe und was Leute alles versucht haben.
Mechanisch reinigen war immer das non plus ultra.

Bei meinem 35i mit 276.000km hatt der Vorbesitzer auch erzählt nur "Super+" und immer mal freigefahren und Spülung hier und da... beim Zerlegen wegen defekter ZKD habe ich knapp 8mm hohen Schmodder von den Ventilen gekratzt. Auf den Kolben war auch 3mm hoher Dreck. Gereinigt, geputzt & poliert ... --> der Wagen fuhr neu gelagert und abgedichtet wie neu.

Bei meinem VR6 war es genau so,... komplett revidiert bei 300.000km und seitdem sauberer, seidenweicher Motorlauf, mit ~14bar Kompression.
Kein Ölverbrauch (2000km = 700ml)

Soweit meine Erfahrungen
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Omega (04.08.2014)
Alt 04.08.2014, 23:55      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Vielen Dank für Deine Einschätzung!

Mir schwant es schon seit längerem, dass man es bei dem Auto vielleicht richtig machen muss und der Motor überholt werden muss.

Der Vorbesitzer, der das Auto in der Stadt gefahren hat, hat auch nicht soviel Wissen über Autos, so dass er wohl blaues zu rotem Kühlmittel geschüttet hat. Immerhin hat er jährlich einen Ölwechsel durchführen lassen. Trotzdem war jedenfalls alles voll mit dem feinkrümeligen schwarzen Schlamm.

Jedenfalls werde ich mich da umfassend einlesen müssen. Sont mach ich den Motor wahrscheinlich 3x auf und zu. Hoffe das geht dann alles gut
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 22:05      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

102 Oktan macht mittlerweile sehr viel aus. Als ich den neu hatte hat V-Power nicht so viel gebracht wie jetzt das Ultimate.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2014, 00:52      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Mir war aufgefallen, dass meine Zündkerzen bei den letzten Kontrollen weißlich waren. Und im Internet konnte ich einen Zusammenhang zwischen Zündwinkelrücknahme und Magerlauf finden. Demnach wird der Motor zu heiss und der ZW wird in der Folge reduziert.

Bei mir ist die Zündwinkelrücknahme bis 9° bei Sprit mit 102 Oktan (fahre nur noch ab 100 Oktan). Endgeschwindigkeit knapp 20 kmh unter der in den Papieren eingetragenen. Ich vermute insgesamt einen Zusammenhang.

Kann jemand dazu einen Erklärungsversuch beitragen?

Ist ein Zusammenhang mit der Regelsonde und der Diagnose-/Korrektursonde wahrscheinlich? Ist es möglich dass mein Billig-Kat zu wenig Leistung hat und die Lambdaregelung daraus diesen Effekt macht?

Wie komme ich weiter?



Geändert von Omega (13.10.2014 um 00:59 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
klopfen, klopfsensoren, leistungsverlust, zündwinkelrücknahme

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MpR Fahrwerke, Felgen & Reifen 1 13.04.2013 10:11
Stahlbauer Werkstatt 14 21.07.2011 10:38
Andreasss Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 5 03.05.2009 11:56
DIEsEL_AT Car Hifi, Telefon & Multimedia 19 10.02.2007 14:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:13 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben