Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 09.02.2017, 14:14      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Würde das Funktionieren ? Also einfach nur Drahtbrücken einlöten und den Kontakt zur Platine bestehen lassen ? (natürlich in echt dann immer + mit + und - mit - brücken je nach polung



nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 14:30      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.219
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 121 Danke für 108 Beiträge

Standard

D.h. die LEDs glimmen aber schon? Überbrücke mal den Widerdstand zum Testen!
Sind die LEDs dann hell genug?

Deine "Brückenschaltung" ist nicht so gut, da man LEDs nicht parallel schaltet...die werden dann wahrscheinlich unterschiedlich hell sein! Und wenn eine kaputt geht, gehen alle kaputt.
Besser ist es zwei getrennte Serienschaltungen aus LED+LED+Vorwiderstand an 12V zu hängen.
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 14:37      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ja die LEDs glimmen. Konnte durch das Brücken keinen Unterschied feststellen ehrlich gesagt (kann ja eigentlich auch nicht. 4x 3,4 wären ja 13,6 und nicht 12)

habe die vermutlich letzte smd der reihe ausgelötet und durch eine drahtbrücke ersetzt. siehe da die anderen 3 leuchten

Geändert von nepLu_Octavia1U (09.02.2017 um 14:47 Uhr) Grund: Gelötet
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 14:47      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.539
Abgegebene Danke: 1.893
Erhielt 3.044 Danke für 2.343 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von nepLu_Octavia1U Beitrag anzeigen
Ich weiß, dass die Lötstellen nicht die schönsten sind aber ich hatte halt einen Gips an der Hand
Das sieht echt krass scheiße aus
Sowas würde ich micht nicht trauen abzuliefern

Tausch nochmal ALLE vier SMDs.

.. und markier Dir mal die Polung mit einem Filzstift auf der Platine
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 14:50      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Das sieht echt krass scheiße aus
Sowas würde ich micht nicht trauen abzuliefern

Tausch nochmal ALLE vier SMDs.

.. und markier Dir mal die Polung mit einem Filzstift auf der Platine
Warum ? Wenn ich eine Drahtbrücke einlöte leuchten doch 3 von 4 also Spannungsmangel oder nicht ?
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 14:56      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ja Klasse. Nach 20 mal dran und ab ist jetzt das Lötpad mit von der Platine abgegangen und das wars -.- ich weis nicht was ich dazu noch sagen oder machen soll. Klassischer fall von komplett schnauze voll
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 09.02.2017, 15:16      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.219
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 121 Danke für 108 Beiträge

Standard

Ist doch kein Beinbruch, kratze den Lötstopplack (das grüne Zeug) etwas ab und dann lötest Du auf das frei gewordene Kupfer!

LEDs nochmal tauschen ist Quatsch, sie leuchten ja!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 15:51      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Jetzt verstehe ich gar nichts mehr. Hatte versucht zu brücken ohne erfolg. brücke wieder raus. keine einzige tachonadel geht noch ich drehe durch
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 17:45      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Wenn ich wenigstens wüsste welches Bauteil die Spannung an die Nadeln vergibt. Alles andere funktioniert.. Ich könnte es ja ggf aus einem Spendertacho übernehmen weiß das wer ?
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 18:22      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.219
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 121 Danke für 108 Beiträge

Standard

Was geht jetzt nicht mehr und was hast Du gemacht? Immer schön ausführlich erzählen was Du gemacht hast! Mit Bruchstücken können wir nichts anfangen.
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2017, 18:46      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich habe festgestellt das 3 von 4 LEDs leuchten wenn ich die 4te durch eine draht Brücke ersetze. Darauf hin habe ich die Brücke entfernt wobei das lötpad verloren ging. Darauf hin habe ich die Brücke zwischen der ganz rechten smd und der Zeiger smd eingelötet. Das habe ich dann an der Batterie getestet und es leuchteten die 3 linken smds. Darauf hin habe ich die Brücke umgesetzt auf den andere Pol der rechten smd. Das habe ich dann auch an der batterie getestet alles hat kurz aufgeleuchtet darauf hin wurde es dunkel. Alle 8 roten smds der Zeiger und die 4 smds der tankanzeige + temp sind ausgefallen. Brücke wieder ausgelötet ohne Erfolg. Kein einziger Zeiger leuchtet noch. Denke mal ich habe das Bauteil gegrillt welches die Spannung an alle Zeiger verteilt aber welches bauteil könnte das sein
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 06:59      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.219
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 121 Danke für 108 Beiträge

Standard

Mach mal ein Foto von dem was Du gemacht hast, das sagt mehr als 1000 Worte!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 10:50      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard



Das ist der aktuelle Stand der Dinge
Zeiger Totalausfall + Skalenausfall oben.

Skalenausfall da ja gestern das letzte Plättchen (vermutlich Masse) abgegangen ist

Zeigerausfall da ich beim Löten einer Brücke wohl irgendwas gekillt habe.

Geändert von nepLu_Octavia1U (10.02.2017 um 10:53 Uhr)
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 11:01      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.219
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 121 Danke für 108 Beiträge

Standard

Kannst Du noch ein Foto von der Tachoplatine machen, Vorderseite und Rückseite. Brauchst Du nicht als Bild hier hochladen sondern am besten per Anhang, so das ich es runter laden kann (geht das?).....oder schick es per Mail!
Ich kenne den Tacho nicht, kann aber versuchen das defekte Bauteil zu finden!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 11:05      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich mache Bilder und lasse sie dir zukommen wenn ich zu hause bin (ca 13 uhr)
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 12:23      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 903
Abgegebene Danke: 73
Erhielt 266 Danke für 212 Beiträge

Standard

Du musst Dich wohl oder übel auf die Suche nach den beiden Vorwiderständen machen. Eigentlich müsste es sogar mind. 3 Plätze geben, wo Widerstände für Deine Leuchten platziert sind oder platziert werden können.
Denn für Skoda & VW gelten andere Bestückungslinien sprich es werden andere Vorwiderstände verbaut. Ist ja auch klar, werden ja auch andere LEDs verbaut.
Nur die Crux ist (so ist es zumindest bei VDO) dass diese Widerstände an unterschiedlichen Plätzen sitzen. Sprich bei Skoda sind nicht nur die Widerstände anders, sondern auch die Plätze wo sie liegen.
Schau Dir mal den Beitrag von mir auf meiner Webseite an. Tachobeleuchtung umbauen – www.ingoherzog.com
Da ist es zwar exemplarisch für die Tachodisplaybeleuchtung gezeigt, sollte aber bei den oberen Anzeigen nicht anders sein.

gruß knipseringo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 12:43      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

@knipseringo

Das Hauptproblem ist gerade nicht der Vorwiderstand sondern, dass sich ein Lötpad und ich mit meinen Brücken irgendwas gekillt habe, dass die Zeiger mit Spannung versorgt, denn es sind alle Zeiger dunkel obwohl diese vorher geleuchtet haben in der neuen Farbe
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 12:44      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zippyshare.com

Hier mal eine .rar mit Bildern von Vorne Hinten Teilnummer etc.
nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 13:30      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 1.219
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 121 Danke für 108 Beiträge

Standard

Das wird jetzt schwierig!
Die Fotos die Du gemacht hast sind nicht sehr scharf.
Du musst jetzt das Bauteil finden, das die LEDs schaltet. Dafür gehst Du mit deinem Messinstrument im Widerstandsmessbereich von der untersten LED über die Platine und suchst wo die Verbindung hin geht.
Wenn die unterste LED direkt an Masse hängt, dann suche die Verbindung der obersten LED.
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2017, 13:33      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2017
Octavia 1U5 (2001)
Ort: Salzgitter
SZ-K
Verbrauch: ~8L
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

auf alle leds oder auf die zeiger leds die nicht funktionieren bezogen ?


nepLu_Octavia1U ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
golf 4, löten, smd, tacho, umbau

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
golf4GtiTurbo Tuning Allgemein 1 09.05.2013 08:27
goldgolf Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 9 20.07.2010 21:54
stiff Werkstatt 21 19.03.2010 14:20
Medo.431 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 7 13.03.2010 17:07
mcphil1988 Werkstatt 5 12.05.2008 16:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:35 Uhr.