Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.11.2016, 20:06
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von marcy
 
Registriert seit: 05.06.2007
Beiträge: 1.913
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Frage Überwintern in der Scheune - was gilt es noch zu beachten?

Guten Abend,

bei uns kommt jetzt das Schneewetter und ich würde das Fahrzeug in den nächsten Tage gerne einwintern.
Ich habe die Möglichkeit das Fahrzeug in einer Scheune unterzustellen, die von beiden Seiten und hinten geschlossen ist. Nach vorne ist ein langes Überdach, wo meist ein anderes Fahrzeug vorsteht.

Es herschen dort also ähnliche Temperaturen wie "draußen".

Da ich das Fahrzeug in diesen Tagen nochmal bewegen muss, kommt es auch mit Salz in Kontakt. Ich würde also nächste Woche (bei + Temperaturen) das Fahrzeug noch einmal bewegen, ihm eine Unterbodenwäsche gönnen und das Fahrzeug innen und außen ordentlich reinigen.

Danach eine ordentliche Trockenfahrt (in der Hoffnung, dass das Salz auf den Straßen durch den Regen weg gespült wurde ;-) und dann auf Standräder in dieser Scheune abstellen.

In den Innenraum würde ich Reis bzgl. der Feuchtigkeit(?) auslegen und das Fahrzeug mit einer SOFTGARAGE überziehen. Die Türgummis mit Schmiermittel ordentlich einschmieren.
Die Batterie bau ich aus.

Ich möchte das Fahrzeug aber alle 4 - 6 Wochen bewegen und diesen Vorgang wiederholen, in kritischen Zeiten steht er vllt. mal 8 Wochen ohne Bewegung.

Gilt es noch was zu beachten? Ist er so vor evtl. Gammeln geschützt? Innenraum macht mir auch keine Probleme?


marcy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2016, 22:23      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 4.189
Abgegebene Danke: 297
Erhielt 477 Danke für 402 Beiträge

Standard

Entweder Einmotten oder Fahren (und einfach unterstellen).

Deinen angestrebten 4 Wochen Mix halte ich für wenig sinnvoll.

Softgarage - was ist das - so ein Teil aus Zeltstoff?
Das ist nix.

Wenn abdecken, dann mit atmungsaktiven Tuch.
Auto stehen lassen.
Batterie raus, okay...
Frostschutz (Kühlwasser, Wischwasser) kontrollieren.
Beobachten ob es dort Tierchen gibt.
Wachs, Fett etc. ist nie ein Fehler.
Konservierungsmittel für die Scheibenbremsen suchen, ggf. Wachs nehmen, das dann aber unbedingt vorm "Ausmotten" wieder mit Bremsenreiniger entfernen.
Gibt bestimmt noch mehr Sachen die man beachten kann.

Lange Standzeit und dann wieder kurz bewegen halte ich für nicht gut, erstens läßt deine Motivation bei jedem neuen Einmotten nach, alles ordentlich zu machen, zweitens kann sich durch das kurzzeitige Aufheizen und dann wieder ewig kühl stehen überall Kodenswasser bilden, was einfach nur Unruhe bringt.
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Golf4_Projekt? für den nützlichen Beitrag:
Eleanor (10.11.2016)
Alt 10.11.2016, 08:46      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
Golf 2 VR6
Ort: bei Berlin
Motor: 2.8 VR6 12V AFP 130KW/177PS
Beiträge: 4.436
Abgegebene Danke: 546
Erhielt 1.282 Danke für 844 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Einfach da parken und nach 4 Monaten wieder anschmeissen. Was soll da passieren. Mein Golf steht jedes Jahr 2 mal 4 Wochen draußen und wird 0 bewegt. Keine Probleme.
haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 13:55      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Golf IV, Mercedes W211 E230, Mercedes 230 E, BMW 730I E32, Alfa Spider 2,0 TS, BMW R100/7
Ort: nördliche Oberpfalz Nähe Weiden
NEW-FI 51
Verbrauch: ca. 8,5 bis 9 je nachdem...
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 35
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

Standard

Hi, meine Meinung dazu:
Salzfreiheit ist gut, dazu nach der letzten Wäsche bei Trockenheit gut trockenfahren und gescheit trockenbremsen.
Kühler und Scheibenwaschanlage brauchen guten Frostschutz, dazu vorher am besten noch Ölwechsel.
Dann Reifen auf 4 bar aufpumpen, abstellen, Batterie mit nach Hause nehmen, fertig.

Wenns nicht zu sehr zieht/staubt, kann man die Fenster einen ganz kleinen Spalt offenlassen.

Sonst nix machen, auch nicht zwischendurch warmlaufen lassen, da bildet sich nur Kondensat in Motor und Auspuff, was deren Lebensdauer beinträchtigt.

Was besseres, als einen trockenen, aber sehr durchlüfteten Abstellplatz kann eigentlich nicht passieren, und im Frühjahr ist der Staub schnell abgewaschen.

mfg
josefini1
josefini1 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 14:12      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kein gepr. Händler
 
Benutzerbild von ~Golf~4~
 
Registriert seit: 15.10.2011
Golf 1
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 3.969
Abgegebene Danke: 122
Erhielt 569 Danke für 472 Beiträge

Standard

Kann der haviii nur zustimmen.

Überwintern mag ja schön sein aber man kann es auch übertreiben.
Hier gibt's auch ein Vogel der Korkstopfen unter die Scheibenwischer macht..
Öl wechsel besser nach dem "Winter"
Würde mich nicht wundern wenn es Leute gibt die ein zweiten Satz Standräder haben um den ersten Satz zu schonen..

Waschen und Frostschutz Prüfen, fertig.

Geändert von ~Golf~4~ (19.11.2016 um 14:15 Uhr)
~Golf~4~ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 14:31      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.969
Abgegebene Danke: 678
Erhielt 2.029 Danke für 1.236 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ~Golf~4~ Beitrag anzeigen
Hier gibt's auch ein Vogel der Korkstopfen unter die Scheibenwischer macht..
Naja, das macht jetzt aber auch sooo viel Arbeit, und schlechter werden die Wischer bestimmt nicht von...

Ich machs trotzdem nicht, weil meine Wischer haben im Sommerbetrieb c.a. 1% mehr Arbeit als in der Winterpause, die sind eh jedes Jahr Schrott, nach gefühlt vielleicht 25 Wischvorgängen.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 22:56      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
pemywise
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von pemywise
 
Registriert seit: 15.10.2015
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von ~Golf~4~ Beitrag anzeigen

...
Öl wechsel besser nach dem "Winter"
...
Hallo,
würde ich nicht sage, vor dem Winter kann sehr wohl sinnvoll sein, da altes Öl korrosionsfördernde Bestandteile enthalten kann.
Aber das man es Übertreiben kann, da gebe ich dir recht.

Ich Winter seit Jahren immer mein Sommer Auto ein, dabei gehe ich wie folgt vor,
1. Auto innen wie außen gründlich reinigen
2. Frostschutz der Flüssigkeiten Prüfen
3. Auto trocken fahren und bremsen (Sollte eine ordentliche Runde bei schönem Wetter sein)
4. Luftdruck der Reifen auf ca. 3,5Bar
5. Fußmatten aus dem Auto raus (um Schimmelbildung unter den Fußmatten zu vermeiden)
5. Je nach Temperatur im Lagerraum, muss die Batterie raus, oder kann abgeklemmt drin bleiben.

Vielen Grüße
pemywise
pemywise ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2016, 23:50      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Vernichter2000
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Ich tanke immer voll, wegen Blechtank. Dann stell ich das Auto wie immer im Keller ab wo er sonnst auch das ganze Jahr steht. Mach das Fenster einen Spalt auf, Tür zu und das wars bis zum Frühjahr.
Hatte noch nie Probleme. Die Batterie lade ich im Frühling vor der ersten Fahrt.
 

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2016, 00:20      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von BennY-
 
Registriert seit: 25.10.2005
Golf IV
Beiträge: 1.207
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 105 Danke für 81 Beiträge

Standard

Der Golf IV hat keinen Blechtank
BennY- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2016, 10:10      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 8.030
Abgegebene Danke: 728
Erhielt 992 Danke für 853 Beiträge

Standard

Genau, Ölwechsel vor der Einlagerung durchführen.

Jupp, selbst der Golf 2 hatte schon keinen mehr aus Blech....
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 20.11.2016, 11:16      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von basti0087
 
Registriert seit: 12.03.2007
Golf 4, was sonst?
Verbrauch: 102 Oktan
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 1.768
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 81 Danke für 66 Beiträge

Standard

Und der Herr Vernichter hat nicht erwähnt was er fährt. Fährt er einen Toyota Corolla von 92 in schön, hat er nen Blechtank^^
basti0087 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2016, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Vernichter2000
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Aber mein Käfer hat nen Blechtank.

Geändert von Vernichter2000 (20.11.2016 um 12:51 Uhr)
 

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2016, 15:19      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
puty
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2016
Motor: 1.9 AGR 66KW/90PS 10/97 - 09/02
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich würde dir noch einen Luftentfeuchter für den Innenraum empfehlen. Damit garantiert nichts schimmeln kann.
Hatte ich bei meinem 200er Audi auch immer drinnen (hab dann alle 2 Monate den Behälter kontrolliert/ausgeleert)
puty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2016, 16:03      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 8.030
Abgegebene Danke: 728
Erhielt 992 Danke für 853 Beiträge

Standard

Jupp, kann ich auch empfehlen....da sammelt sich echt viel Wasser drin.
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 11:11      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2008
Golf 4
Verbrauch: 9,6 LPG
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 740
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 31 Danke für 23 Beiträge

Standard

Hey Leute,
ich werde jetzt meinen Golf auch einige Monate nicht bewegen.
Hat der Golf einen Kunststofftank?
Eher voll machen oder ist es egal?
bedlam ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 11:40      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.963
Abgegebene Danke: 2.302
Erhielt 3.812 Danke für 2.869 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von bedlam Beitrag anzeigen
Hat der Golf einen Kunststofftank?
Ja.

Zitat:
Zitat von bedlam Beitrag anzeigen
Eher voll machen oder ist es egal?
Eher leer lassen. Der Sprit im Tank wird über die Wintermonate nicht besser.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 12:17      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von reactive
 
Registriert seit: 18.04.2016
Polo 6c Lounge 1,4 TDI 90 PS / Golf 4 Sport Edition 1,6 105 PS verkauft / Caddy 2K Highline 1,6 TDI
Ort: in der Nähe von Bremen
VER-??? ??
Verbrauch: 6,1
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 371
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 80 Danke für 65 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen

Eher leer lassen. Der Sprit im Tank wird über die Wintermonate nicht besser.
Aber teurer


mit freundlicher Lichthupe
reactive
reactive ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu reactive für den nützlichen Beitrag:
Gustav2627 (24.09.2021)
Alt 24.09.2021, 18:54      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.910
Abgegebene Danke: 855
Erhielt 645 Danke für 468 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Ich widerspreche Stefan ja nur sehr ungerne, aber Tank Randvoll!

Dabei geht es um Wassereintrag durch Kondensation.
1.) Je weniger im Tank, um so mehr Wasser kann da Kondensieren
2.) Je weniger im Tank, um so schlimmer ist der Wassereintrag

Ich weiß schon gar nicht mehr wie viele Winter ich Autos einwinter, 5, 10, irgendwie so. Benziner und Diesel. Ich habe immer den Tank voll gemacht und nie Probleme im nächsten Jahr gehabt.


Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
keppi_ Pflege 18 16.12.2012 02:15
Jenselbarry User helfen User 13 01.10.2012 20:43
silent-agents VW Themen 21 14.04.2011 10:32
Fallen Angel Fahrwerke, Felgen & Reifen 8 15.03.2011 00:25
luecke Carstyling 2 31.12.2005 12:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben