Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 07.02.2023, 16:44      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
DonLukooluz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich hab die Sicherung 144 rausgesteckt. Ist das nicht das selbe wie wenn ich die pins entferne?


DonLukooluz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2023, 17:34      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
DonLukooluz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Das ist doch so:
Die Fahrzeugbatterie gibt dem KSG Strom damits arbeiten kann. Wenn jetz die Mikroschalter oder Schlösser oder die Innenraumüberwachung oder irgendein Defekt dem KSG einen "Einbruch" meldet, dann geht vom KSG per Kabel ein Signal zur Hupe und den Blinkern a la ey gib laut. Wenn ich jetz die Kabel aus dem KSG ausstecke also diese Pins ausstecke dann kann das Signal zur Hupe und Blinkern nicht übertragen werden. Das selbe ist doch der Fall, wenn ich die auf dem Weg zu Hupe und Blinkern befindliche Sicherung 144 rausziehe oder hab ich nen Denkfehler?
DonLukooluz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2023, 18:45      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 637
Erhielt 753 Danke für 652 Beiträge

Standard

Natürlich ist es das selbe, nur kann es sein das dann auch die ZV nicht mehr funktioniert. Musst du probieren.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (07.02.2023)
Alt 07.02.2023, 20:11      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.416
Abgegebene Danke: 1.152
Erhielt 527 Danke für 416 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von DonLukooluz Beitrag anzeigen
Ich hab die Sicherung 144 rausgesteckt. Ist das nicht das selbe wie wenn ich die pins entferne?
Ja und?
Wie ist es denn nun?
Funktioniert alles noch so wie gewünscht und ist die DWA aus?
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2023, 21:25      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
DonLukooluz
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Das weiß ich leider noch nicht. Hab das Auto trotzdem noch offen stehen, weil ich dem ganzen noch nicht vertrauen kann.

Die DWA springt bei mir an wegen Heckklappenschlossproblematik.
Das sehe ich daran dass die Meldung Heckklappe offen im Display erscheint. Das passiert wann es will. Manchmal dauernd, manchmal tagelang nicht. Schloss ist trocken und sauber. Wahrscheinlich Mikroschalter oder Kabelbruch oder doch zu feucht oder sonst was. Hab selbst wenn alles erneuert werden würde kein Vertrauen mehr in die Funktionalität. Es ist für mich mittlerweile unbedingt erforderlich, dass die Hupe nicht mehr mit Strom versorgt wird, da bei dem über 20 Jahre alten Auto immer iwas fehlerbedingt als DWA Auslöser fungieren könnte.

Da seit dem Ziehen der Sicherung 144 der Heckklappenschlossfehler noch nicht aufgetreten ist, kann ich noch nicht prüfen ob das Ziehen der Sicherung das Problem komplett löst.
Die ZV funktioniert allerdings ohne der Sicherung.
Sobald wieder Heckklappe offen erscheint werd ich die Sicherung reinstecken und die Karre absperren und hupen lassen. Danach sperr ich wieder auf und ziehe die Sicherung wieder raus und sperre es wieder ab und weiß es dann sicher.

Wenn das Auto dann nicht mehr hupt werd ichs auch wieder beruhigt absperren können.

Am allerliebsten wäre mir allerdings sogar das komplette Ausbauen aller hupenden Bauteile.
Morgen überprüfe ich ob ich nur eine hinterm Stoßfänger befindliche Hupe habe, oder noch diese eine im Wasserkasten.
Hab mehrere Foren durch und manche haben nur eine Hupe und manche haben eben zwei Hupen. Und letztere gibt es anscheinend sogar als akkubetriebene Hupe. Einige berichten dass das Ding dann auch einfach so fehlerbedingt fahrzeugbatterieunabhängig hupen angefangen hat.

Wenn ich morgen so ein Ding finde kommt es raus und wird vernichtet.

Die anderen akkulosen Hupenvarianten müssten durch das Ziehen von Sicherung 144 vom Stromkreis abgekappt sein und diese Hupen bau ich dann auch körperlich nicht aus.

Sobald jedenfalls der Fehler wieder kommt, checke ich das aus und gebe Bescheid ob Sicherung 144 auch wirklich der Chef ist.
DonLukooluz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2023, 21:49      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 637
Erhielt 753 Danke für 652 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von DonLukooluz Beitrag anzeigen
Morgen überprüfe ich ob ich nur eine hinterm Stoßfänger befindliche Hupe
Das kannst du dir schenken! DWA bedeutet gleichzeitig Hupe oder Akkusirene im Wasserkasten. Den Unterschied zwischen einer Hupe und Sirene wirst du wohl hören????
Da du aber immer von einer Hupe geschrieben hast haben wir die Sirene einfach übergangen. Aber selbst wenn die vorhanden wäre wird die ohne Stromversorgung nix machen und die Akkus sind nach den Jahren eh hin!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (09.02.2023)

Werbung


Alt 08.02.2023, 07:01      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.275
Abgegebene Danke: 136
Erhielt 6.438 Danke für 4.253 Beiträge

Standard

Du könntest auch einfach im Wasserkasten die Hupe ausbauen, dann hupt auch nix mehr.

Aber das wäre zu einfach
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2023, 18:41      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2015
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 58 Danke für 46 Beiträge

Standard

Wurde schon die die normale Deaktiǘierungsfunktion probiert?
Deaktivieren der DWA und der Safe-Lock-Funktion erfolgt durch 2x Verriegeln der ZV via Schloss oder FB innerhalb von 5 Sekunden
In dem Fall verlischt dann auch die LED der Safe-Lock-Funktion in der Tür.

Das ist dann nur temporär, muss dann bei jedem verriegeln so gemacht werden.
Aber immer noch besser als offen lassen oder die anderen Basteleien.
Frank11 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2023, 23:48      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

also bei mir hatte ich sogar bei meinem relativ neuen Fahrzeug (Damals ca. 4 Jahre) Auch das Problem das plötzlich die Alarmanlage spinnte.
Ursache war wohl ein Signal wie von dem Schalter an dem Heckklappenschloß. Der Mikroschalter war nicht defekt. Auf diesen bzw. dem Stecker kurz dahinter tropfte immer Wasser beim betätigen des Heckscheibenwischers von dessen Achse direkt auf die Verbindung. Das war ein Audi VW Bug. Später wurde der Stecker vom Werk verlegt. Der blöde Scheibenwischermotor wo das Röhrchen zur Düse durch die Mitte der Achse geführt wurde ist geblieben.
Abhilfe war zur Not erstmal das Anbringen einer Folie, so das tropfendes Wasser zumindest nicht auf den Stecker bzw. auf das Schloss tropfen kann.
Später dann öfter mal das Düsenröhrchen ersetzen müssen bis es ganz fest gefressen war. Schnauze voll nach 10 Jahren Bastelspaß:
Heizkleber dort rein, Abdeckung Heckklappe runter, vorhandenen Spoiler runter und dort schöne bewerte 2 Strahldüse eingesetzt. Super Lösung und Wischerlebnis.
Wer keinen Spoiler hat kann ja auch so eine vorstehende Düse unten neben dem Wischer anbringen.


CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1278081 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 20 22.05.2023 23:38
vdk2010 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 7 02.01.2017 11:55
McAtze Werkstatt 4 23.08.2014 15:50
nixcom Golf4 7 05.01.2012 21:43
emovate Werkstatt 6 30.11.2006 09:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben