Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 24.07.2020, 20:44
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.239
Abgegebene Danke: 2.033
Erhielt 3.360 Danke für 2.579 Beiträge

Standard 1.8T AUQ - Zündwinkelrücknahme beim Anfahren

Hi Folks!

Ich hab folgendes Problem mit meinem 1.8T AUQ:
Immer beim Anfahren (oder bei niedriger Drehzahl nach einem Schaltvorgang) springt die Zündwinkelrücknahme an.
Am schlimmsten ist es auf Zyl. 1 und 4, Zylinder 2 und 3 sind aber auch oft dabei. Die Zündwinkelrücknahme variiert zwischen 3 und bis zu 9 (!) Grad.



Sobald ich 2-3 Sekunden auf dem Gas bleibe, stehen alle Zylinder wieder bei 0.0 Grad.

Unter Volllast, bei v-max keine Probleme. Keine Zündwinkelrücknahme.
Auch nach mehreren Minuten und bei 70 Grad Ladelufttemperatur nicht.
Nur immer kurz beim Anfahren.

Der Motor läuft ansonsten unauffällig.
Fehlerspeicher leer.
Shell V-Power im Tank.
Kein Chiptuning! Seriensoftware 180 PS.

Bevor ich jetzt blind anfange Teile zu tauschen: Ist das ein bekanntes Problem- oder sogar normal?
Danke!


didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 00:01      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.361
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 323 Danke für 269 Beiträge

Standard

Moin,
was'n daran so seltsam?
Lastfrei (TB ANGLE ° ca 4,3) lt VCDS:
nach paar km Tempo 30 bis 50, vor paar Tagen gemacht am AQY

RPM--Mass----T.B.----------Ign. Timing
-------Flow----Angle
/min--g/s-----°-------------°ATDC

800---3.89---4.8-----------16.5 beim Abtouren
800---4.51---4.8------------0.0 Einparken, Abstellen
800---4.44---4.3------------0.0
800---4.37---4.3------------0.8
800---4.44---4.8------------0.8
800---4.51---4.8------------0.8
760---4.37---4.3------------2.3
800---4.37---4.3------------2.3
800---4.31---4.3------------0.0
800---4.23---4.3------------0.8
800---4.23---4.3------------0.0
800---4.31---4.3------------0.0
800---4.23---4.3------------1.5

/min g/s.----°-------------°ATDC

Vorzündung ist immer lastabhängig, dazu waren früher Druckdosen mit Versteller am Unterbrecher
;-)

Geändert von Wilhelm (25.07.2020 um 00:10 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (25.07.2020)
Alt 25.07.2020, 08:14      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.239
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.033
Erhielt 3.360 Danke für 2.579 Beiträge

Standard

Moin, danke für die Antwort!
Ich bin mir nicht sicher, ob wir uns richtig verstehen.
Ich versuch mein vermeintliches Problem nochmal anders zu beschreiben:

Keine Zündwinkelrücknahme bei:
- Gaspedal 0%
- beim Abtouren
- unter Volllast, bei hoher Drehzahl
- im Leerlauf / Standgas

Zündwinkelrücknahme nur bei:
- direkt nach dem Verändern der Gaspedalstellung von 0% auf 25-100%
- nur für 2-3 Sekunden (Zündwinkelrücknahme sinkt mit steigender Drehzahl auf 0.0)
- nur bei niedriger Drehzahl (unter 3.000 Upm)
- nur bei eingelegtem Gang / bei Last

Ohne Last (also auch beim Abtouren) oder im Leerlauf hab ich keine Zündwinkelrücknahme!

Erst wenn ich aufs Gas steige, bei niedriger Drehzahl - und auch nur für 2-3 Sekunden.
Es reicht aus, wenn ich nur leicht aufs Gas trete.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 08:37      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2020
Golf 4 GTI Highline
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

Standard

Normales Verhalten. Solange unter Volllast keine Zündwinkelrücknahme da ist alles gut.

Zündwinkel wird immer schrittweise rangetastet

Geändert von N1k0s (25.07.2020 um 08:45 Uhr)
N1k0s ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu N1k0s für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (25.07.2020)
Alt 25.07.2020, 08:48      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.239
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.033
Erhielt 3.360 Danke für 2.579 Beiträge

Standard

Also muss ich mir keine Sorgen machen, dass der Motor klopft?
Ich dachte eigentlich die Zündwinkelrücknahme erfolgt nur dann wenn über die Klopfsensoren eine klopfende Verbrennung erkannt wird.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 11:50      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.361
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 323 Danke für 269 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen

Ich dachte eigentlich die Zündwinkelrücknahme erfolgt nur dann wenn über die Klopfsensoren eine klopfende Verbrennung erkannt wird.

Meinst du die reine Zündwinkelverstellung auf Antwort der Klopfsensoren?
Ich dachte, du meinst den variablen Winkel der allgemeinen Frühzündung.

Jetzt werde ich nachdenklich.
Warum das bei VCDS ATDC heisst und nicht BTDC kapier ich gerade nicht.
Falsches Label wohl.
Ich hab mir die englische WIKI-Seite angeschaut.
https://en.wikipedia.org/wiki/Ignition_timing
Ich kaue noch daran.

Erst schau ich mir andere MWB meines AQY an bezgl Klopfsensor.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (25.07.2020)
Alt 25.07.2020, 12:04      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stephan L.
 
Registriert seit: 21.07.2018
Audi A4
Ort: Braunschweig
Verbrauch: 10
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge

Standard

Es kann aber auch sein, dass die Klopfsensoren einen Defekt haben oder schlicht zu locker sind.

Eine leichte Zündwinkelrücknahme beim Lastwechsel, insbesondere von Vollast auf Schiebebetrieb oder beim Schalten ist normal und tolerierbar, weil dabei der Zündwinkel quer durch die Map springt.

Das bewegt aich aber normalerweise so um 2, vlt mal 3 Grad und nur sehr kurz. Letztlich zeigt es auch, dass man in der Nähe der Klopfregelgrenze arbeitet und die Regelung funktioniert.
9Grad hingegen pro Zylinder ist sehr viel.

Bei erkanntem Dauerklopfen geht das MSG dann eigentlich auch in eine andere Zündmap rein und reduziert den Ladedruck.

Geändert von Stephan L. (25.07.2020 um 12:10 Uhr)
Stephan L. ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stephan L. für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (25.07.2020)
Alt 25.07.2020, 12:19      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.707
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 314 Danke für 284 Beiträge

Standard

Schwingungsdämpfer?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (25.07.2020)
Alt 25.07.2020, 12:34      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.239
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.033
Erhielt 3.360 Danke für 2.579 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Schwingungsdämpfer?
Schwungrad und Kupplung wurden noch nie getauscht - den Gedanken hatte ich auch schon: Durch Vibrationen werden die Klopfsensoren getäuscht - ist das plausibel?

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Erst schau ich mir andere MWB meines AQY an bezgl Klopfsensor.
Beim 1.8T mit ME7.5 ist es MWB 20, Wert 1 - 4.


Zitat:
Zitat von Stephan L. Beitrag anzeigen
Es kann aber auch sein, dass die Klopfsensoren einen Defekt haben oder schlicht zu locker sind.
Da war noch nie jemand dran. Fehlerspeicher leer.
.. und man kommt sehr schlecht dran bei diesem Motor.
Können Klopfsensoren defekt sein, ohne dass das Steuergerät das mitbekommt und einen Fehler ablegt?

Zitat:
Zitat von Stephan L. Beitrag anzeigen
Eine leichte Zündwinkelrücknahme beim Lastwechsel, insbesondere von Vollast auf Schiebebetrieb oder beim Schalten ist normal und tolerierbar, weil dabei der Zündwinkel quer durch die Map springt.

Das bewegt sich aber normalerweise so um 2, vlt mal 3 Grad und nur sehr kurz. Letztlich zeigt es auch, dass man in der Nähe der Klopfregelgrenze arbeitet und die Regelung funktioniert.
9Grad hingegen pro Zylinder ist sehr viel.
Es ist genau umgekehrt: Beim Wechsel vom Schub auf Last (auch geringe Last) nimmt er den Zündwinkel kurz zurück.

Und zwar wie gesagt meistens nur 3-5 Grad und meistens nur auf Zylinder 1 und 4. Die 9 Grad (auf Zylinder 4) sind die absolute Ausnahme - mein Highsore sozusagen.

Zitat:
Zitat von Stephan L. Beitrag anzeigen
Bei erkanntem Dauerklopfen geht das MSG dann eigentlich auch in eine andere Zündmap rein und reduziert den Ladedruck.
Das weiß ich - aber soweit kommt es nicht.
Sprit ist wie gesagt besser als vorgeschrieben und bei Dauer-Vollgas stehen alle vier Zylinder permanent auf 0.0 Grad.

Die Zündwinkelrücknahme tritt nur ganz kurz auf, sobald ich aufs Gas drücke- und wenn ich auf dem Gaspedal bleibe ist sie auch nach 2-3 Sekunden wieder weg.

Geändert von didgeridoo (25.07.2020 um 14:10 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
Wilhelm (25.07.2020)
Alt 25.07.2020, 13:33      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.361
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 323 Danke für 269 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Schwungrad und Kupplung wurden noch nie getauscht - den Gedanken hatte ich auch schon: Durch Vibrationen werden die Klopfsensoren getäuscht - ist das plausibel?


Beim 1.8T mit ME7.5 ist es MWB 20, Wert 1 - 4.
Beim AQY ist das MWB 22 und 23.

022,0,Ignition (Knock Control - Cyl 1 && 2)
022,1,Engine Speed,,Specification: 740...6800 RPM
022,2,Engine Load,,Specification: 0.0...100.0 %
022,3,Cylinder 1 Ignition,Angle Delay,Specification: 0.0...15.0 °CA
022,4,Cylinder 2 Ignition,Angle Delay,Specification: 0.0...15.0 °CA
;
023,0,Ignition (Knock Control - Cyl 3 && 4)
023,1,Engine Speed,,Specification: 740...6800 RPM
023,2,Engine Load,,Specification: 0.0...100.0 %
023,3,Cylinder 3 Ignition,Angle Delay,Specification: 0.0...15.0 °CA
023,4,Cylinder 4 Ignition,Angle Delay,Specification: 0.0...15.0 °CA

Steht bei lauwarmem Motor stets auf NULL

Meine Ansicht:
Vibrationen -> sinusförmiges Signal
Schuss -> sinusförmiges schnell abklingendes Signal (Erfahrung bei Y-Reisen)
Zündungsklopfen -> steile nichtsinusförmige nichtperiodische Spitzen, kurzzeitig synchron zu Signalen von NW und KW-Sensor

Ein Signalprozessor sollte das unterscheiden können.

Geändert von Wilhelm (25.07.2020 um 13:35 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2020, 02:56      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.707
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 314 Danke für 284 Beiträge

Standard

Was ist wenn du rückwärts oder im 2. Gang anfährst ? Irgendwie anders? Oder wenn du ruckartig anfährst vs gaaaanz sanft ? Ändert sich was ?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2020, 19:20      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.239
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.033
Erhielt 3.360 Danke für 2.579 Beiträge

Standard

Wenn ich gaaanz sanft anfahre, springt die Zündwinkelrücknahme nicht an.

Wenn der Kraftschluss da ist (also vollständig eingekuppelt) und ich dann bei niedriger Drehzahl (unter 2.000 Upm) voll drauf latsche -> Zündwinkelrücknahme.

Das mit dem rückwärts anfahren kann ich mal versuchen - auch wenn ich mir nicht erklären kann was das bringen soll. Motor und Schwungrad drehen auch beim Rückwärtsfahren vorwärts

Vielleicht könnte das mal jemand von euch testen und mit VCDS loggen?
Am besten mit AUM, AUQ oder AZJ Motor (ME7.5)

Geändert von didgeridoo (18.09.2020 um 09:32 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 00:48      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.707
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 314 Danke für 284 Beiträge

Standard

Rückwärts deshalb weil der Gang noch kürzer ist als der 1.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 06:16      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kre4k
 
Registriert seit: 07.02.2011
Golf 4 Turbo Highline
Ort: Berlin
Verbrauch: 10
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 456
Abgegebene Danke: 195
Erhielt 90 Danke für 73 Beiträge

Standard

Auch Interesse trotz Chipstüten? Sonst ist die Auswahl stark verkleinert ;D
kre4k ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2020, 08:20      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.239
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.033
Erhielt 3.360 Danke für 2.579 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von kre4k Beitrag anzeigen
Auch Interesse trotz Chipstüten? Sonst ist die Auswahl stark verkleinert ;D
Ja, auch dann!
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2020, 20:07      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.239
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.033
Erhielt 3.360 Danke für 2.579 Beiträge

Standard

Update:
Ich hab zwei neue Klopfsensoren eingebaut (Auflagefläche blank, Anzugsdrehmoment 20Nm) -> keine Änderung
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 07.09.2020, 12:52      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2020
Golf 4 GTI Highline
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

Standard

Es wurde jetzt schon mehrmals hier gesagt: Eine kurze Zündwinkelrücknahme bei plötzlichem Gas geben ist normal.

Passend hierzu vielleicht mal das aktuelle Video von Phillip Kaess anschauen. Da kannst du auch gut beobachten das beim angasen für einen kurzen Moment Zündwinkel zurückgenommen wird.

Unter Volllast keine Rücknahme? Alles gut.
N1k0s ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 09:36      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.239
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2.033
Erhielt 3.360 Danke für 2.579 Beiträge

Standard

Vielen Dank für diesen Hinweis @Nik0s!
Das Video von Philipp passt sehr gut zum Thema:
Im Video zeigt Philipp Kaess im Prinzip genau das an einem Golf 6 was ich seit Monaten mit meinem Bora mache
Ich beobachte Zündwinkel und Zündwinkelrücknahme / Klopfen in unterschiedlichen Fahrsituationen, mit unterschiedlichen Kraftstoffsorten und mit unterschiedlichen Softwareständen.

Dass der Zündwinkel beim plötzlichen Gasgeben kurz zurückgenommen wird, habe ich auch im Video beobachtet. Bei meinem AUQ dauert es beim Beschleunigen aus niedriger Drehzahl allerdings bis zu 5 Sekunden bis die Zündwinkelrücknahme auf allen Zylindern wieder auf 0.0 steht. Im weiteren Verlauf (also bei der Beschleunigung) bleibt die ZW Rücknahme dann bei 0.0.
Auch am Ende des Drehzahlbands und bei extrem heißem Motor.
-> Daraus schließe ich, dass mein Setup technisch gesund und unbedenklich unterwegs ist.

So, warum gebe ich mich trotzdem nicht zufrieden damit?
-> weil ich hier aus dem Forum die Aussage von zwei anderen AUM/AUQ Fahrern habe, die dankenswerterweise versucht haben genau mein hier beschriebenes Verhalten mit der Zündwinkelrücknahme nachzustellen - und es nicht geschafft haben.
Und da ich die Kompetenz beim Loggen mit VCDS der beiden Herren nicht in Frage stelle, glaub ich das auch.

Ich hab inzwischen übrigens auch das Motorsteuergerät (Software und Hardware) ausgetauscht:
Ich bin bislang das älteste original AUQ Steuergerät 06A906032HN SW Version 0001 gefahren. Das wurde aber bei VW durch ein neueres Steuergerät ersetzt, welches ich mir nun besorgt und eingebaut habe:
06A906032SJ SW Version 0010.
-> das Verhalten mit der Zündwinkelrücknahme beim spontanen Beschleunigen aus niedriger Drehzahl ist geblieben.

Ich hab vielleicht am Samstag die Gelegenheit ein anderes Fahrzeug mit serienmäßigem AUQ Motor selbst zu fahren und zu loggen; bin gespannt.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 10:06      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.607
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.569 Danke für 3.110 Beiträge

Standard

Spannendes Thema. Auch wenn es leidig ist und dich stört

Ich bin auch gespannt was du noch rausfindest. Und drücke Dir alle Daumen das Du eine Lösung findest oder zumindest einen Ansatz.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2020, 11:51      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.707
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 314 Danke für 284 Beiträge

Standard

Bin auch sehr gespannt.


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mikesch1999 Golf4 7 06.09.2018 14:23
Agkrippa Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 6 02.04.2018 22:15
BenBoGolf Golf4 21 18.10.2013 22:32
wollf Werkstatt 5 04.07.2009 16:32
Wolf-TDI Werkstatt 27 09.06.2007 14:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.