Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 03.05.2021, 22:30
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Lieblingsauto
 
Registriert seit: 07.09.2020
Golf IV Diesel
Ort: RheinNeckarDelta
Verbrauch: 6,5 l bei 160 km/h
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Frage Golf 4 TDI beschleunigt nicht mehr richtig

Gestern fuhr ich auf die Autobahn und da gab es ein Klacken vorne, dass ich auch an den Füßen spürte. So ähnlich wie ein Steinchen, dass den Unterboden trifft.

Seitdem zieht der Golf nicht mehr richtig. So als hätte er nicht 115 PS, sondern nur 55... Insgesamt beschleunigt er nur gleichmäßig und nicht wie sonst mit dem tollen Turbo(d)ruck, der einen so schön in den Autositz drückt beim Beschleunigen. Bisher war dieser Moment, wenn der Zeiger auf dem Drehzahlmesser bei der 20 stand.

Jetzt bleibt der Drehzahlmesser quasi bei der 20 stehen. Von 100 auf 120 km/h dauert ewig und dann wird er auch nicht mehr schneller. Also ich kann grade höchstens 120 fahren (sonst fahre ich auf der Autobahn 160 ohne Probleme). Vollgas macht keinen Unterschied. Null. Es passiert einfach nix. Auch die Kraftstoffverbrauchsanzeige ändert sich nicht, wenn ich das Gaspedal ganz runterdrücke. Normal geht die richtig hoch beim Vollgas-Geben.

Im Odenwald bergauf musste ich in den 3. Gang schalten, wo es sonst im 4. Gang ging, bzw. in den 4., wo ich sonst im 5. fahren konnte.

Das Turbogeräusch, das normal bei der 20 auf dem Drehzahlmesser kam (so ein kräftiges Brummen), ist auch verschwunden. Oder sollte das Auto gar nicht so brummen, wenn der Turbo zuschaltet? War das schon ein Fehler??

Was kann das sein? Bin natürlich nicht sicher, ob das Klacken was damit zu tun hat, aber genau ab da zog er nicht mehr richtig.



Geändert von Lieblingsauto (03.05.2021 um 22:33 Uhr)
Lieblingsauto ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2021, 22:43      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.606
Abgegebene Danke: 2.140
Erhielt 3.564 Danke für 2.718 Beiträge

Standard

Dein Turbolader macht keinen (Lade-)Druck mehr.
Wenn Du ihn außerdem auch nicht mehr hochdrehen hörst, ist das ein schlechtes Zeichen. Prüf mal ob der Unterdruckschlauch zur Ansteuerung der VTG Unterdruckdose noch da ist. Nimm außerdem mal den Ladeluftschlauch ab und prüf den Turbolader am Verdichterrad auf Wellenspiel.

Und bevor Du Dir die Finger schmutzig machst: Fehlerspeicher auslesen!
didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 09:30      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 953
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 234 Danke für 181 Beiträge

Standard

Das klingt mir sehr nach dem klassischen Notlauf. Im Notlauf macht der Turbolader nämlich auch keinen Druck mehr... Komponentenschutz nennt sich das.

Hast du eine Möglichkeit den Fehlerspeicher auszulesen?

Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal alle Schläuche der Ladeluftverrohrung überprüfen auf richtigen Sitz und Dichtigkeit. Ggf die O-Ringe der Verrohrung alle checken.

Klassiker wäre auch, dass die Verriegelung der Pancake-Pipe (Ladeluftrohr im Radhaus) rausbricht und somit die Klammer den Schlauch nicht mehr hält. Wenn Druck im System ist, dann klackt/knallt es schon mal leicht.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche und bin auf Berichte gespannt!
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 10:07      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 452
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

Standard

Bei mir war letzte Woche am daily der ladelluft schlauch nach dem Kühler (unter/hinter dem rechten scheinwerfer) untergeflogen...
Kurzer Peng und Beschleunigung wie beim SDI 😁
Sowas passiert gerne mal.
ich an deiner Stelle würde entlang der ladeluftstrecke anfangen zu suchen
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu G4PD116 für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (04.05.2021)
Alt 04.05.2021, 12:16      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.133
Abgegebene Danke: 1.083
Erhielt 389 Danke für 351 Beiträge

Standard

Bei der fehlerbeschreibung würde ich einen schrauber oder eine Werkstatt vor Ort hinzuziehen

Glaube mit Hilfe zur Selbsthilfe ist es nicht getan
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 15:58      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Lieblingsauto
 
Registriert seit: 07.09.2020
Golf IV Diesel
Ort: RheinNeckarDelta
Verbrauch: 6,5 l bei 160 km/h
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 86
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Fehlerspeicher auslesen mit was? Ich würde mir so ein kleines Gerät kaufen wollen, weil ich nur auslesen wollen würde...

Vielen Dank für eure Tips!


EDIT: Den Thread zum Fehlerspeicherauslesegerät habe ich schon gelesen, aber jetzt blicke ich erst recht nicht mehr durch, was ich brauchen würde, bzw. was passt.

Geändert von Lieblingsauto (04.05.2021 um 16:10 Uhr)
Lieblingsauto ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2021, 16:14      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.636
Abgegebene Danke: 758
Erhielt 538 Danke für 395 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Fehlerspeicher auslesen kann man machen, aber ich Orakel mal das da maximal drin steht das Ladedruckregelgrenze unterschritten ist. Hatte noch nie was anderes in meinen TDIs

Würde auch als erstes mal die Ladeluftstrecke absuchen. Die meisten Probleme hatte ich bisher rund um den Ladeluftkühler. Seis das Rohr das vom Turbo kommt sowie das Rohr das zur Ansaugbrücke geht.

Mir ist vor nen paar Monaten das Rohr unten vorm Ladeluftkühler kaputt gegangen. Mehr als 120km/h waren auf keinen fall mehr drin. Aber bei mir war auch die Motorkontrolleuchte an, und ich gehe mal davon aus das deine auch an ist?

Ansonsten mal soweit die Rohre vorm Turbo ab bauen das man sich den mal angucken kann. Insbesondere ob die Welle noch dreht und vom Spiel her passt.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sheepy für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (04.05.2021)
Alt 04.05.2021, 16:26      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Beiträge: 796
Abgegebene Danke: 245
Erhielt 180 Danke für 148 Beiträge

Standard

Dasselbe Problem hatte ich an meinem Daily AJM im Winter mal.
Bei mir ist der Unterdruckschlauch vorne am Unterdruckspeicher (runder schwarzer Ball, vorne am Motor) in zwei Stücke gerissen.
Folge: Kein Unterdruck mehr im Unterdrucksystem - keine VTG Ansteuerung - kein Turbo.

Lange Rede kurzer Sinn: Mach die Motorabdeckung ab und checke alle dieser kleinen Schläuche auf Beschädigungen.
Gaghunf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 08:23      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Lieblingsauto
 
Registriert seit: 07.09.2020
Golf IV Diesel
Ort: RheinNeckarDelta
Verbrauch: 6,5 l bei 160 km/h
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 86
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

:-D "alle diese kleinen Schläuche" Perfekt, das krieg ich hin.

Ich würde die auch gerne austauschen, sehen teilweise schon recht ausgefranst aus. Komme aber in den Baumarkt nicht rein. Hoffe, die gibt es auch bei ATU. Da kann ich morgen hin... So richtig den Fehler habe ich bisher noch nicht gefunden, bin leider extrem beschäftigt und danach ist es schon dunkel.

KKL-USB-Kabel gibt es dort hoffentlich auch bei ATU.

Ich halte euch auf dem Laufenden. Vielen Dank für eure Tipps!
Lieblingsauto ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 20:48      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Lieblingsauto
 
Registriert seit: 07.09.2020
Golf IV Diesel
Ort: RheinNeckarDelta
Verbrauch: 6,5 l bei 160 km/h
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 86
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Habe hier ein tolles Video gefunden, bei Youtube folgendes eingeben:

VW GOLF V 1.9 TDI BLS - Turbolader kaputt | Diagnose | Reparatur

(Zwar nicht genau MEIN TDI, aber richtig super erklärt und zum Verständnis genial.)
Lieblingsauto ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 21:55      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Lieblingsauto
 
Registriert seit: 07.09.2020
Golf IV Diesel
Ort: RheinNeckarDelta
Verbrauch: 6,5 l bei 160 km/h
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 86
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Was ist das alles hier (siehe Fotos)?

An den dünnen zusammengemachten Schläuchen ist so ein schwarzes Ding dazwischengesteckt. Was genau ist das?

Hinter dem Scheinwerfer rechts ist nix ab, soweit ich das erkennen kann, da ist so'n dicker Schlauch fest dran.

Und es leuchtet keine Motorwarnleuchte am Armaturenbrett.



Morgen versuche ich die Welle vom Turbolader zu finden, damit ich die prüfen kann...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20210507_182255.jpg (95,2 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210507_182343.jpg (99,1 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210507_182350.jpg (99,5 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210507_182400.jpg (95,5 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210507_182603.jpg (90,6 KB, 21x aufgerufen)

Geändert von Lieblingsauto (07.05.2021 um 22:06 Uhr)
Lieblingsauto ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.05.2021, 23:06      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.133
Abgegebene Danke: 1.083
Erhielt 389 Danke für 351 Beiträge

Standard

Ich würde erstmal Fehlerspeicher auslesen und live Messwerte anschauen.

Turbos gehen zwar mal kaputt aber dass komplett ohne Öl zu verbrennen 0 Ladedruck anliegt ist sehr selten.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 23:41      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 953
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 234 Danke für 181 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Lieblingsauto Beitrag anzeigen
Was ist das alles hier (siehe Fotos)?

An den dünnen zusammengemachten Schläuchen ist so ein schwarzes Ding dazwischengesteckt. Was genau ist das?

Hinter dem Scheinwerfer rechts ist nix ab, soweit ich das erkennen kann, da ist so'n dicker Schlauch fest dran.

Und es leuchtet keine Motorwarnleuchte am Armaturenbrett.

Morgen versuche ich die Welle vom Turbolader zu finden, damit ich die prüfen kann...
Bild 1-4 sind AGR und Unterdruckschläuche, sowie Regelventile für AGR und Ladedruck. Dazwischen ist (wenn ich das richtig sehe) noch ein Rückschlagventil.

Das letzte Bild hat rein gar nichts mit der Ladeluftstrecke zu tun - das ist dein Kondensator für die Klimaanlage.


Die MKL leuchtet im Normalfall während des Notlaufs bei den TDIs nicht, wenn es wegen Ladedruckproblemen der Fall ist (so meine Erfahrung).

Die Welle des Turbos findest du, indem du den Ansaugschlauch bzw Rohr abmachst. Das würde ich allerdings erst machen NACHDEM du die Ladeluftstrecke auf Dichtigkeit und richtigen Sitz überprüft hast. Das spart dir also vielleicht unnötige Arbeit.

Also bitte erst auslesen.

Solltest du weitere Hilfe oder eventuelle Reparatur-Leitfäden gebrauchen, kannst du dich auch per privater Nachricht an mich wenden.


Viel Erfolg,
Jannis
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 15:29      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.133
Abgegebene Danke: 1.083
Erhielt 389 Danke für 351 Beiträge

Standard

Wenn zb der LMM „tot“ ist hast du das gleiche Verhalten, die Motor Steuerung gibt nicht mehr einspritzmenge und Ladedruck frei

Daher erstmal FS auslesen und ggf MWB mitloggen bei Testfahrt

Nicht falsch verstehen bin absoluter Fan von klassischer Fehlsuche wie damals gelernt, aber bei den Motörchen kann man es mit Diagnose schon recht gut eingrenzen bevor man anpackt
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 17:22      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Lieblingsauto
 
Registriert seit: 07.09.2020
Golf IV Diesel
Ort: RheinNeckarDelta
Verbrauch: 6,5 l bei 160 km/h
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 86
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Also danke nochmal, das ist spitze. Dann mache ich doch zuerst das mit dem Auslesen. Kabel ist bestellt, aber war am Samstag leider noch nicht da. Das Lite-Diagnoseprogramm lade ich runter.

Ich bin jetzt die letzten Tage trotzdem sachte gefahren und hoffe, dass das ok ist. Es klang sonst normal oder war auch nix Weiteres komisch, nur dass er halt quasi so langsam beschleunigt wie ein LKW.

Sattler: Danke für die Erklärung der Fotos und das Infoangebot! Das macht Mut!!

Geändert von Lieblingsauto (09.05.2021 um 17:24 Uhr)
Lieblingsauto ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 20:10      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.420
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.933 Danke für 3.335 Beiträge

Standard

Berichte was der FS sagt dann sehen wir weiter
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 21:51      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.133
Abgegebene Danke: 1.083
Erhielt 389 Danke für 351 Beiträge

Standard

Messwerteblöcke 3, 8 und 11 wären ein guter Start

(Falls es nicht vom FS Eintrag offensichtlich ist und nur sowas drinsteht wie Regelabweichung Ladedruck)
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 06:51      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'99 Golf 1.8T; '16 BMW 320d
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 489
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 112 Danke für 88 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen
(...) Die MKL leuchtet im Normalfall während des Notlaufs bei den TDIs nicht, wenn es wegen Ladedruckproblemen der Fall ist (so meine Erfahrung). (...)
Einspruch!

Letztes Jahr habe ich an (m)einem ASZ mit zeitweiligem VTG-Problem folgende Beobachtung im Notlauf gemacht:

Steuergerät MJ2003: Im Fehlerfall ging keine MKL an, auch nicht bei Zündung an

Steuergerät MJ2004 - Selbes Auto, nur ein neueres STG: MKL geht an und ist auch bei Zündung an immer vorhanden :-)
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 09:56      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 953
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 234 Danke für 181 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von axrhilde Beitrag anzeigen
Einspruch!

Letztes Jahr habe ich an (m)einem ASZ mit zeitweiligem VTG-Problem folgende Beobachtung im Notlauf gemacht:

Steuergerät MJ2003: Im Fehlerfall ging keine MKL an, auch nicht bei Zündung an

Steuergerät MJ2004 - Selbes Auto, nur ein neueres STG: MKL geht an und ist auch bei Zündung an immer vorhanden :-)
Interessant!
Mein 01/2002 und 12/2003 haben es beide nie gemacht 😃

Man lernt nie aus.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 10:17      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.636
Abgegebene Danke: 758
Erhielt 538 Danke für 395 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Kann ich bestätigen. Mein ASZ MJ2003 sagt: WTF? Kein Ladedruck, nicht mein Problem.
Mein ASZ MJ2005 sagt: PIEP!!! Motorstörung!! PIEP!!

Aber der ASZ MJ2005 nimmt den Fehler irgendwann auch wieder raus wenn das Problem wieder weg ist. Ich weiß nicht ob er es auch aus dem Steuergerät löscht, aber er zeigt es dann zumindest nicht mehr an.


Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
veit26 Werkstatt 3 04.10.2011 21:13
six400 Werkstatt 15 31.07.2011 22:05
V5-chris Werkstatt 7 09.02.2010 09:24
sel-cuku Werkstatt 14 27.01.2009 15:15
Pertinax Golf4 10 29.06.2007 18:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben