Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 20.01.2018, 22:03
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Phipz87
 
Registriert seit: 06.01.2012
Golf 4 1.8T BCC 190 PS 335 Nm
Ort: Heilbronn
Verbrauch: 7-11
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 3.883
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 387 Danke für 350 Beiträge

Phipz87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Bremskraftverstärker/Membran oder doch nur unterdruckschlauch?

Hallo zusammen,

habe seit 3 Tagen das Problem, wenn ich ins Auto einsteige das bremspedal sehr hart ist. Starte ich den Wagen wird es wieder normal/weich. Hab mal kurz die Schläuche angeschaut aber nichts wirkliches finden können... würde da ein Mini Loch sein müsste es doch dort zieschen oder?

Was kann ich testen und wie?

Was kostet ein bkv und der wechsel?

Danke


Phipz87 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 22:09      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Debo
 
Registriert seit: 01.08.2016
Golf 4 Cabrio & Golf 4 25 Jahre
Ort: Melle
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 862
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 179 Danke für 154 Beiträge

Standard

Was meinst du mit sehr hart?
Generell ist der Pedalweg mit laufendem Motor länger/weicher, da der Unterdruck am BKV arbeitet.
Bist du sicher, dass sich da seit 3 Tagen was verändert hat?
Debo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 22:16      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Phipz87
 
Registriert seit: 06.01.2012
Golf 4 1.8T BCC 190 PS 335 Nm
Ort: Heilbronn
Verbrauch: 7-11
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 3.883
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 387 Danke für 350 Beiträge

Phipz87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja aufjedenfall...wenn ich morgends in den Wagen steige und die Bremse drücke bevor ich starte, konnte ich das Pedal noch etwas rein drücken. Jetzt ist es fast nicht mehr bewegbar, erst wenn der Motor an ist, ist es normal. Es fühlt sich morgends so an wie wenn man das Pedal 10 mal gepumpt hätte ohne Motor.

Bin die letzten Tage ein anderes Auto Gefahren... Bin ich jetzt verwirrt durch das neue Auto? Neee aber sooo hart war das nie morgends.
Phipz87 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 09:55      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2016
Golf 4
Ort: 35510 Butzbach
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge

Standard

Steht das Auto draussen über Nacht ? Da gab's mal beim Passat das Problem mit Wasser im BKV ......
MadDad74 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 10:46      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Ymf
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ymf
 
Registriert seit: 19.01.2014
VW Golf 4 Variant 4Motion
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

Standard

Hast du dir das Verbindungsröhrchen aus Plaste genauer angeschaut? Das wird gern mal brüchig.
Ich hatte den Fall, dass das Rückschlagventil, von dem aus das Röhrchen in den BKV geht, geklemmt hat. Hatte es gesäubert, dann war es besser, aber auch nicht ganz optimal. War zwar am TDI, denke aber, dass der Aufbau hier recht ähnlich sein dürfte bis auf die Vakuumquelle.
Ymf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 11:05      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Phipz87
 
Registriert seit: 06.01.2012
Golf 4 1.8T BCC 190 PS 335 Nm
Ort: Heilbronn
Verbrauch: 7-11
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 3.883
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 387 Danke für 350 Beiträge

Phipz87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von MadDad74 Beitrag anzeigen
Steht das Auto draussen über Nacht ? Da gab's mal beim Passat das Problem mit Wasser im BKV ......
In der Tiefgarage...aber auf arbeit normal draussen

Zitat:
Ymf Hast du dir das Verbindungsröhrchen aus Plaste genauer angeschaut? Das wird gern mal brüchig.
Ich hatte den Fall, dass das Rückschlagventil, von dem aus das Röhrchen in den BKV geht, geklemmt hat. Hatte es gesäubert, dann war es besser, aber auch nicht ganz optimal. War zwar am TDI, denke aber, dass der Aufbau hier recht ähnlich sein dürfte bis auf die Vakuumquelle.
Wie gesagt, ich hab mal reingeschaut aber nichts finden können. Hört man es net normal zischen wenn da was wäre?
Phipz87 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 12:06      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Ymf
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ymf
 
Registriert seit: 19.01.2014
VW Golf 4 Variant 4Motion
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

Standard

Beim TDI definitiv nicht, dazu ist das Motorgeräusch zu laut. Denke das wird bei den Benzinern ähnlich sein.
Ymf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 12:12      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.793
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 5.712 Danke für 3.836 Beiträge

Standard

Nein Hörst du kaum bis gar nicht.
Es reicht ein Riss im Plastik um Probleme zu machen.

Ich denke aber eher die Umstellung vom anderen Auto verwirrt dich gerade.

Wenn du magst komm mal rum dann schau ich drüber, falls wider erwarten etwas sein sollte ich hab noch 2 HBZ mit BKV sowie ABS Blöcke vom GTI hier liegen.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
Phipz87 (21.01.2018)
Alt 21.01.2018, 12:15      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2016
Golf 4
Ort: 35510 Butzbach
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge

Standard

Probier doch mal ob du das Auto morgens schieben kannst, mit gelöster Handbremse natürlich und ohne vorher auf die Bremse zu treten.
MadDad74 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 16:11      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Phipz87
 
Registriert seit: 06.01.2012
Golf 4 1.8T BCC 190 PS 335 Nm
Ort: Heilbronn
Verbrauch: 7-11
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 3.883
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 387 Danke für 350 Beiträge

Phipz87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Nein Hörst du kaum bis gar nicht.
Es reicht ein Riss im Plastik um Probleme zu machen.

Ich denke aber eher die Umstellung vom anderen Auto verwirrt dich gerade.

Wenn du magst komm mal rum dann schau ich drüber, falls wider erwarten etwas sein sollte ich hab noch 2 HBZ mit BKV sowie ABS Blöcke vom GTI hier liegen.

Des klingt doch mal beruhigend. Zum nächsten festle?

Ich achte morgen früh nochmal genau drauf und Berichte.
Danke schonmal
Phipz87 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 17:34      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.006
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 349 Danke für 296 Beiträge

Standard

Habe selbes Problem, nicht immer, aber immer öfter.

Da ich heute eh schon dabei war das Öl zu wechseln, hab ich da auch gleich mal nachgeschaut wo das Problem liegen könnte.

Als Übeltäter habe ich folgende Leitung identifiziert:



TN original (entfallen): 1J0 612 041 DF
TN neu: 1J0 612 041 FN

Wie genau lässt sich diese tauschen?
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 17:59      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Phipz87
 
Registriert seit: 06.01.2012
Golf 4 1.8T BCC 190 PS 335 Nm
Ort: Heilbronn
Verbrauch: 7-11
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 3.883
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 387 Danke für 350 Beiträge

Phipz87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also normal ist es bei mir nicht...wenn ich z.b am Berg stehe und Die bremse leicht drücke, (also gegen das extrem harte Pedal) kupplung drücke und den Motor starten will, rollt es den Berg ab. Erst wenn der Motor dann an geht, wird das pedal weicher und auto bremst.
Phipz87 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 20:17      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.006
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 349 Danke für 296 Beiträge

Standard

Ist auch nicht normal. Je nach Standzeit und wie das Auto steht ist es bei mir nämlich nicht so. Nehme an die UD-Leitung ist bei mir nur minimal undicht und je nachdem ob ich etwas bergauf oder bergab stehe, mal mehr mal weniger.
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 15:26      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.006
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 349 Danke für 296 Beiträge

Standard

Falls sich irgendwann nochmal jemand fragen sollte wie der Schlauch getauscht wird.

Einfach mit bisschen Wackeln aus dem BKV ziehen und den neuen mit etwas Seifenlauge wieder reinstecken. Fertig.

Geändert von GGolff (23.02.2018 um 16:59 Uhr)
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 23.02.2018, 17:32      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Phipz87
 
Registriert seit: 06.01.2012
Golf 4 1.8T BCC 190 PS 335 Nm
Ort: Heilbronn
Verbrauch: 7-11
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 3.883
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 387 Danke für 350 Beiträge

Phipz87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Mein schlauch sieht gut aus
Als wird mein Mechaniker doch recht haben mit der aussage, dass dort irgendwelche Membrane undicht sind

hmmmmmm und nun?
@Paul was kostet der BKV und der Einabu?
Phipz87 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 00:00      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Ymf
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ymf
 
Registriert seit: 19.01.2014
VW Golf 4 Variant 4Motion
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

Standard

Bevor du den BKV tauschst, bau das Röhrchen aus und prüfe per Pusten, ob das Rückschlagventil einwandfrei funktioniert. Kurz prüfen kostet ja nix
Ymf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 01:19      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.272
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 678 Danke für 584 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Phipz87 Beitrag anzeigen
Also normal ist es bei mir nicht...wenn ich z.b am Berg stehe und Die bremse leicht drücke, (also gegen das extrem harte Pedal) kupplung drücke und den Motor starten will, rollt es den Berg ab. Erst wenn der Motor dann an geht, wird das pedal weicher und auto bremst.
Das habe ich auch und ist m.M nach normal denn komplett dicht ist das Unterdruck System ja nicht.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 01:26      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Phipz87
 
Registriert seit: 06.01.2012
Golf 4 1.8T BCC 190 PS 335 Nm
Ort: Heilbronn
Verbrauch: 7-11
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 3.883
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 473
Erhielt 387 Danke für 350 Beiträge

Phipz87 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Also egal wie hacke ich manchmal bin *gg* aber das war davor net so!
Phipz87 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 01:36      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.272
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 678 Danke für 584 Beiträge

Standard

Dann würde ich an deiner Stelle wenn dich das stört einfach den Unterdruckanschluss vom Rückschlagventil bis zum BKV inspizieren und wenn du was findest erneuern. Wenn nicht dem BKV.
Oder aber einfach damit leben wenn die Bremsleistung i.O. ist. Bei Motor aus ist es doch eigentlich egal ob das 2-3 mal besser ist und danach schlechter. Denn wenn du abgeschleppt wirst dann bremst du öfters als 2-3 mal. Sonst arbeitet ja der BKV normal so wie ich das raus lese.


vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GALIANO Teilenummern 4 05.06.2022 19:12
Blackpitty Motortuning 25 15.01.2015 20:00
Jumper79 Teilenummern 7 13.05.2013 19:59
sn0w Car Hifi, Telefon & Multimedia 6 09.01.2009 14:20
Mumpits Fahrwerke, Felgen & Reifen 21 09.11.2007 15:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:39 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben