Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 20.09.2010, 11:18
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Autoputzer
 
Benutzerbild von hardy
 
Registriert seit: 19.12.2006
Golf IV
Ort: Stuttgart
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 10.971
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 46 Danke für 25 Beiträge

hardy eine Nachricht über ICQ schicken
Standard [Tutorial] Steinschlag-Reparatur

Hallo,

viele von euch kennen es bestimmt. Fette Steinschläge zieren die Motorhaube und sämtliche andere Fahrzeugteile. Habe mich die letzten Tage mal an die Arbeit gemacht, diese Steinschläge zu entfernen. Viele denken jetzt sofort an "Lackstift" und "einfach überpinseln", aber Art von Ausbesserungen sieht man auf den ersten Blick. Eine bessere und vorallem professionellere Methode will ich euch vorstellen.

Habe mir von Petzoldts ein Lackreparaturset bestellt. Bestehend aus:

- 3 feinen Pinseln in verschiedener Stärke
- 2000er Schleifblock
- Tube RotWeiss Schleifpaste
- Tube RotWeiss Anti-Hologramm-Politur



Dieses Set kostet momentan 27,50 €. Alternativ kann man natürlich auch andere Produkte verwenden. Man braucht jedenfalls eine grobe Polierpaste, eine feine Politur für das Finish, einen feinen Pinsel (gibt's im Schreibwarengeschäft) und einen Schleifblock (gibt es einzeln bei Petzoldts). Den Schleifblock kann man auch ganz einfach selber basteln, in dem man 2000er Schleifpapier um ein Klötzchen Holz legt.

Desweiteren benötigt man noch den Basislack in der jeweiligen Farbe und ein kleines Döschen Klarlack (erhältlich im Modellbaugeschäft).


Ich bin wie folgt vorgegangen:

- Als erstens entfernt man mit einem Wattestäbchen und Reinigungsbenzin den Steinschalg vor Verunreinugungen wie Teer, Harz, Silikon usw...






- Wenn der Lack spritzfertig ist, kann man den Steinschlag mit dem Basislack hauchdünn mit dem feinen Pinsel auffüllen. Sollte der Lack ziemlich zähflüssig sein, muss man ihn vorher erst mit Verdünnung etwas verdünnen.






- Den Lack sollte man nun einige Minuten ablüften bzw. trocknen lassen.
- Wenn der Lack trocken ist, kann man nun mit einem anderen Pinsel den Klarlack auftragen. Bei diesem Schritt wird der Steinschalg komplett aufgefüllt, dass so eine Art Kuppe entsteht.
Das Ganze lässt man nun ca. einen Tag durchtrocknen.




- Wenn der Klarlack trocken ist, kann man den Steinschlag mit dem 2000er Schleifblock planschleifen. Dazu mit einem Pumpsrüher stetig Wasser auf die Stelle prühen und den Schleifblock mit sanftem Druck und geraden Bewegungen hin -und herschieben. Ich habe dem Wasser noch ein wenig Autoshampoo hinzugefügt, dass der Block besser gleitet.
Zwischendurch immer fühlen, ob der aufgefüllte Steinschlag schon eben geschliffen ist.
Wenn alles glatt ist, kann man mit dem nächsten Schritt fortfahren.








- Nun nimmt man eine Polierpaste und poliert den Lack in geraden hin -und her Bewegungen, bis die groben Kratzer vom Schleifen verschwunden sind. Diesen Vorgang muss man evtl. wiederholen.




Das Ganze wiederholt man nun mit der feineren Politur, um letzte kleine Kratzer oder Hologramme zu entfernen.
Nun kann man das Ergebnis bestaunen






Je nach dem, wie gut der Lack angeglichen ist, kommt das Ergebnis besser oder schlechter raus.

Viel Spaß beim Selbermachen



Geändert von hardy (21.12.2011 um 17:03 Uhr)
hardy ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu hardy für den nützlichen Beitrag:
Black_Rider (18.04.2012), G451 (26.07.2013), Hentschler (17.04.2012), jonne280 (21.12.2013), Kallifornien (06.03.2012), Mk4FaN (12.03.2015), Panasonic (21.05.2012), stillgrey (19.03.2012)
Alt 20.09.2010, 11:44      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Wos forn ma NIE?! GTI ;D
 
Benutzerbild von alexr3
 
Registriert seit: 11.11.2007
Golf 4 / Golf 6 R
Ort: Bayern
Verbrauch: 7-19,5
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 1.997
Abgegebene Danke: 25
Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

alexr3 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von alexr3: alexvw90
Standard

HARDY!! Sehr sehr schön gemacht Dein lack is einfach nur Wahnsinn *gg* Top Arbeit!

Gruß Alex
alexr3 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 11:59      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
peyman90
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Ein ganz großes Lob an Hardy das du dir die mühe gegeben hast und daraus ein Tutorial gemacht hast Respekt.

Gruß
Peyman
 

Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2010, 18:41      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
tfnr.sh
 
Benutzerbild von CaLiBaN
 
Registriert seit: 11.01.2009
BMW E92 335i
Ort: Oberfranken
Verbrauch: Was für ne Frage...
Beiträge: 5.129
Abgegebene Danke: 112
Erhielt 336 Danke für 211 Beiträge

Standard

Hammer Turorial und respekt was du für deinen Lack tust
CaLiBaN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 18:23      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von viti89
 
Registriert seit: 04.09.2009
Golf 4 V5
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 133
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hi
Von wo hast du die ganzen Sachen bestellt??
viti89 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2010, 18:41      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derby
 
Registriert seit: 15.12.2007
Golf IV
Ort: NES
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.369
Abgegebene Danke: 99
Erhielt 76 Danke für 65 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von viti89 Beitrag anzeigen
Hi
Von wo hast du die ganzen Sachen bestellt??
Bitte einfach mal lesen.

Zitat:
Zitat von hardy Beitrag anzeigen

Habe mir von Petzoldts ein Lackreparaturset bestellt. Bestehend aus:

- 3 feinen Pinseln in verschiedener Stärke
- 2000er Schleifblock
- Tube RotWeiss Schleifpaste
- Tube RotWeiss Anti-Hologramm-Politur

Dieses Set kostet momentan 27,50 €.
Wirklich super erklärt hardy.
Ich hab das selbst auch schon oft gemacht und beim Planschleifen immer Schleifpapier verwendet.
Dadurch ist aber das Ergebnis nicht besonders gut geworden.
Ich muss dann wohl auch mal so einen Schleifblock kaufen.

Wie ist das eigentlich mit der Verdünnung, kann ich da jede normale Verdünnung für Farben nehmen oder braucht man was spezielles?

Geändert von derby (30.09.2010 um 18:43 Uhr)
derby ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 20:16      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Chicken56
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Niederbayern
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 791
Abgegebene Danke: 30
Erhielt 14 Danke für 12 Beiträge

Standard

Sehr schöner Bericht und super Ergebnis! Werd mir das Set auch noch bei Gelegenheit bestellen und mein Glück versuchen. Mal schaun ob ich es auf Anhieb auch so hinbekomme...
Chicken56 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 09:13      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Klasse Dokumentation! Wunderschön ausführlich!
Tibby ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 08:44      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
- Jigsaw -
 
Benutzerbild von philippt8
 
Registriert seit: 09.08.2008
Golf IV 1,9 TDI Abt
Ort: Augsburg
Verbrauch: Diesel, Nerven und Luft..
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.082
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

philippt8 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von philippt8: philippt8
Standard

hast du einen schönen lack *_* neidisch... das tut finde ich sehr gut... aber des mit dem stein da bekam ich gleich angst aber schönes ergebnis
philippt8 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 09:29      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
blue_edition
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

ist halt nichts anderes als auslegen! die steinschläge sieht man so wieso besonders bei silver!!!
 

Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 17:24      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.980
Abgegebene Danke: 493
Erhielt 1.170 Danke für 684 Beiträge

Standard

Hey Jüls, ist da meine kleine Klarlackflasche zu sehen?

Schön erklärt, aber noch einfacher ist es sich einen silbernen Wagen zu kaufen, auf dem man die Steinschläge nicht sieht und somit nicht ausbessern braucht
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 19:21      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
blue_edition
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

ausbessern? ich lackiere einfach neu da ich lacker bin! steinschlag-reparatur so was macht jede gute aufbereitung nach dem polieren!
 

Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 13:57      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Tay
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tay
 
Registriert seit: 03.08.2010
Golf MK4 .:R32
Ort: Siegburg/Bonn
SU-VR-32
Verbrauch: genug :)
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Tay eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

sehr Gut erklärt 10 von 10 Punkten

Gruß

Tay
Tay ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 02.01.2011, 12:04      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von stef
 
Registriert seit: 26.06.2010
Audi A6
Ort: Österreich
Verbrauch: 11
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

hier der link falls wer benödigt
Petzoldts professionelle Fahrzeugpflege - Effektlacke - Airbrush - Pinstripe - Lackreparatur-Set
stef ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 13:13      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Magges
 
Registriert seit: 22.11.2010
Golf IV GTI 1.8T
XXX-X-9999
Verbrauch: 7-9,5 L
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Super beschrieben!
aber irgendwie weiss ich trozdem net ob ich mich da ran trauen soll.
Magges ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 21:40      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Grey Diamond
 
Benutzerbild von DJRival
 
Registriert seit: 23.10.2009
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.564
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 303 Danke für 94 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Magges Beitrag anzeigen
Super beschrieben!
aber irgendwie weiss ich trozdem net ob ich mich da ran trauen soll.
Kannst du ruhig..... Was glaubsten mit welchen Tricks viele Lackierer Arbeiten dieser hier ist auch einer machen viele.

Ist super beschrieben. Die Schleifstelle ist jetzt nicht so schön und ich würde es auch nicht mit Klotz sondern mit ner Kunststoffspachtel und Pappier schleifen und dann mit 3000 P nach schleifen aber ansonsten ein Perfekt beschriebenes Tutorial kann man nur Loben



P.S. Ich mache genau das zwar jetzt bald an meiner Tür aber bin zufaul um ein Tut zu machen. Darf ich deine Bilder verwenden usw. um es als PDF zusammen zu fassen dann lade ich es auf meine Page. Hätte dafür aber gerne deine zustimmung.

Geändert von DJRival (02.01.2011 um 21:43 Uhr)
DJRival ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 22:29      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von stef
 
Registriert seit: 26.06.2010
Audi A6
Ort: Österreich
Verbrauch: 11
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 301
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

gibt es sonst noch verbesserungsvorschläge?wenn aber die kratze nach dem polieren weg sind ist es ja egal ob schleifstein oder papier oda was auch immer?
stef ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 22:34      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Grey Diamond
 
Benutzerbild von DJRival
 
Registriert seit: 23.10.2009
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.564
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 303 Danke für 94 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von stef Beitrag anzeigen
gibt es sonst noch verbesserungsvorschläge?wenn aber die kratze nach dem polieren weg sind ist es ja egal ob schleifstein oder papier oda was auch immer?
KLar seine Variante ist nicht falsch die ist schon richtig allerdings siehe am Schleifbild. So einen Glotz kannste nur auf ner Haube oder Tür nutzen aber bei seiner Stelle ist keine gerade Fläche ein Klotz holt man nur auf geraden Flächen
DJRival ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 23:37      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Magges
 
Registriert seit: 22.11.2010
Golf IV GTI 1.8T
XXX-X-9999
Verbrauch: 7-9,5 L
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Siehst darum is mir weng bange dabei.
was ist wenn ich da so tolle kratzer beim plan schleifen reinmach das ich se nimmer rauspoliert bekomm?
Sieht dann ja nur noch viel schlimmer aus.

Hab da ma ne schlimme erfahrung gemacht... Bei meinem alten G3 hatte meine mum auch ma Lack ausbeserung an der heckklappe machen wollen... das Ende vom Lied war das die komplette Klappe verschliffenw ar ucn ich alles neuu lackieren lassen musste .
Magges ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2011, 00:44      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Grey Diamond
 
Benutzerbild von DJRival
 
Registriert seit: 23.10.2009
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.564
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 303 Danke für 94 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Magges Beitrag anzeigen
Siehst darum is mir weng bange dabei.
was ist wenn ich da so tolle kratzer beim plan schleifen reinmach das ich se nimmer rauspoliert bekomm?
Sieht dann ja nur noch viel schlimmer aus.

Hab da ma ne schlimme erfahrung gemacht... Bei meinem alten G3 hatte meine mum auch ma Lack ausbeserung an der heckklappe machen wollen... das Ende vom Lied war das die komplette Klappe verschliffenw ar ucn ich alles neuu lackieren lassen musste .
Befolge einfach nur diese Anleitung


@ Hardy ich werde wenn ich morgen die Zeit finde dein Tutorial mal erweitern und zusammen fassen. Gibt ein paar Punkte wo man es auch anders machen kann aber werde da sicher nette Worte finden.....



Geändert von DJRival (03.01.2011 um 01:00 Uhr)
DJRival ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben