Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11.04.2014, 11:56      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Kompressor & V5 Versteher
 
Benutzerbild von Napkin
 
Registriert seit: 22.02.2008
V5T GTX3076R gen2
Ort: Augschburg
Verbrauch: hatta
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 5.267
Abgegebene Danke: 512
Erhielt 708 Danke für 480 Beiträge

Standard

am getriebe den hebel einrasten. am schalthebel nen stab durch die 2 löcher stecken. dann gibts nur eine länge wie die seile passen können und fertig. dauer zu zweit 5sekunden


Napkin ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Napkin für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (11.04.2014)
Alt 11.04.2014, 13:57      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.946
Abgegebene Danke: 1.814
Erhielt 2.822 Danke für 2.175 Beiträge

Standard

Seilzugschaltung einstellen ist ein Kinderspiel.
Man benötigt nur einen etwa 3-4mm dicken Nagel um den Schalthebel in der Einstellposition abzustecken.

Zitat:
Zitat von Napkin Beitrag anzeigen
und wie hat es sich unterschieden?
Ich habs beim 02M Getriebe an meinem Golf getestet.
Es war komplett neues Castrol 75W90 Öl drin.. ich war aber nicht zufrieden damit. Darum hab ich das frische Castrol öl wieder abgelassen und neues Getriebeöl von VW eingefüllt.

Ergebnis: Das Getriebe macht wesentlich weniger Geräusche (Jaulen / Heulen) und lässt sich sowohl im warmen, als auch im kalten Betriebszustand besser (leichter) schalten.
Das VW Öl ist zwar etwas teurer, als das von Castrol.. aber es lohnt sich.

3 Liter kosten 75 Euro.

Es ist zu beachten, dass VW verschiedene Öle für die jeweilige Getriebebauform verkauft.
Ins ERT / DUU / DUW 5-Gang Getriebe kommt zum Beispiel ein anderes Öl, als ins 02M 6-Gang Getriebe in Jubi, TDI oder V6.

Hier im Forum wird einfach immer stumpf das Castrol Öl empfohlen.
Funktioniert - keine Frage.
Aber das richtige Öl bei VW kaufen ist definitiv besser.

Noch ein Hinweis: Golf 4 Getriebe vertragen kein GL5 Getriebeöl..

Zitat:
Zitat von metty Beitrag anzeigen
Jap werde das Gestänge mal Fetten
Du sollst nicht das "Gestänge" fetten..
Ein Gestänge gibt es nur bei den kleinen 5-Gang Getrieben am 1.4er und 1.6er.
Das lohnt sich zwar dort auch zu fetten - bei Dir hatte ich aber gemeint du sollst das Kugelgelenk am Schaltknauf (unterm Schaltsack) fetten.
Zum Beispiel mit Lenkgetriebefett. Das ist hervorragend geeignet.

Geändert von didgeridoo (11.04.2014 um 13:59 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
metty (11.04.2014)
Alt 11.04.2014, 14:27      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard

Wer jetzt auch neugierig geworden ist und wem das aber auch alles zu einfach klang...
Im A3 Wiki ist es etwas ausführlicher beschrieben.
SchaltwippeTT
Scheint wirklich keine große Sache, werde ich auch mal in Angriff nehmen!

Geändert von P.atty (11.04.2014 um 14:29 Uhr)
P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2014, 19:01      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Kompressor & V5 Versteher
 
Benutzerbild von Napkin
 
Registriert seit: 22.02.2008
V5T GTX3076R gen2
Ort: Augschburg
Verbrauch: hatta
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 5.267
Abgegebene Danke: 512
Erhielt 708 Danke für 480 Beiträge

Standard

wenn ein getriebe jault ist doch eh scho was net ganz paletti.
ich will sogar, dass das öl dicker ist, damit die schwungscheibe net so scheppert
Napkin ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2014, 19:29      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.946
Abgegebene Danke: 1.814
Erhielt 2.822 Danke für 2.175 Beiträge

Standard

Alle 02M Getriebe jaulen im Schub. Das ist ganz normal und liegt an der Verzahnung.
Nur jault es eben mit dem Castrol Öl etwas lauter..

Vielleicht ist hier "Jaulen" auch der falsche Begriff
Nennen wir es "Betriebsgeräusche".
Ich weiß, dass mit meinem Getriebe alles in bester Ordnung ist.
Es ist "erst" 70tkm alt
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2014, 22:02      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2010
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 313
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

Standard

warum sind Golf 4 Getriebe nicht für GL5 Öl gedacht? GL5 ist noch die Nachfolgenorm. Lauf Liquimoly Ölfinder soll in alle Golf 4 Getriebe ihr vollsynthetisches GL5 Öl, was ich da auch drin hab. Kannst du das bitte näher erläutern?
amd1212 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2014, 22:54      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Kompressor & V5 Versteher
 
Benutzerbild von Napkin
 
Registriert seit: 22.02.2008
V5T GTX3076R gen2
Ort: Augschburg
Verbrauch: hatta
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 5.267
Abgegebene Danke: 512
Erhielt 708 Danke für 480 Beiträge

Standard

also mein 02m jault überhaupt net.
Napkin ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2014, 23:56      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Beamer
 
Registriert seit: 16.06.2010
Golf 4
Ort: Bielefeld
Verbrauch: ~11l LPG
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 73 Danke für 67 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Ich habs beim 02M Getriebe an meinem Golf getestet.
Es war komplett neues Castrol 75W90 Öl drin.. ich war aber nicht zufrieden damit. Darum hab ich das frische Castrol öl wieder abgelassen und neues Getriebeöl von VW eingefüllt.

Ergebnis: Das Getriebe macht wesentlich weniger Geräusche (Jaulen / Heulen) und lässt sich sowohl im warmen, als auch im kalten Betriebszustand besser (leichter) schalten.
Sorry, aber diese Erfahrung kann einfach mal gar nix belegen. Beim Ölwechsel bleibt bekanntlich immer noch Öl im Getriebe drin, durch den ersten Wechsel wurde dies inkl. den Rückständen erstmal verdünnt, evtl. hat das neue Öl alle anderen Rückstände die vorher nicht im Öl waren nochmal gelöst. Und danach hast du das wiederholt mit noch einem Ölwechsel. Aber ein erneutes Einfüllen von Castrol Öl hätte dann eventuell oder sogar wahrscheinlich exakt den gleichen Effekt gehabt wie das VW Öl.
Beamer ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Beamer für den nützlichen Beitrag:
Feischtel (12.04.2014)
Alt 12.04.2014, 19:39      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.946
Abgegebene Danke: 1.814
Erhielt 2.822 Danke für 2.175 Beiträge

Standard

Dann hab ich mich falsch ausgedrückt.
BEVOR das erste mal Castrol Öl bei meinem Getriebe rein kam war das Getriebe komplett leer.
Furz trocken
(es war ausgebaut und wurde komplett entleert)
Von daher denke ich schon, dass meine Erfahrung, die ich gemacht habe wertbar ist.

Ihr braucht mich jetzt auch nicht so von der Seite ankacken, à la:
Zitat:
Zitat von Beamer Beitrag anzeigen
Sorry, aber diese Erfahrung kann einfach mal gar nix belegen..
Ich wollte niemandem vorschreiben, welches Öl für das Getriebe zu verwenden ist.
Ich wollte lediglich meine Erfahrungen hier teilen.
Außerdem: Wer selbst keine Erfahrungen beitragen kann, kann genau so gut den Rand halten.

@Napkin:
Nochmal: Von einem richtigen Jaulen kann man nicht sprechen.
Aber versuchs doch mal:
Du lässt den Wagen im Schub und im ersten oder zweiten Gang rollen.
Dann trittst du auf die Kupplung und.. es wird etwas leiser.
Das was da dann an Geräuschen wegfällt verstehe ich unter "Betriebsgeräusche" des Getriebes. In meinen Ohren wie ein Jaulen.

Ich bin schon viele Fahrzeuge mit 02M Getriebe (6-Gang) gefahren.
Es ist immer in etwa das Gleiche. Mal mehr, mal weniger.
Zu diesem Thema gibt es bei VW sogar einen Vermerk:
Mehr Text ->
Zitat:
Argumentation gegenüber Kunden:
Leichte Heul -/ Singgeräusche aus dem Getriebeaggregat in allen Gängen auf Zug und Schub, teilweise lastabhängig. Getriebe und Achsantriebe eines jeden Automobiles erzeugen im Fahrbetrieb in jedem Geschwindigkeitsbereich spezifische Geräusche. Derartige Getriebegeräusche können auftreten, wenn Zahnradpaare mit hohen Umfanggeschwindigkeiten unter Last gegeneinander abwälzen. Da die Zahnpaarsteifigkeit während des "Abwälzvorganges" nicht immer konstant ist, schwankt die Drehwinkelabweichung während des Abwälzens der Zahnräder und führt in der Folge zu einer Schwingungsanregung. Zahneingriffsgeräusche im Frequenzbereich von ca. 2.000 - 4.000 Hz regen das Getriebeaggregat zu hochfrequenten Resonanzschwingungen an und bewirken dabei beispielsweise die vom Kunden erwähnten Heul -/ beziehungsweise Singgeräusche. Dieses in der Regel sehr leise, dazu nur in einem begrenzten Geschwindigkeitsbereich auffällige Getriebegeräusch stellt damit kein Mangel im Sinne der Gewährleistung dar. Insbesondere haben diese Geräusche keinen Einfluss auf die Lebensdauer und die Funktion des Getriebes. Instandsetzungsarbeiten sind im vorliegenden Fall am Getriebe nicht zulässig!


Warum man kein GL5 Öl im Golf 4 Getriebe verwenden sollte?
Ganz einfach:
Synchronringe aus Buntmetall -> GL5 Getriebeöl greift diese Kupfer-Legierung an.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
DerRob (03.02.2017), rinni16 (22.01.2019)
Alt 12.04.2014, 21:36      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Kompressor & V5 Versteher
 
Benutzerbild von Napkin
 
Registriert seit: 22.02.2008
V5T GTX3076R gen2
Ort: Augschburg
Verbrauch: hatta
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 5.267
Abgegebene Danke: 512
Erhielt 708 Danke für 480 Beiträge

Standard

werd jetz mal das motul 300 ohne limited slip probieren. 75w90. in der hoffnung das es weniger scheppert warm krieg ichs öl eh in 1min
Napkin ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2015, 15:00      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2013
VW Golf IV
Ort: Karlsruhe
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von amd1212 Beitrag anzeigen
warum sind Golf 4 Getriebe nicht für GL5 Öl gedacht? GL5 ist noch die Nachfolgenorm. Lauf Liquimoly Ölfinder soll in alle Golf 4 Getriebe ihr vollsynthetisches GL5 Öl, was ich da auch drin hab.
Hallo,

habe in meinem Golf 4 auch die gleiche Getriebe, und wollte auch Ölwechsel machen.Nach Öl-Wegweiser von Liqui Moly, soll da ein
Vollsynthetisches LiqMolly Getriebeöl (GL 5) SAE 75W-90 sein.
Und ich habe nicht genau aufgepasst, dass dieses Öl keine Freigabe vw 501 50 hat!
Aber die Bestellung ist schon angekommen

Bei VW habe ich dieses G 060 726 A2 bekommen, Preis ca.12,30 EUR/Liter und ist sogar billiger als GL4 von Liqui Moly (wenn ich die Bestellt hätte ).

Ich werde demnächst,wahrscheinlich, Liqui Moly anschreiben und ein bissl zusammensch...sen, dass die eine falsche Beratung abliefern.
esc007 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2015, 23:02      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2012
Bora
Ort: München
Verbrauch: 8,5
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 721
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 107 Danke für 86 Beiträge

Standard

nur mal so als tipp am rande:

ADDINOL Getriebeöl GH 75 W 90

Getriebe schaltet butterweich und das für 5 euro pro liter, inkl. vw freigabe
alau ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu alau für den nützlichen Beitrag:
DerRob (03.02.2017), esc007 (19.03.2015)
Alt 10.12.2017, 19:07      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Moin Moin,
ich hole den Beitrag mal wieder hoch.
Fahre einen Golf 4 V6 mit DRP Getriebe.
Fahre den Wagen seid knapp 3 Jahren, und seid 2 Wochen höre ich ebenfalls diese "Jaulen" bin mir Allerdings ziemlich sicher das es vorher nicht so war. Besonders zwischen 60-70kmh zu hören.
Vorallem Unterschied ob im Schub oder mit getretener Kupplung ist nur minimal.
Was meint ihr dazu?

Lg. Aus dem Norden
Mae1988 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 13:33      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

Standard

Kann man das Getriebe nach dem ablassen nicht z.B. mit Diesel durch spülen, um die Reste des zähen Zeugs zu entfernen oder sollte man das lieber lassen?
Für 6gang ERF braucht man eine M16 "innen Vielzahn mit Loch" Nuss richtig (habe auf jeden Fall keinen Innensechskant)

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk

Geändert von ron3son (18.12.2018 um 13:50 Uhr)
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 13:39      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 15.502
Abgegebene Danke: 1.199
Erhielt 1.746 Danke für 1.264 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von ron3son Beitrag anzeigen
Kann man das Getriebe nach dem ablassen nicht z.B. mit Diesel durch spülen, um die Reste des zähen Zeugs zu entfernen oder sollte man das lieber lassen?



Man sollte tunlichst vermeiden irgendwelche Fremdstoffe oder "Spülmittel" ins Getriebe zu bringen.
Genau DAS macht mehr Schaden als nutzen.

Und genau DESWEGEN spült man nicht nach dieser "Komischen" angeblich so tollen "Tim Kackhart Methode". Das weicht Kupplungen auf, Dichtungen, Lamellen usw. Wenn spülen, dann mit dem passenden Öl.



Und, kannste den MÜLL mal bitte deaktivern? Juckt keinen welche "Schwanzverlängerung" Du zum posten nutzt.



Zitat:
Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk

Danke!
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 13:46      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.198
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 3.672 Danke für 2.459 Beiträge

Standard

Korrekt, in ein Getriebe gehört Getriebe Öl - und NUR Getriebe Öl.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
ron3son (18.12.2018)

Werbung


Alt 18.12.2018, 14:05      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

Standard

Wenn ein 111€ Telefon zur Schwanz Verlängerung taugt
Chill Mal n bisschen, hab's extra für dich deaktiviert, da sollte das gelingen
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 15:16      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 15.502
Abgegebene Danke: 1.199
Erhielt 1.746 Danke für 1.264 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von ron3son Beitrag anzeigen
Wenn ein 111€ Telefon zur Schwanz Verlängerung taugt
Chill Mal n bisschen, hab's extra für dich deaktiviert, da sollte das gelingen

Ich bin völligst tiefenentspannt. Danke der Nachfrage.

Ist ja aber am Ende auch Deine Sache, Leute die es "an" haben und auf freundliche Aufforderungen nicht aus machen, landen bei mir ganz einfach auf ignore und fertig.
Muss jeder selber wissen ob man so ggf helfende User so vergrault - oder eben den Unsinn einfach aus macht.

In diesem Sinne.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu -Robin- für den nützlichen Beitrag:
ron3son (19.12.2018)
Alt 18.12.2018, 15:45      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 857
Abgegebene Danke: 554
Erhielt 126 Danke für 115 Beiträge

Standard

Bei einem Schaltgetriebe im Golf 4 sollte überhaupt keine „Spülung“ nötig sein.

Im schlimmsten Fall 2x Wechseln, also erneut nach einigen 100 km
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
ron3son (19.12.2018)
Alt 21.01.2019, 22:44      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

Standard

So ist gewechselt, geht ja schneller als ein MotorÖlwechsel
16er Innenvielzahn mit Loch und Schlauch mit trichter mehr brauchst nicht:

Was hats gebracht:
2. Gang geht bei Minusgraden und Kaltstart shice rein, ist jetzt immer noch so :/

Leichte Verbesserung beim Einlegen 1. und rückwärtsgang in manchen Fällen, wo ich manchmal den jeweils anderen kurz einlegen musste

Naaaaajaaaaaa, die alte Suppe war sogar noch farblich braun, egal die paar Mark...

Mannol MTF4



Geändert von ron3son (21.01.2019 um 22:49 Uhr)
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haui Golf4 36 13.01.2012 20:31
eddie_1 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 0 03.11.2011 12:41
KR-Richy Golf4 17 28.11.2010 20:50
atzenhainer Werkstatt 5 29.03.2008 09:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:40 Uhr.