Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 19.07.2008, 12:11
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Octavia RS TDI
 
Benutzerbild von jimbeam
 
Registriert seit: 24.07.2006
Skoda Octavia RS TDI
Ort: Iserlohn
IK-XX XX
Verbrauch: 6-7l
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

jimbeam eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Probleme mit 1,6er! Bitte um Hilfe!

Hi zusammen,

wir haben mit einem 1,6er (8V) folgende Probleme:

1. schlechtes Anzugsverhalten, bei 170 km/H ist Schluss, dann ruckelt das Auto bei dieser Geschwindigkeit - auch wenn man das Gaspedal weiter durchdrückt kommt nix.

2. die Temperaturanzeige zeigt während der fahrt ca. 50°C an, im Stillstand rutscht der Zeiger auf die "üblichen" 90°C.


jimbeam ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 12:20      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von big.pepe
 
Registriert seit: 19.05.2008
Verbrauch: 10,50 Liter
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.339
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Ebayname von big.pepe: big.pepe
Standard RE: Probleme mit 1,6er! Bitte um Hilfe!

1. Drosselklappe reinigen, bitte Suchfunktion benutzen, 1 Thread weiter unten behandelt

2. Temp. Fühler defekt ganz normal beim 4er Golf 1.6 hab ich auch schon tauschen müssen!
big.pepe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 12:32      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Highliner_
 
Registriert seit: 19.09.2006
Gee Four
Verbrauch: 8-9L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 969
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

zu 2.

ich tippe eher auf das Thermostat. Es hat den Anschein, dass der große Kühlkreislauf dauernd geöffnet ist. Daher erreicht der Motor im Stillstand ohne Fahrtwind auch die üblichen 90°C. Sobald man aber losfährt kühlt der Fahrtwind das Kühlwasser im Kühler sofort wieder ab.

War bei mir auch schon kaputt, aber kostet nicht viel (ca. 20€) und ist auch rel. schnell ausgetauscht.

zu 1.

Wahrscheinlich LMM, Drosselklappe oder Lambdasonde.
Lass vorher mal den Fehlerspeicher auslesen. Wenn nix drinsteht, dann reinige die Drosselklappe und wenn das Problem weiterhin besteht, tausche den LMM.
_Highliner_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2008, 13:33      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
GTI Driver
 
Benutzerbild von VauWeh
 
Registriert seit: 04.04.2007
Golf V GTI
Ort: Moers
Beiträge: 2.944
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

Standard

Das gleiche hatte ich auch.
Lambdasonde war defekt
Temp.-Fühler war defekt und die Drosselklappe war völlig verdreckt.

Nachdem die Teile erneuert wurden und die Klappe gereinigt wude läuft es so wie es muss.

Aber zur Sicherheit auf jeden Fall den Fehlerspeicher auslesen lassen.
VauWeh ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 19:55      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Octavia RS TDI
 
Benutzerbild von jimbeam
 
Registriert seit: 24.07.2006
Skoda Octavia RS TDI
Ort: Iserlohn
IK-XX XX
Verbrauch: 6-7l
Beiträge: 1.882
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

jimbeam eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Vielen Dank für eure schnellen Infos. Das es an der Drosselklappe liegen könnte dachten wir uns bereits, diese wird auch gleich gereinigt.

Kann jemand sagen inwieweit der LMM beim Benziner eine Rolle spielt im Vergleich zum Diesel. Ich hatte selber mal das Problem das der LMM defekt war und das hat doch deutlich an der Leistungsschraube gedreht!

Kann mir ev. jemand von euch die TN dafür geben?


Den Fehlerspeicher haben wir bereits auslesen lassen, folgende Sachen standen allerdings nur sporadisch drin:

00515 003 - Hallgeber G40 - kein Signal - sporadisch

00533 019 - Leerlaufregelung, unterer Anschlagwert - sporadisch

00557 029 - Druckschalter Servolenkung-F88, Kurzschluss nach Masse - sporadisch.


Eigenltich nichts was auf einen defekten LMM oder eine defekte Lambdasonde hinweisen sollte!?
jimbeam ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 20:16      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bierjaeger
 
Registriert seit: 27.06.2008
Golf 5 GTI
Ort: Sauerland
HSK-AD999
Verbrauch: 15-20
Beiträge: 615
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Bierjaeger eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Bierjaeger: blackwhitespeedy2
Standard

denke Hallgeber hat einen weck

hatte ich sogar am meinem 3er golf schon
Bierjaeger ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2008, 20:25      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Octavia RS TDI
 
Benutzerbild von jimbeam
 
Registriert seit: 24.07.2006
Skoda Octavia RS TDI
Ort: Iserlohn
IK-XX XX
Verbrauch: 6-7l
Beiträge: 1.882
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

jimbeam eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Bierjaeger
denke Hallgeber hat einen weck

hatte ich sogar am meinem 3er golf schon
Welche Probleme treten dann auf wenn der defekt ist? Was kostet die Reparatur ca.?
jimbeam ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2008, 23:26      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Octavia RS TDI
 
Benutzerbild von jimbeam
 
Registriert seit: 24.07.2006
Skoda Octavia RS TDI
Ort: Iserlohn
IK-XX XX
Verbrauch: 6-7l
Beiträge: 1.882
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

jimbeam eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo Leute, es gibt Neuigkeiten...

1. wurde der Ansaugschlauch gewechselt, da er an 2 Stellen gerissen war
2. wurde der Unterdruckschlauch weil er an 3 Stellen gerissen war
3. wurde das Thermostat gewechselt

Er läuft nun im Leerlauf wie er soll bei ca. 800 U/Min und die Temperaturanzeige ist soweit auch in Ordnung, muss ich allerdings nochmal morgen früh testen,

allerdings ist ein Problem noch nicht gelöst...

Ich hatte ja vorher geschrieben, dass er bei 170 km/h nicht mehr weiter will und dieses Problem kann ich nun verfeinern, denn der Motor macht generell bei ca. 5200 U/Min
schluss, dies habe ich für die Gänge 3,4 und 5 getestet!

Hat denn irgendjemand schon einmal dasselbe Problem gehabt oder kann mir jemand Tipps geben um dieses Problem zu lösen?
Was soll ich nun machen?
jimbeam ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 15:38      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
tiefer.schmaler.schneller
 
Benutzerbild von KevinR.
 
Registriert seit: 30.09.2007
Opel Astra F
Ort: Bochum
Verbrauch: 8l
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3.387
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

KevinR. eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

5200U Schluss ist Notlauf! Z.B. wenn der Nocken- bzw. Kurbelwellengeber nix/Unsinn sendet, regelt der aus Selbstschutzgründen da ab.

Karre müsste nebenbei ziehen wie 30PS im unteren Drezahlbereich.
KevinR. ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2008, 23:02      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von big.pepe
 
Registriert seit: 19.05.2008
Verbrauch: 10,50 Liter
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.339
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Ebayname von big.pepe: big.pepe
Standard

Hallo KevinR hab dir mal ne PN geschickt, kannst mir bitte antworten, du kennst den 1.6er AKL ja wie kein Anderer, danke schonmal...
big.pepe ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2008, 22:39      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2008
Golf 4 FSI
Ort: Duisburg
DU-DA 2345
Verbrauch: 6-12L ;)
Motor: 1.6 GT BAD 81KW/110PS 08/01 -
Beiträge: 174
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zahnriemen mal angeguckt? Der Müsste ne Verteilerwelle haben für jenen Verteiler. Stimmen die OT Markierungen zwischen Nockenwelle und Verteiler nicht, gibts Notlauf, da Nockenwellensensor und Hallgeber- Daten nicht übereinstimmen

Zahn übergesprungen? Zahnriemen falsch montiert?

Wenn du den Verteiler abmachst, siesht du, dass da ne Markierung ist, mit der der Läufer fluchten muss, wenn er Motor ansich auf OT steht.
Chrusher ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2008, 23:12      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
tiefer.schmaler.schneller
 
Benutzerbild von KevinR.
 
Registriert seit: 30.09.2007
Opel Astra F
Ort: Bochum
Verbrauch: 8l
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3.387
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

KevinR. eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Na denn viel Spass beim Verteiler suchen, ich frag dann 2087 nochmal nach.
KevinR. ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 28.07.2008, 23:16      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2008
Golf 4 FSI
Ort: Duisburg
DU-DA 2345
Verbrauch: 6-12L ;)
Motor: 1.6 GT BAD 81KW/110PS 08/01 -
Beiträge: 174
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

kein verteiler mehr? beim 3er gabs den noch ... hätt ja sein können
Chrusher ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2008, 00:29      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
tiefer.schmaler.schneller
 
Benutzerbild von KevinR.
 
Registriert seit: 30.09.2007
Opel Astra F
Ort: Bochum
Verbrauch: 8l
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3.387
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

KevinR. eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Nö, Verteiler gibts nurnoch im 4er Cabrio, aber das ist eh nen 3er Facelift.
KevinR. ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2008, 01:08      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2007
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

hauptsachebreit eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo

Hatte das selbe Problem auch schon bei meinem 1.6er, nur bei mir ist er auch noch total schlecht angesprungen..in jedem gang ist bei 5200 U/min schluss, egal wie feste du das Pedal durchdrückst und manchmal, aber nicht immer, musste beim zünden ne ganze Weile lang Orgeln bis er anspringt?!...
Dann hab ich eine Lösung für dein lästiges Problem: nen neuen Hallgeber für 80€ einbauen und schon schnurrt dein Kätzchen wie früher

mfg martin
hauptsachebreit ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2008, 00:30      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rakete
 
Registriert seit: 16.02.2008
GIV
--IV--
Verbrauch: >8
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Moin zusammen und zunächst vielen Dank für eure Tipps!

Ich war gestern beim Freundlichen und der hat sofort auf Drehzahlgeber getippt, weil es bei ihm noch nie vorkam, dass der Hallgeber einen weg hat!

Allerdings hat er sich getäuscht und hat seinen Tipp auch schnell revidiert!

Es war, wie ihr schon vermutet hattet der Hallgeber! Er hat vorher auch noch einmal getestet, ob der Zahnriemen akkurat sitzt und dies tat er auch! Er meinte auch was von verdreckten Zündkerzen...

Naja jedenfalls läuft er jetzt wie er soll und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!Es macht einfach einen riesen Spass, dieses Auto zu fahren

Was ich noch erwähnenswert finde ist, wo ich die Reperatur durchführen lassen habe...

Ich möchte jetzt nicht zu sehr auf den Putz kloppen aber die Werkstatt bzw. die Angestellten, sind echt der Hammer, in positiver Hinsicht und ich kann euch das Autohaus Wipprecht in Erfurt/Stotternheim nur wärmsten ans Herz legen, jedenfalls wenn es die Entfernung von eurem Heimatort zulässt Die haben sich sehr bemüht und der Mechaniker wollte nicht nach dem Ausschlussverfahren vorgehen, um keine unnötigen Kosten zu verursachen! In meinem Falle hätte er ja alles mögliche veranstalten können und dann wären mir beim Anblick der Rechnung bestimmt die Augen aus dem Gesicht gefallen!

Freue mich auf jeden Fall schon riesig auf morgen, wenn ich mich wieder ins Auto setzen kann
Rakete ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2008, 13:22      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
el_mekaniCo
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

hi ich hab ein problem mit meinen 1.6 sr wenn ich anfahre fängt er an zurukeln das macht im 2.gang auch weiter bis ca. 2.500 umdrehungen und dann hört es wieder auf. zündkerzen hab ich auch schon gewechselt aber es ändert sich nix dran.mein meister meinte ich soll es mal mit neuen zündkabeln versuchen?! habt ihr vielleicht tipps oder eine ahnung was es sein könnte?
 

Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2008, 13:27      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _Highliner_
 
Registriert seit: 19.09.2006
Gee Four
Verbrauch: 8-9L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 969
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hallo,

evtl. die Nieten im Differential am ableben?

Hast schonmal den Fehlerspeicher auslesen lassen?

Evtl. noch der Lmm, zieh mal bei dem mal den Stecker ab und probier, ob er immer noch ruckelt.
_Highliner_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2008, 17:49      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Rakete
 
Registriert seit: 16.02.2008
GIV
--IV--
Verbrauch: >8
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Original von _Highliner_
Hallo,

evtl. die Nieten im Differential am ableben?

Hast schonmal den Fehlerspeicher auslesen lassen?

Evtl. noch der Lmm, zieh mal bei dem mal den Stecker ab und probier, ob er immer noch ruckelt.
Ich hab schon 11-er Nieten und nen überholtes Getriebe und das Ruckeln habe ich trotzdem... Denke also nich, dass die Nieten die Auslöser für dieses Verhalten sind...


Rakete ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wolf4 Werkstatt 22 08.05.2012 05:11
black.sun Carstyling 2 24.11.2008 11:09
tobbi Golf4 6 22.05.2008 10:12
marcsven Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 10 13.03.2008 17:01
Souljah24 Werkstatt 1 21.11.2007 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben