Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 22.03.2012, 12:02      Direktlink zum Beitrag - 61 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von stillgrey
 
Registriert seit: 10.01.2012
VW Golf IV 1.9 TDI
Ort: Schwandorf
Verbrauch: Ø 6,0l
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 1.004
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 150 Danke für 97 Beiträge

Standard

Der Link von dem Petzolds Reperaturset funktioniert nicht mehr richtig kann mir da einer weiterhelfen? In Ebay find ich von denen auch keine Artikel..

Oder vielleicht ein vergleichbares Reperaturset einer andernen Firma?


stillgrey ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2012, 09:05      Direktlink zum Beitrag - 62 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von _trygga_
 
Registriert seit: 05.06.2008
golf 4
Ort: 29410 Salzwedel
...257
Verbrauch: 5,8
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

_trygga_ eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von _trygga_: trygga07
Standard

meinst du dat?

Lackreparatur-Set, Steinschlag, Kratzer, Lackschden - Petzoldts professionelle Fahrzeugpflegemittel - Reinigungsknete - Effektlacke - Airbrush - Pinstriping

ich werd mich dann ostern auch mal ran wagen...hab auch fiese kratzer im kotflügel und werde mich mal an denen versuchen...dass es nicht wie orginal aussehen wird ist klar aber momentan sieht der weiße kratzer echt schlimm...
_trygga_ ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 12:08      Direktlink zum Beitrag - 63 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hot-driverin82
 
Registriert seit: 21.04.2008
Golf 4 1.8 4motion LPG
Ort: Nähe Montabaur im Westerwald
Verbrauch: 7-8
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

hot-driverin82 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

wenn man den verdünnten lack aufgetragen hat reicht es ein tag bis der komplett trocken ist?? weil wo ich gestern in hagen war sagte man mir das der 2wochen trocknen sollte bevor man weiterarbeitet.
hot-driverin82 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 13:09      Direktlink zum Beitrag - 64 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Graf
 
Registriert seit: 20.10.2011
Certified Sith Lord
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 221 Danke für 168 Beiträge

Standard

Auch hier klink ich mich mal ein, 2 Wochen? Niemals. Es dauert Wochen bis eine Lackierung 100% ausgetrocknet ist. Die Weiterverarbeitungszeit liegt aber je nach Lack Typ/Temperatur/Trocknungsmethode etc. bei 40 minuten bis 24std.

1 Tag ist in meinen Augen die Obergrenze, da wird der aufjedenfall trocken sein.
Du solltest vll. nicht am nächsten Tag wie bescheuert mit der Poliermaschiene über die frische stelle gehen, aber sonst...
Graf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 13:51      Direktlink zum Beitrag - 65 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hot-driverin82
 
Registriert seit: 21.04.2008
Golf 4 1.8 4motion LPG
Ort: Nähe Montabaur im Westerwald
Verbrauch: 7-8
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

hot-driverin82 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

also kann ich den aufgetragenen verdünnten lack ein tag trocknen lassen, dann den klarlack drauf und wieder ein tag trocknen lassen bevor man mit schleifen anfängt?
hot-driverin82 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 13:54      Direktlink zum Beitrag - 66 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Graf
 
Registriert seit: 20.10.2011
Certified Sith Lord
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 221 Danke für 168 Beiträge

Standard

Du solltest den Basislack nach Herstellerangabe ablüften lassen, dann den Klarlack drauf und dann bis zu 24std. trocknen lassen. Dann erst schleifen.
Graf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2012, 14:01      Direktlink zum Beitrag - 67 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hot-driverin82
 
Registriert seit: 21.04.2008
Golf 4 1.8 4motion LPG
Ort: Nähe Montabaur im Westerwald
Verbrauch: 7-8
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 509
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

hot-driverin82 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ok an schleifmittel hab ich dieses tolecut trockenschleif-set.
weil wenn ich diesen schleifblock mir geholt hätte der müsste immer in wasser liegen und das wasser wäre irgendwann stinkig geworden.
bei diesem schleifset brauch man nur das schleifpapier aufkleben.
hot-driverin82 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 17:05      Direktlink zum Beitrag - 68 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von tree
 
Registriert seit: 01.04.2008
Golf 4 1.6 Bj. 98
Ort: Bamberg
Verbrauch: erschreckend viel
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von derby Beitrag anzeigen
Das kann man aber notfalls bestimmt verdünnen, ich weiß bloß nicht welchen Verdünner man da braucht.
Kann ich für das VW Lackstift Set einen beliebigen Universal-Verdünner nehmen?
Zum Beispiel:
tree ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 17:13      Direktlink zum Beitrag - 69 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Graf
 
Registriert seit: 20.10.2011
Certified Sith Lord
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 221 Danke für 168 Beiträge

Standard

Nein, man muss erstmal wissen was das für ne Lacksorte in dem Stift ist.
Graf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2012, 17:54      Direktlink zum Beitrag - 70 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von tree
 
Registriert seit: 01.04.2008
Golf 4 1.6 Bj. 98
Ort: Bamberg
Verbrauch: erschreckend viel
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 530
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

Standard

Welche Lacksorte ist dann der VW Lackstift?
Auf der Rückseite stehen nur die Gefahrenhinweise aber nicht auf welcher Basis.
tree ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2013, 03:55      Direktlink zum Beitrag - 71 Zum Anfang der Seite springen
Bengs
Benutzer
 
Benutzerbild von Bengs
 
Registriert seit: 07.04.2013
Golf IV
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

Standard

Ich kram dieses (sehr gelungene) Tutorial mal wieder aus.
Nachdem der Klarlack angeschliffen wurde, kann man die Spuren dann auch wieder mit der Hand weg kriegen oder brauch ich da ne Maschiene. Das es mit Hand länger dauern würde is mir schon klar, aber das wäre nicht das Problem.
Bengs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2013, 07:16      Direktlink zum Beitrag - 72 Zum Anfang der Seite springen
newschoolone
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Top anleitung, nach sowas hab ich gesucht.
 

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 10:42      Direktlink zum Beitrag - 73 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von kloppi123
 
Registriert seit: 12.08.2010
VW Golf 4 2,0 Bifuel
Ort: Ruhrgebiet
Verbrauch: 5-6kg
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ich habe auch Steinschläge auf meiner Haube. Kann ich den Artikel nehmen, mach dem ich mit dem 2000er Papier dran war?
Rotweiss Schleif und Polierpaste +Handpolierschwamm Politur 750ml Schleifpaste | eBay

danach wollte ich den Lack mit eine, normalen Autowachs zu Ende polieren. Geht das ? habe den Wachs noch zu hause

Amazon.de: Original BMW Natural Care Autowachs Amazon.de: Original BMW Natural Care Autowachs

DANKE!!!
kloppi123 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 13:30      Direktlink zum Beitrag - 74 Zum Anfang der Seite springen
ME:2 , Ente&Dino:0
 
Benutzerbild von Twi$taR
 
Registriert seit: 15.10.2009
Golf IV Variant
Ort: nähe Fulda
Verbrauch: not tested ;)
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 4.603
Abgegebene Danke: 493
Erhielt 744 Danke für 462 Beiträge

Ebayname von Twi$taR: twistar84
Standard

nimm dieses Set, damit hast fast alles was du brauchst

Lackreparatur-Set, Steinschlag, Kratzer, Lacksch?den - Petzoldts professionelle Fahrzeugpflegemittel - Reinigungsknete - Effektlacke - Airbrush - Pinstriping
Twi$taR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2015, 14:33      Direktlink zum Beitrag - 75 Zum Anfang der Seite springen
Nuke6110
Alltagswagenfahrer ;)
 
Benutzerbild von Nuke6110
 
Registriert seit: 17.10.2010
Golf 4 GTI Exklusiv
Ort: Berlin-Marzahn
B-SW ****
Verbrauch: ~ 8,5l SuperPlus
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 375
Erhielt 362 Danke für 252 Beiträge

Ebayname von Nuke6110: nuke_88
Standard

Bei mir geht der link net Chris
Nuke6110 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 11:16      Direktlink zum Beitrag - 76 Zum Anfang der Seite springen
ME:2 , Ente&Dino:0
 
Benutzerbild von Twi$taR
 
Registriert seit: 15.10.2009
Golf IV Variant
Ort: nähe Fulda
Verbrauch: not tested ;)
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 4.603
Abgegebene Danke: 493
Erhielt 744 Danke für 462 Beiträge

Ebayname von Twi$taR: twistar84
Standard

hm, also bei mir geht er...

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.jpg (100,7 KB, 116x aufgerufen)
Twi$taR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 15:59      Direktlink zum Beitrag - 77 Zum Anfang der Seite springen
Nuke6110
Alltagswagenfahrer ;)
 
Benutzerbild von Nuke6110
 
Registriert seit: 17.10.2010
Golf 4 GTI Exklusiv
Ort: Berlin-Marzahn
B-SW ****
Verbrauch: ~ 8,5l SuperPlus
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.005
Abgegebene Danke: 375
Erhielt 362 Danke für 252 Beiträge

Ebayname von Nuke6110: nuke_88
Standard

Scheint an Tapa zu liegen
Nuke6110 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 16.09.2021, 13:16      Direktlink zum Beitrag - 78 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 1.665
Abgegebene Danke: 345
Erhielt 374 Danke für 317 Beiträge

Standard

Meine Vorgehensweise bei der Reparatur von Steinschlägen seit 50 Jahren:

a) Rost und Lack-Hinterrostungen auskratzen/abschaben mit:
Die Spitze von einem Kartoffelschälmesser schräg schleifen, anspitzen und immer wieder Rasierklingen-scharf nachschleifen (nur ca. 1 bis 1,5 mm breit)!

b) Diese Vertiefung im Lack mit CORROBLOCK Rostschutz-Grundierung mit spitzem Pinsel auffüllen und auch überfüllen.

c) Nach 4 bis 6 Monate das zu viel an Corroblock-Volumen mit einem sehr, sehr scharfen kleinen Flächen-Schaber (Glas-Schaber für neuen Lack auf Glasoberflächen zu entfernen), sehr, sehr vorsichtig mit der Decklack-Oberfläche BÜNDIG abschaben! (Das geht gut, da Corroblock immer weich-plastisch bleibt, gegenüber der Lackfarben-Härte.)

d) Ich nehme originalen VW-Tupflack der Autofarbe und bepinsle damit ganz vorsichtig die kleine Fläche vom Corroblock-Material (es darf NICHT der kleinste Farb-Tropfen an der Pinsel-Spitze herunterhängen ...). Die VW-Farbe wird von der geschabten Oberfläche der Rostschutz-Grundierung gut aufgesaugt. Farblosen Klarlack darüber anzubringen, erspare ich mir auf diesen sehr, sehr kleinen Flächen!

-> Meine reparierten Lackstellen sind zumeist aus einer Entfernung von 1,5 Metern absolut NICHT auszumachen!

https://shop.farbenwolf.at/de/corrob...utzgrundierung
https://www.rudolfholzmann.at/Items/...warz&quantity=

Schwarze Rostschutz-Grundierung verwende ich am Unterboden und bepinsle alle Teile, die NUR dünn schwarz lackiert sind an VW-Pkw-s (damit habe ich im Alter von wenigen Jahren, dann KEINEN Flächenrost auf deren Oberflächen !!!)
-> Das Material gibt es auch in anderen Farben (neben schwarz: weiß, silbergrau, oxydrot, laubgrün; man kann natürlich diese mischen...)



Geändert von Flying (16.09.2021 um 14:24 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben