Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 27.07.2022, 22:00
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.274
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 427 Danke für 328 Beiträge

Standard 1.4 TSI (CAXA) P0016 fehlerhafte Zuordnung

Hallo miteinander,

wie einige von euch schon wissen, ereilte mich im Urlaub das Aufleuchten der gelben Motorkontrolleuchte.
Da dies eine ziemlich nichtssagende Anzeige ist, bin ich zur nächsten Werkstatt gefahren und habe folgenden Fehler ausgelesen bekommen:

Zitat:
Teilenummer SW: 03C 906 016 AK HW: 03C 906 016 C
Bauteil: MED17.5.5 G 9059
Revision: LCH12--- Seriennummer:
Codierung: 0000072
Betriebsnr.: WSC 73430 790 00064
VCID: 684057562EE9193AD1-803C
VINID: 91D49868606A0130810400C00061A8B469

000022 - Bank 1; Nockenwellenpos. (G40) / Kurbelwellenpos.sensor (G28 )
P0016 - 000 - falsche Zuordnung - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100000
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 255
Kilometerstand: 143165 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2016.12.17
Zeit: 16:32:52

Umgebungsbedingungen:
Drehzahl: 647 /min
Last: 24.7 %
Geschwindigkeit: 0.0 km/h
Temperatur: 87.0°C
Temperatur: 51.0°C
Druck: 970.0 mbar
Spannung: 13.716 V

Readiness: 1100 0000
Hm der Schreck war erstmal ziemlich groß, denn das deutete ja fast auf einen nahenden Motorschaden hin.
Wir haben es trotzdem gewagt, noch die 500km nach hause zu fahren.
Denn der erste Verdacht auf eine gelängte Steuerkette ist groß. Nur fehlt dafür jegliche andere Anzeichen. Der Motor schurrt wie ein Kätzchen, es ist keinerlei Rasseln zu hören und auch der Motorlauf ist seidenweich.

Ein Löschen des Fehlers bringt leider keine Besserung, nach dem nächsten Startvorgang ist der Fehler wieder da.

Zuhause habe ich nochmal ein wenig im Steuergerät geschaut, der Verstellwinkel Soll & Ist kommt mir ziemlich groß vor.

Motorsteuergeraet.jpg

Was kann ich noch tun, um den Fehler weiter einzugrenzen?
Die Werkstatt würde, wo der Wagen am Montag hingeht, die Längung der Kette messen und diese wahrscheinlich tauschen.
Kann ich irgendwie eine andere Fehlerquelle (defekter Sensor o.Ä.) durch andere Messwerte ausschließen?

Wie gesagt, dadurch dass die Kette überhaupt nicht rasselt, mag ich nicht so wirklich an eine Längung glauben.
Bisher haben mich aber alle Mechaniker beglückwünscht, dass der Wagen schon über 140 000km mit der ersten Kette geschafft hat.

Danke für eure Infos.

Gruß Ingo

P.S: Es ist ein Octavia 1Z5, MJ 2012.
Wer mehr Infos braucht, ich kann euch gern den kompletten Scan von VCDS mit Fzgst-Nr. und weiteren Daten schicken. Nur öffentlich posten, wollte ich es nicht.



Geändert von knipseringo (27.07.2022 um 22:05 Uhr)
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2022, 06:58      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.605
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 5.593 Danke für 3.766 Beiträge

Standard

Einmal Kette, Repsatz etc rein dann ist Ruhe.

Das Messen der Kette ergibt bei 9 von 10 Ketten ersetzen.

Und die 1 die besteht, bekommt erst einen Spanner und die Kette bleibt... Und 3 Monate später folgt dann die Kette.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (02.08.2022), knipseringo (28.07.2022)
Alt 28.07.2022, 09:10      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-XX X
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.839
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 237 Danke für 223 Beiträge

Standard

Kette ersetzen.
Ich persönlich würde ihn auch nicht mehr starten.
Ich hatte einen Fall in der Familie, der ist gefahren bis die Checklampe angegangen ist. Als er ihn zur Reparatur bringen wollte ist beim starten die Kette übersprungen. Ende für den Motor.
Grüße
Gol4er ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gol4er für den nützlichen Beitrag:
knipseringo (28.07.2022)
Alt 28.07.2022, 18:16      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.274
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 427 Danke für 328 Beiträge

Standard

Danke euch beiden. So wird es gemacht
Sicher ist sicher...

gruß Ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2022, 09:25      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.605
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 5.593 Danke für 3.766 Beiträge

Standard

Ja ist der richtige Weg, gutes Gelingen.

Rasselfreie Fahrt weiterhin ...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2022, 14:40      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.274
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 427 Danke für 328 Beiträge

Standard

So um das Thema zum Abschluss zu bringen:

Kette ist getauscht, alles schnurrt wieder und Fehlermeldung ist weg.

Hat stolze 1500 Taler gekostet.
8 Arbeitsstunden wurden berechnet und knapp die Hälfte der Kosten waren allein der Steuerkettensatz und der Kettensatz der Ölpumpe.

Gruß Ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2022, 14:47      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.239
Abgegebene Danke: 517
Erhielt 665 Danke für 574 Beiträge

Standard

Na dann gute Fahrt!

Aber Günstig ist das nun nicht wirklich.Für mich wieder ein Grund mir keine neue Karre zu kaufen.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 09.09.2022, 17:05      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.605
Abgegebene Danke: 111
Erhielt 5.593 Danke für 3.766 Beiträge

Standard

Danke fürs Feedback - allzeit gute Fahrt.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
knipseringo Werkstatt 31 30.09.2016 20:37
golf4_aqy Golf4 3 30.11.2015 17:29
Nuke6110 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 39 06.03.2013 20:46
nagash Werkstatt 8 09.06.2012 13:04
nemesis91 Golf4 12 09.10.2009 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben