Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.09.2022, 14:02
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Sparks
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2019
Golf 4 Variant 1.6 16V 04/2002
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Sind Reparaturbleche für den Kotflügel brauchbar

Hallo,

vom TÜV zwar übersehen, aber da ich nun doch drüber lackieren wollte, hat sich an der üblichen Stelle am Kotflügel oberhalb vom Schweller ein hässliches Loch aufgetan.
Da ich in den Wagen nicht mehr so viel investieren wollte, habe ich mich mal nach Möglichkeiten umgesehen und Reparaturbleche für den unteren Teil des Kotflügels entdeckt. Allerdings werde ich aus den (Beispiel)Abbildungen nicht so ganz schlau.
Insofern die Frage, ob jemand damit Erfahrungen gemacht hat. Da wäre z.B. dieses Teil hier VAN WEZEL 5883155 oder BLIC 6504-03-9523337P.
Sehen auf den Bildern völlig unterschiedlich aus. Gerade das von Wetzel macht mich mit den Bohrlöchern stutzig. Soll das verschraubt werden?

Danke für Hinweise aller Art


Sparks ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 14:41      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 210 Danke für 153 Beiträge

Standard

Moin,
das Van Wezel Blech gehört zum Golf 4 Cabrio. Da geht die Zierleiste bis auf den Kotflügel. Beim normalen Golf 4 fängt die erst auf der Tür an.

Erfahrungen mit den Blechen habe ich keine, würde mir aber eher einen gebrauchten Kotflügel bei kleinanzeigen und co organisieren. Passend Flexen, schweißen, schleifen, spacheteln und Lackieren ist ne ganze Menge arbeit und mit Lack bist du schnell bei kosten von einem Gebrauchten.
Oder um möglicherweise Rost zu umgehen, komplette Nachbau Kotflügel gibts ab 50€ plus den Lack...

MfG
bnitram
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 14:54      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Sparks
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2019
Golf 4 Variant 1.6 16V 04/2002
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 35
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ah ja, danke, das hatte ich doch glatt überlesen.

Und du hast natürlich Recht mit der Arbeit
Kotflügel kosten in der Tat nicht die Welt. Da die aber als Speditionsware versandt werden, kommt da noch mal ein Sümmchen drauf und natürlich der Lack.

Vielleicht habe ich Glück und ein Teileverwerter hat was passendes vorrätig.
Sparks ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 06.09.2022, 16:23      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.787
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 5.711 Danke für 3.835 Beiträge

Standard

Solange es noch Kotflügel bei VW gibt <- kaufen.

Jeder meckert über "Entfall Teile" -> und Teile die es noch Original gibt <- kauft man nicht nicht weil Egay oder Zubehör nichtpassenden Schrott billiger anbietet

"Beißt sich"


Klar sind zwei Kotflügel GELD - aber wenn es 100% passt und wieder 20 Jahre hält...

Man kann halt nicht nur Billig Aftermarket kaufen und sich andererseits aufregen das es bei VW nichts mehr gibt (weil es keiner kauft)
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
M113 (06.09.2022), ratbaron (06.09.2022), Schlupf (10.09.2022)
Alt 06.09.2022, 17:46      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Sparks
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2019
Golf 4 Variant 1.6 16V 04/2002
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 35
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hm, aber ich mecker doch gar nicht.
Zumindest nicht über Teile.
Ich mecker höchstens über Hersteller, die es auch nach über 100 Jahren Autobau nicht schaffen (wollen), Autos zu bauen, bei denen die Fenster nicht während der Fahrt plötzlich in der Tür verschwinden oder man wegen defekter Schlösser nicht mehr aus dem Auto kommt oder Radlaufabdeckungen so genial konstruiert sind, dass sich dahinter kiloweise Dreck ansammelt oder die den Preis Jahr für Jahr so nach oben schaukeln, dass man das Wort "Volk" aus dem Namen streichen sollte etc.

Ich wollte den Wagen eigentlich dieses Jahr entsorgen. Aber die momentane Situation auf dem Neu- und Gebrauchtwagenmarkt macht es einem reichlich schwierig bis unmöglich, Ersatz zu finden. Da die TÜV Prüfer freundlicher Weise nur die vorderen Scheibenbremsen moniert haben, dachte ich, den Wagen zumindest noch über den Winter fahren zu können. Das Loch ist aber für die Nachprüfung in gut 2 Wochen doch etwas offensichtlich.

Nicht jeder hat das Geld in großen Kisten im Schrank lagernd, aber wenn du mir sagst, wieviel ein lackierter Kotflügel beim Konzern kostet, denke ich gerne darüber nach.

Ansonsten kann mir vielleicht jemand einen zuverlässigen Anbieter für lackierte Kotflügel nennen. Es gibt da einen in Nürnberg, da muss man aber selbst abholen, bei Bezzos' Laden bieten ein "Karosserie-Express" an, dazu habe ich aber bisher keine Erfahrungen gefunden.
Sparks ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sparks für den nützlichen Beitrag:
Omega (07.09.2022)
Alt 07.09.2022, 00:16      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Golf IV
Ort: München
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 79
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

Standard

Golf 3 Erfahrung wennst sehr "basismäßig" reparieren willst:

- Kotflügel gekauftes Reparaturblech: 1x angepunktet, probiert, passte nich, Punkt am Rand wieder weggedremelt und das Teil gebogen, wieder angepunktet, passte so halb, stand über, aber hielt ca. 5 Jahre

- Kotflügel Blech selber hergerichtet: sah schlecht aus, passte schlecht, Kosten allerdings gleich Null. Langer Zeitaufwand um das halbwegs in Form zu bringen. Aber wenn Du einen Tag übrig und ein Schweißgerät hast, kannst Du jeden Kotflügel somit wieder für 2 Jahre instandsetzen, mit einem geraden Schweißblech das Du entsprechend formst. Solange noch was vom Original-Blech da ist, kannst ja auch einfach ein Blech dahinterschweißen. In der Lücke rostet es halt wie Seuche, das heißt nach 2,3 Jahren musst Du vsl. eine andere Lösung finden. Ich stieß an einen massiveren Stein, es kam ein komisches Geräusch und ich schaute in ein Loch

Golf 4:

Ich habe jetzt mal für 220 Euronen insgesamt links und rechts bei der Bucht bestellt (lackiert), mal sehen ob das halbwegs passt. Ich musste schon beide Aufnahmen schweißen, das war mir für diesmal genug Arbeit, aber so billige Kotflügel können ja auch überraschen ala wer zweimal kauft, kauft öfters. Mal sehn.

Vg

Stephan
Haetschi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 10:20      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.287
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 433 Danke für 332 Beiträge

Standard

Hallo sparks,


da ich in der gleichen Situation war oder bin wie Du, kann ich Dir meine Vorgehensweise kurz schildern.
Dass Nachbau-Kotflügel schlechter sind als die Originalen ist klar. Aber da das Auto keine weiteren 20 Jahre mehr halten wird, ist es in dem Fall nicht gerechtfertigt die Apothekerpreise von VW zu bezahlen.
Kurzum, ich habe mir diese Kotflügel bestellt:
https://www.amazon.de/gp/product/B098QV4CQF
Wichtig war mir, dass sie verzinkt sind und die halbwegs guten Bewertungen.
Als absoluter Laie muss ich aber sagen, dass das Lackbild an sich gar nicht so schlecht ist. Klar ich meine, ich erkenne einen kleinen Unterschied in der Farbe. Bei Schwarz ist das aber nicht so tragisch.
Die Passgenauigkeit ist im groben in Ordnung. Auffällig war, dass die oberen Kotflügelspitzen (die an der Tür und Windschutzscheibe grenzen) beide nachgebogen werden mussten. Nachbiegen an lackierten Teilen ist ja immer heikel, hat aber geklappt (denke ich).
Auf der Fahrerseite beult der Kotflügel etwas mehr aus als die Tür. Das habe ich nicht gerichtet bekommen. Ansonsten passten die Spaltmaße ganz ok.


Aber wie gesagt, der Fachmann wird sicher erkennen, dass es Nahbau-Kotflügel sind. Da der Golf aber höchstwahrscheinlich die nächste TÜV-Prüfung nicht überleben wird, ist der zeitliche Rahmen der Haltbarkeit bei mir begrenzt
Da ich eh schon einen Haufen Kohle in die Achse(n) investiert hatte, war ich eben nicht bereit nochmal 500 Euro in die Kotflügel (ohne Lackierung) zu investieren.
Außerdem ist der rechte Kotflügel bei VW eh nicht mehr lieferbar. Links geht noch über Classic Parts.


gruß Ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 12:50      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Sparks
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2019
Golf 4 Variant 1.6 16V 04/2002
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 35
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Danke Stephan und Ingo für Eure Schilderungen.

Schweißen habe ich leider nicht drauf, das macht ein Bekannter aus der Nachbarschaft. Da er mich gefragt hat, ob ich nicht lieber einen kompletten Kotflügel kaufen will, freut er sich scheinbar nicht wirklich darüber

Natürlich wäre das, rechnet man das ganze Material für's Spachteln und Lackieren zusammen, die beste Lösung (siehe bnitram's post). Beim Verwerter hätte ich nur einen schwarzen bekommen. Zwar nur 40 Euro, aber bevor man den abschleift, kann man auch einen unlackierten für 60 nehmen.

Bei den lackierten bin ich mir nicht wirklich sicher. Es gibt ein paar Anbieter, sogar sehr günstig beim Kaufland online (bei Edeka habe ich noch nie Kotflügel gesehen ), aber man weiß halt nie, wie seriös die sind.
Oder es gibt, wie bei Ingo's Link, längere Lieferzeiten. Da würde es dann eng mit der Nachprüfung und da die Prüfer, obwohl sie sich zu zweit über mein Auto hergemacht hatten, sehr wohlwollend geurteilt haben, würde ich ungern nochmal alles kontrollieren lassen.

Ohne noch groß rumzustochern ist das Loch eigentlich nur ein wenig größer als ein 2 Euro Taler. Früher hätte ich das mit Glasfasermatten gestopft. Nun habe ich verzinkte Klokkerholm Bleche bestellt, die wurden hier im Forum mal als m.o.w. passgenau beschrieben. Die Versandkosten für das Schwellerblech wären höher gewesen als der Preis für das Teil selbst. Da muss der Nachbar im Notfall selbst was zuschneiden.

Wie gesagt ist das primäre Ziel, einfach mal durch den TÜV zu kommen, damit ich für den Winter ein Fahrzeug habe. Wenn sich dann rausstellt, dass ich doch länger mit dem Wagen fahre (fahren muss), dann kann ich in Ruhe über bessere Lösungen nachdenken.
Sparks ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 15:04      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von x_plain
 
Registriert seit: 14.02.2010
E60 530d, Golf V, E36 328i Cab
Ort: Kreis Herford
IN-GE 69
Verbrauch: 6,9
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 2.132
Abgegebene Danke: 256
Erhielt 649 Danke für 437 Beiträge

Standard

Der arme Nachbar...

Wenns nur um TÜV geht, kauf doch einfach die billigen Nachbaukotis. Für den Tüv reicht das allemal. Und bei ner Winterbude jucken die Spaltmaße doch sowieso nicht.
x_plain ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu x_plain für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (07.09.2022)
Alt 07.09.2022, 17:53      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Sparks
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2019
Golf 4 Variant 1.6 16V 04/2002
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 35
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Der Nachbar schweißt den ganzen Tag beruflich, da kommt's auf ein paar cm2 nicht an. Er hat auch 'ne schöne große Werkstatt und schraubt da jeden Abend, statt TV, dann hat seine Frau wenigstens Ruhe

Spaltmaße jucken mich weniger. Mit unlackiertem Kotflügel durch den Winter? Ein paar Dosen für den Lack?
Die lackierten haben eben bis 10 Tage Lieferzeit (wer hat schon jeden Kotflügel in jeder Farbe rumliegen) und bei 14 Tagen bis zur NU isses etwas knapp. Die Bleche dagegen sind schon auf dem Weg. Aber wenn mir noch ein brauchbarer Kotflügel über den Weg läuft ...
Sparks ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2022, 20:36      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.272
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 678 Danke für 584 Beiträge

Standard

Lakierte Nachbaukotflügel von E-Bay sind in 3-4 Tagen bei dir!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2022, 01:52      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.278
Abgegebene Danke: 984
Erhielt 492 Danke für 392 Beiträge

Standard

Würde auf dem Schrottplatz mal schauen, vielleicht ist da was in Wagenfarbe abschraubbar und hat noch gutes Aussehen.
Auf der anderen Seite werfe ich mal eine weitere Lösung in den Ring: Epoxidharz+Glasfaser
Damit habe ich eine Menge Roststellen bearbeitet. Besonders auch die unteren Ecken der Kotflügel. Nur nicht beim Golf sondern beim Corsa, jedoch egal, weil selbe Geschichte.
Fotos kann ich einstellen, wenn gewollt. Bin nur gerade am Tablet, daher kein Zugriff auf Fotodatenbank.

So, habe mal ein paar Fotos dazu passend eingestellt:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2112.jpg (88,7 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2113.jpg (94,2 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2121.jpg (96,6 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2123.jpg (97,2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2126.jpg (97,7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2161.jpg (89,3 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_2162.jpg (96,9 KB, 10x aufgerufen)



Geändert von Schlupf (11.09.2022 um 00:33 Uhr) Grund: Fotos
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herrmann VW Themen 10 26.01.2018 19:28
Uncle_baer Golf4 8 01.06.2014 13:29
Asco Karosserie 7 03.02.2012 23:57
Golf 1.6SR Car Hifi, Telefon & Multimedia 1 03.08.2010 02:12
MM91 Car Hifi, Telefon & Multimedia 6 15.08.2009 09:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:08 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben