Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 21.12.2021, 18:50
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard [Gelöst] V6 Thermostat undicht, ein weiter Fall (AUE)?

Moin Gemeinde,

wie es scheint, bin auch ich ein weiterer Fall der Undichtigkeit Thermostat geworden. Bin mir aber noch nicht ganz sicher. Dank AUE ist in dem Motorraum so wenig Platz, daß man kaum etwas sehen kann. Da laufen zig Schläuche rum / vor. Es ist ein vierpoliger und viereckiger Stecker, auf dem Bild muss man "durch" das Auge sehen, dann erkennt man es. Ort: wenn man vor dem Wagen steht und auf den Motor schaut: auf der einem zugewandeten Seite oben rechtst.

Frage 1: Ist das Thermostat, richtig?
Frage 2: Thermostat selbst funktioniert einwandfrei, was brauche ich, um das abzudichten?
Frage 3: Spezialwerkzeug notwendig?

Sorry für die Fragen, aber ich wollte nicht die ganzen Schläuche wegmachen, dann schauen, dann wieder ran um sie dann zur Rep wieder abzumachen. Ihr versteht sicher.....

Vorweihnachtliche Grüße
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9288.jpg (90,5 KB, 50x aufgerufen)



Geändert von VW-Mech (30.12.2021 um 18:26 Uhr)
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2021, 19:15      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.873
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Moin,
ernstgemeinte Frage: ist der (De)AUE mechanisch baugleich (nicht eletr./abgastechn.) mit dem US(BDF)?
wenn ja: Teilezeichnung vorhanden
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
Spediteuse (26.12.2021)
Alt 21.12.2021, 22:26      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.469
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 5.500 Danke für 3.710 Beiträge

Standard

Du brauchst einen neuen Dichtring und einen Drehmoment der 10Nm kann.

Welcher Dichtring defekt ist, musst du selbst sichten.
Zwischen Gehäuse und Block oder Gehäuse und Deckel...

Ich würde das ganze Gehäuse ersetzen und mit neuem Thermostat versehen.

Greetz
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 22.12.2021, 10:36      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 125
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Moin und danke soweit!

Was ich sagen kann: als ich den Stecker abgezogen haben und an der Steckaufnahme rumgefummelt habe, wurde der Wasserverlust mal mehr, mal weniger. Ich habe also den Verursacher. Was ich nicht machen konnte, ist mir ein Bild machen.

Also wer ein Foto, eine Zeichnung oder gar Teilenummer hat, ist mir herzlich willkommen :-)
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2021, 16:02      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 125
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Moin zusammen,

wie gesagt, ich konnte nicht viel sehen. Um nicht zu sagen, gar nichts.
Ist das der Übeltäter?

https://www.bandel-online.de/elektri...o-polo-6n.html

Ps. Win10/Firefox 95.02 zeigt die Übersichtsseite normal an, danach nur noch völlig zerbröseltes Design. Apfel geht aber. Nur bei mir so?
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2021, 07:49      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.469
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 5.500 Danke für 3.710 Beiträge

Standard

Nein, dieser Thermoschalter sitzt im Kühler (geschraubt).

Ich meld mich nach dem Kaffee nochmal mit Infos.

Greetz

Edit: Während dem Kaffee mal was gebastelt:


Geändert von VW-Mech (23.12.2021 um 09:42 Uhr)
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (26.12.2021), Spediteuse (26.12.2021)
Alt 26.12.2021, 11:28      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 125
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Frohe Weihnachten allen zusammen!

Erstmal ein großes Danke an VW Mech für die Illustration und an Wilhelm hinter den Kulissen. Die letzten Tage war nicht an basteln zu denken (man möge es mir nachsehen). Und nun habe eben noch ein Foto gemacht. Also man kann prima sehen, wie es rund um den Stecker rosa aussieht - das Kühlmittel.
Also klar zu erkennen ist auch der Blindstopfen. Also handelt es sich um den Doppeltemperaturgeber 059 919 501 A / Dichtring N 903 168 02.
Soweit richtig?

Auch wenn niemand von Euch eine Glaskugel hat: was meint ihr? Ist es der Ring oder beides? Oder inklusive der "Spinne" samt Dichtungen? Klar, kann ich alles kaufen, aber wenn ich es nicht brauche, auch doof. Anderseits, wenn ich den halben Motorraum zerlegen und den Schlossträger nach vorne holen muss um da ran zu kommen - dann will ich nicht feststellen, zu wenig zu haben. Was meint ihr?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9348.jpg (99,5 KB, 20x aufgerufen)

Geändert von Spediteuse (26.12.2021 um 11:37 Uhr)
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2021, 23:48      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.469
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 5.500 Danke für 3.710 Beiträge

Standard

Ich würde das gesammte Gehäuse auf V5 AQN / V6 ab 2002 >> Umbauen.

Im Minimal Fall hilft ein Neuer Dichtring am Sensor

Aus der Logik sollte ein Neuer Sensor mit Dichtring helfen

In Anbetracht des Aufwands (Service Stellung Front & Alter der Teile) = macht macht Gehäuse und Thermostat

Geändert von VW-Mech (28.12.2021 um 14:17 Uhr)
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2021, 15:54      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 125
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Argh... ich habe es befürchtet.....
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2021, 18:17      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 125
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Manchmal muss Mann Glück haben. Mit allem an Erstatzteilen ausgestattet, bin ich dem Problem an den Leib. Und siehe da, es war nur die Dichtung (siehe Bilder / nirgends anders ist es rosa, ausser ab O-Ring.

Und das war auch gut so... Sagt mal Leute, ich hätte heute fast Plaque bekommen. Wenn wirklich das Gehäuse kaputt gewesen wäre - kann das sein, daß man quasi fast den Motor daür ausbauen muss? Welcher Volltrottel hat das denn konstruiert? Die Schrauben vom Thermostat werden von UNTEN geschraubt? Welche Schlümpfe soll ich denn da im verbauten Zustand reinschicken? Und neben den zwei langen Schrauben zum Motorblock noch die dritte, kurze, unterhalb des Rohres? Ohne Abnehmen der Ansaugbrücke und gefühlten trölfzich Meter Kabel, geht da gar nichts... Alter Schwede...

Nun.. ich hoffe, bei mir das es das war. Aber falls mal wieder einer ran muss: das ist eine Tagesaufgabe - mindestens mal beim 6-Ender.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9384.jpg (99,6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9387.jpg (100,1 KB, 13x aufgerufen)
Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2021, 18:22      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.469
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 5.500 Danke für 3.710 Beiträge

Standard

Ich weiß nicht was ihr immer habt,...

Du schraubst das Thermostat Gehäuse ab (komplett) das sind die 3 Inbus / Innensechskant Schrauben.

Dann nimmst du das ganze Teil raus (Schläuche & Stecker ab)

Legst es auf die Werkbank und öffnest den Stutzen vom eigentlichen Thermostat bzw. wechselst / ersetzt das Thermostat selbst

Greetz


ps: Glückwunsch zur Abdichtung
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2021, 18:31      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 125
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Na ganz soooo einfach ist es nicht. Die beiden langen Schrauben (auf dem Bild zu sehen): kein Problem. Die dritten Schraube sitzt unterhalb des Anschlusses. Da kommt man nicht "mal eben so" ran :-)
Aber der Knaller ist der Aschluss an den Thermostat. An eine von dreien kommt man gar nicht ran - und als wenn das nicht reicht, sind die Schrauben auch noch von unten geschraubt. Im Man kann es auf Deinem Bild nicht sehen, aber das Gewinde sitzt im Gehäuse.

Aber Du bist der Mech - vielleicht sehe ich nur einfach nicht, was Du siehst :-)

Ps. Daaaaaaaaanke! Mir ist ein Stein vom Herzen geplumpst. Es lohnt sich zwar nur das Gehäuse und den Geber zurück zu bringen, aber dafür reduziert sich mein Gesamtpreis mal fix um 120 EUR... :-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9390.jpg (90,5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9391.jpg (89,4 KB, 18x aufgerufen)


Spediteuse ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
josefini1 Werkstatt 15 31.03.2021 09:35
PaganMcOjO Golf4 11 21.11.2020 16:25
Manny2.0 Werkstatt 42 16.07.2019 10:27
Uncle_baer Golf4 21 15.09.2014 00:27
4Golfer Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 5 27.11.2012 23:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben