Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.11.2020, 18:27
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard Winterauto ATD Automatik - Entkokung und Luftzufuhr

Hi liebe G4 Gemeinschaft.

Ich habe ganz zufällig einen 1.9 ATD mit Automatik als Winterauto bekommen.
Generell sind ein paar Sachen zu machen und ich suche auch gerade Blechteile in LA7W.
Versuche mich gerade bisschen tiefer einzulesen, besonders zu dem Motor

Hatte bisher ja selber privat nur mit AGU zu tun, alles andere waren immer Kumpels und Kollegen

Gibt es ausser ZR Kit inkl. WP etc. sowie alle Filter, Flüssigkeiten und Thermostat zu wechseln (würde ich sowieso machen) noch ein paar ATD spezifische Tips ?

AGR säubern hatte ich auch auf dem Radar.

Aktuell stand im gesamten FS nur der PDE Kabelbaum für einen Zylinder, also mit "Elektrischer Fehler" Also 18074 "P1666" - 35-10
Das wollte ich erstmal beobachten bis es wieder auftritt und dann weiterschauen.

Mir ist auch aufgefallen, dass aus dem geöffneten Motor Öleinfülldeckel relativ viel Luft kommt im Stand (im Vergleich z.B. zu Benziner Sauger), weiss aber nicht ob das unbedingt ein Problem bei dem PD Motor darstellt.

Hat so ein bisschen "gepuffert". Hatte schon die Vermutung ob da der Motor untenrum evtl. auf einem Zylinder ein Problem hat, aber er lief auf einer kurzen Probefahrt einwandfrei, rund, keine Leistungsmängel und auch keine Ruß- oder Ölwolke oder Ölverbrauch.

Wasser und Öl sehen auch gut aus.

Auch da würd ich mich freuen über eine Antwort.

Aus dem Schlauch der KGE Zum Ansaugrohr kam sowohl mit geschlossenem als auch mit geöffnetem Öleinfülldeckel relativ wenig, also "normal".



Geändert von ratbaron (08.11.2020 um 21:52 Uhr)
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2020, 22:42      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Skoda Fabia
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 43 Danke für 34 Beiträge

Standard

Typisch TDI PD mal mit VCDS in die MWB04, 13 und 23 schauen.
04 siehst du den Synk- Winkel wie der Zahnriemen verbaut ist und ob er optimal steht oder zu früh oder zu spät. Spät ist nicht so gut, geht auf Leistung und frisst Sprit.
13 und 23 zeigen die PDE Ansteuerung und Abweichungen.
Je nach dem wie alt der ATD ist, kann die AGR verschlossen werden ohne Fehlereintrag. Dann ist auch eine Reinigung nicht nötig.
alex_g ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu alex_g für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (04.11.2020)
Alt 03.11.2020, 02:23      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Danke !!!! Schau ich morgen in der Pause gleich nach.

Kann das „Puffern“ am öldeckel auch einfach von der Vakuumpumpe sein ? Es scheint nämlich wirklich nur Luft zu sein, kein Rauch.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2020, 07:40      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'16 320d F31 ; '00 A4 B5 1.8T
Ort: Hessen
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 406
Abgegebene Danke: 175
Erhielt 90 Danke für 71 Beiträge

Standard

Glückwunsch zum Neuen!

Typisch PD - die Nockenwelle und Hydros mal anschauen, wenn du mal den PDE-Kabelbaum tauschen solltest.

Falls du zufällig in der Nähe von Hessen wohnst, ich habe LA7W-Teile abzugeben (Kotflügel bspw.).
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 03.11.2020, 23:35      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Die Werte sehen für mich soweit OK aus, ausser jemand hat andere Meinungen

Kalt fing er an mit:

MWB 004
Leerlauf 820, Förderbeginn 2,8 Grad vor OT, Einspritzdauer 4.6, Sync -0.6

MWB 013
-0.35, -0.19, 0.07, 0.45

MWB 023
45,58,39,49

Warmer Motor:

MWB 004,

819, 0.0, 5.1, -0.6

MWB 013

-0.49, -0.16, 0.33, 0.28

MWB 023

42, 40, 18, 38


Zu dem MWB 023 habe ich leider keine Labels, denke das ist die Schaltzeitanpassung...
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 09:28      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.362
Abgegebene Danke: 2.071
Erhielt 3.421 Danke für 2.620 Beiträge

Standard

Sieht gut aus!
didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 12:59      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Skoda Fabia
Beiträge: 167
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 43 Danke für 34 Beiträge

Standard

Kein Grund irgendetwas zu ändern oder tauschen.
Alles Top
alex_g ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2020, 12:34      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Passat Variant 3BG V6
Ort: Sachsen
Verbrauch: 9,5
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 235
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

Standard

Ich hatte früher auch einen ATD mit Automatik am Motor war bei mir nie was und das auch nicht nach 400000km. Das einzige was fast jedes Jahr kam war das "schöne" Getriebe. Ansonsten ist das ein zuverlässiger Motor. Und die Werte sind auch OK.
Schattenwelt ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2020, 16:41      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Automatik ist ja die Jatco, d.h. da müsste ich für eine ordentliche, erweiterte Wartung ausbauen usw.

Wäre an sich kein Problem, aber ausser mehrfachem Ölwechsel den ich sowieso machen kann, sehe ich da jetzt für ein Winterauto keinen Anlass etwas zu machen so lange es einwandfrei tut....
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2020, 17:23      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Hier mal ein Bild von der (aktuellen) Schokoladenseite



Dann wollte ich heute eigentlich nur das AGR durch eine andere Variante ersetzen, aber da kam mir das Grauen entgegen.



hab dann gleich mal die Brücke ausgebaut und sie eingeweicht.

Aber denke da muss ich sogar die Ansaugkanäle im Kopf auch saubermachen.

Kanal:



Gibt es eigentlich für das Plastikrohr vom Turbo zum Luftfilter eine Alternative die man nur mechanisch Plug/Play stecken muss, also kein LMM austauschen, Kennfeld anpassen etc ?

Ich hab gelesen, das Alurohr vom ARL könnte passen, aber nur mit passendem Luftfilterkasten Oberteil.

Kam mir alles sehr stark eingedrosselt und schmal vor diese Plastik Ansaugung die da aktuell verbaut ist...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 7421562A-BAA3-4275-9EDF-5D2FB253A629.jpg (85,8 KB, 143x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0295.jpg (56,9 KB, 144x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0304.jpg (32,8 KB, 139x aufgerufen)

Geändert von ratbaron (07.11.2020 um 17:27 Uhr)
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2020, 17:39      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.374
Abgegebene Danke: 294
Erhielt 410 Danke für 362 Beiträge

Standard

Schicker Hobel.

Nächste Woche kommt ja mein APF mit Automatik raus und der ASD mit Automatik rein. Habe vorher allerdings auch das AGR und die Ansaugbrücke schon gesäubert nur so schlimm sah das nicht aus.
vwbastler ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2020, 21:54      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Bin jetzt mittlerweile beim 3. Durchgang die Ansaugbrücke zu reinigen, trotz Bref, Kaltreiniger, Aceton, Bürsten usw.

Aber denke ich krieg das schon noch sauber.

Die Einlassventile werden noch mit Nussschalengranulat gestrahlt, auch wenns nicht unbedingt nötig wäre bei dem Motor, aber denke das Bild oben spricht für sich.

Jetzt noch eine Frage. R32 DSG Ansaugung oder BMC ? Was ist beim TDI zu empfehlen ? Kriegt man die Kaltluftseite von der BMC Box gut mit einem Schlauch so verlegt/angeschlossen dass es aus wirklich kalte Luft zieht und nix vom Motorraum ?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2020, 22:09      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.362
Abgegebene Danke: 2.071
Erhielt 3.421 Danke für 2.620 Beiträge

Standard

Einlassventile reinigen lohnt sich bei den AGR versifften TDIs
Ich hab dazu das Ventil hinten am Schaft in den Akkuschrauber eingespannt und dann den verkrusteten Dreck unten am Ventil mit Schmirgelpapier abgeschliffen.
Dabei den Schaft auf Höhe der Ventilführung NICHT verkratzen!
Ventile vor der Montage neu einschleifen.





Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Jetzt noch eine Frage. R32 DSG Ansaugung oder BMC ? Was ist beim TDI zu empfehlen ? Kriegt man die Kaltluftseite von der BMC Box gut mit einem Schlauch so verlegt/angeschlossen dass es aus wirklich kalte Luft zieht und nix vom Motorraum ?
-> R32 DSG Ansaugung!
-> http://www.golf4.de/motortuning/1882...ml#post3092943
-> bei großer TDI Batterie: Batterieabdeckung bearbeiten: http://www.golf4.de/motortuning/1990...ml#post3233496

Geändert von didgeridoo (08.11.2020 um 22:11 Uhr)
didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2020, 23:03      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.899
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 4.738 Danke für 3.198 Beiträge

Standard

AGR = Absolut Grausige Rückstände
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2020, 23:52      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Ich Versuch es erstmal im eingebauten Zustand mit dem strahlen
Aber Kopf zerlegen bzw zweiten Kopf aufbauen ist nicht ausgeschlossen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 01:41      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Ich denke das Ergebnis tage- und nächtelanger Reinigungsorgien mit sämtlichen denkbaren Chemiekalien, Ultraschall, alter Spülmaschine, Strahlen mit Walnussgranulat, Druckluft, Sauger, Rohrbürsten und und und kann sich sehen lassen.

Ansaugbrücke - Oberseite - Nach Reinigung




Ansaugbrücke - Kanäle - Nach Reinigung



Ansaugbrücke - Kanäle Detail - Nach Reinigung



Ansaugbrücke - Anschluss AGR - Nach Reinigung



Zylinderkopf Kanal und Ventil - Vor Reinigung



Zylinderkopf Kanal und Ventil - Nach Reinigung



Frage:

Ist das Angebot für die R32 DSG Ansaugung eigentlich attraktiv ?
Oder ists beim Händler ggf. günstiger

https://www.ebay.de/itm/193172532059
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0378.jpg (28,6 KB, 110x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0379.jpg (57,8 KB, 110x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0382.jpg (69,4 KB, 111x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0383.jpg (40,0 KB, 111x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0301.jpg (37,1 KB, 107x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0406.jpg (25,9 KB, 111x aufgerufen)
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 11:17      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.362
Abgegebene Danke: 2.071
Erhielt 3.421 Danke für 2.620 Beiträge

Standard

Du hast die Reinigung der Einlasskanäle im Zylinderkopf bei montiertem Kopf mit montierten Ventilen durchgeführt?!
didgeridoo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 14:30      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 969
Erhielt 340 Danke für 305 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Du hast die Reinigung der Einlasskanäle im Zylinderkopf bei montiertem Kopf mit montierten Ventilen durchgeführt?!

Ja klar! Analog zu der Reinigung bei Benzindirekteinspritzern.

Zylinder auf OT drehen, Ventil geschlossen kontrollieren und ab gehts mit dem Nussschalengranulat.

Natürlich vorher die anderen Zylinder und Turbo, KGE etc. ordentlich verschliessen/abkleben.

Danach alles nochmal penibel aussaugen, ausblasen usw.
Ich hab zusätzlich dann noch mal mit Kaminreiniger und Bürste gereinigt, noch mal mit Reiniger ausgesprüht usw.

Ggf. auch mit Endoskopkamera kontrollieren.

Wenn alle 4 fertig sind sicherheitshalber mit ausgebauten Glühkerzen Motor per Hand durchdrehen.

Aber die Mohs Härte von dem Granulat ist nur bei ca 3, das heisst auch ein paar Brösel verdaut der Motor ohne Probleme.

Es ist wirklich sehr viel weg gegangen, aber ganz so gut wie bei dir mit dem Schleifen hab ich es nicht hingebracht, oben auf den Ventilen usw.

Ich hatte aber auch nicht die ideale Strahl Ausrüstung mit langer Lanze sondern musste mit einem Schlauch improvisieren, da hab ich sicher etwas Kraft beim Strahlen verloren.

Bin aber mit dem Ergebnis zufrieden.

PS. Wie gesagt, einen Ersatzkopf wollte ich mir definitiv neu aufbauen , man weiss ja nie was da noch an Leistung kommt bei dem Auto

Geändert von ratbaron (18.11.2020 um 14:32 Uhr)
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 14:41      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'16 320d F31 ; '00 A4 B5 1.8T
Ort: Hessen
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 406
Abgegebene Danke: 175
Erhielt 90 Danke für 71 Beiträge

Standard

Du steckst mehr Arbeit/Energie rein als ich es je bei einem Winterauto tun würde.

Aber gefällt mir. 👍🏼😂
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 15:26      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.131
Abgegebene Danke: 565
Erhielt 517 Danke für 452 Beiträge

Standard

schön!


Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bubangazi Fahrzeuge 0 22.05.2012 22:22
Lumas333 VW Themen 2 11.11.2009 20:27
GenerationSondermodell VW Themen 8 27.04.2008 01:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:47 Uhr.