Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 05.04.2021, 17:18      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Ja, ist wie mit jeder Facharbeit durch Gewerbebetriebe. Einen passenden Bosch Generatorregler neu gibt es aber im seriösen Teilehandel bereits für 30 € brutto inkl. Lieferung.


Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 18:02      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.577
Abgegebene Danke: 339
Erhielt 451 Danke für 400 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Für eine fachwerkstatt aber absolut normal
Daher sollte man sich definitiv selber Schrauben beibringen
Vor allem weil wir hier von ca. 20 Jahre alten Autos reden! Da ist schnell bei einer Reparatur in der "Fachwerkstatt" der Preis höher als der Wert des Autos an sich.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 18:28      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 1.083
Erhielt 386 Danke für 348 Beiträge

Standard

Eben . Zahnriemen machen oder Auto verschrotten hört man ja schon öfters
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2021, 00:27      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.950
Abgegebene Danke: 646
Erhielt 354 Danke für 296 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Timmy88 Beitrag anzeigen
Drehstromgenerator prüfen 35,- €
Spannungsregler aus- u. einbauen 59,- €
Regler 90,- €
Danke!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2021, 21:38      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.401
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.929 Danke für 3.331 Beiträge

Standard

Hauptsache der Wagen läuft wieder...

Wenn aus der Kosten Aufstellung in Zukunft die Idee gebohren wird -> selbst schrauben zu lernen, noch besser.

Aber Ansonsten auch Werkstätten müssen leben , wenn die Qualität der Arbeit stimmt - darf das auch Geld kosten.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 22:32      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.950
Abgegebene Danke: 646
Erhielt 354 Danke für 296 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Hauptsache der Wagen läuft wieder...

Wenn aus der Kosten Aufstellung in Zukunft die Idee gebohren wird -> selbst schrauben zu lernen, noch besser.

Aber Ansonsten auch Werkstätten müssen leben , wenn die Qualität der Arbeit stimmt - darf das auch Geld kosten.
Stimme Dir zu! Jedoch wenn man mal die Preise in D-Mark umrechnet, dann wird mir persönlich echt schlecht!

Ich habe z. B. immer eine Ersatz-Lima und Ersatz-Anlasser liegen. Natürlich OEM-Teile. Auf die Art ist man besser für den Notfall gerüstet.
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 23:36      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Die Werkstätten haben verglichen mit einem selber haarsträubende Kostenstruktur. Steuerberater, Steuern, Buchhaltung, Liegenschaften, Gesamtausstattung, Versicherungen, Lizenzen und Gebühren, etc.

Wenn eine Werkstatt rein gemeinnützig ohne Gewinn ihren Kram anbietet macht man seine Reparaturen gemessen lediglich an Teilen und Werkzeugen immer noch drei Mal billiger...
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 15:14      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Timmy88
 
Registriert seit: 29.09.2018
Golf 4 Edition (1J)
Ort: Freiburg
Verbrauch: 6,1
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 87
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Naja, zumindest ist seit dem Werkstattbesuch das Blinkerrelais hinüber, ok kann auch Zufall sein aber .....
Zumindest werde ich das selbst tauschen, wenn ich denn eines gefunden habe. Werde mal beim Verwerter vorbeischauen ob der solche hat. Dann kann ich auch gleich das Tauschen üben.
Timmy88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 19:47      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.401
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.929 Danke für 3.331 Beiträge

Standard

Gutes Gelingen
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 08:06      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Timmy88
 
Registriert seit: 29.09.2018
Golf 4 Edition (1J)
Ort: Freiburg
Verbrauch: 6,1
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 87
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ist echt ganz easy , Getränkehalter raus und Warnblinkschalter vordrücken.
Jetzt muss ich nur noch einen Ersatz organisieren und tauschen.
Timmy88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 08:30      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.604
Abgegebene Danke: 2.139
Erhielt 3.563 Danke für 2.717 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Timmy88 Beitrag anzeigen
seit dem Werkstattbesuch das Blinkerrelais hinüber
Äußert sich der Defekt durch sporadisches, wildes Klackern des Blinker Relais?
-> dann solltest Du eher den Lenkstockschalter tauschen..
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 08:49      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Timmy88
 
Registriert seit: 29.09.2018
Golf 4 Edition (1J)
Ort: Freiburg
Verbrauch: 6,1
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 87
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

nein, der Blinker geht nicht mehr, mal 1x dann nichts mehr. Deutet schon sehr auf defektes Relais hin.
Timmy88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 10:11      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.957
Abgegebene Danke: 675
Erhielt 2.024 Danke für 1.233 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Jedoch wenn man mal die Preise in D-Mark umrechnet, dann wird mir persönlich echt schlecht!
Aha, meinst du für ne Werkstatt sind Betriebskosten nicht teurer geworden?

Ich sag dir mal was, die sind nicht teurer geworden, die sind unverschämt teurer geworden! Kleines Beispiel:

Prüfung vom Bremsenprüfstand 2017 - ~120€/2 Jahre

Prüfung vom Bremsenprüfstand 2020 - ~700€ - 900€/2 Jahre je nach Hersteller/Art, weil Kalibrierschein von einem anerkannten Prüflabor erforderlich

Und das ist eins von ganz vielen Beispielen.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu TDI-GTI-4-Motion für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (12.04.2021)
Alt 09.04.2021, 19:13      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.317
Abgegebene Danke: 613
Erhielt 555 Danke für 478 Beiträge

Standard

Wenn man die Inflation einbezieht, die seit dreißig Jahren wirkte, dann sollten 1000 DM damals von der Kaufkraft 900 € heute entsprechen.

Trotzdem, auch wenn die Werkstattpreise gerechtfertigt sind, bei dem was mein Bora an Verschleiß auswirft...

Nur die letzten zwölf Monate, seit März 2020:

Lenkgetriebe neu
Anlasser neu
Zahnriemen und Wasserpumpe neu
Kühlmitteltemperaturgeber neu
Bremsscheiben und -Beläge vorne neu
Aggregateträger Fahrertür neu abgedichtet
Kühlflüssigkeitsausgleichsbehälter neu
E-Box-Kabeldurchführung neu abgedichtet
Kabelbaum Innenbeleuchtung repariert
ABS Kabelbaum vorne links repariert
ABS Sensor vorne rechts neu

Was hätte das in der Werkstatt gekostet ohne eine Werkstatt des Vertrauens? 2500 €? Hab ich auch vollstes Verständnis für... Aber kann ich mir wirklich nicht leisten.

...Fortsetzung folgt. Ganz zu schweigen von aufgeschobenen Baustellen... Gestern geht mir die Kiste auf der Fahrt schlicht einfach aus. Ist aber wieder angesprungen.

Geändert von Omega (09.04.2021 um 19:32 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 19:49      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stephan L.
 
Registriert seit: 21.07.2018
Audi A4
Ort: Braunschweig
Verbrauch: 10
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 42 Danke für 34 Beiträge

Standard

Ich hatte mal einen ganz lieben Nachbarn. Ein älterer Herr, der zwischenzeitlich leider verstorben ist. Von ihm habe ich die eigentlich größte Weisheit "erfahren", die man zum Thema Auto von sich geben kann ;-)....

Auto fängt mit Aaaahhhhhhh an...
und hört mit OOOOhhhhhhh auf.


In diesem Sinne, wer das Eine will, muss das Andere mögen. Die Alternative ist selbst zu Schrauben oder Rad/öffentliche Verkehrsmittel zu fahren.

Übrigens, die Preise ziehen ja seit Jahren an wie verrückt. Zumindest fühlt es sich so an. Ist es wirklich so? Das statistische Bundesamt sieht das oft ganz anders. Ich persönlich empfinde es aber auch so.

Beispiel: Benzinpreis zu der Zeit, als ich 16 war und Simmi fahren durfte - 1,18-1,39DM für den Liter Gemisch 1:50. Der Liter Super heute durchschnittlich 1,45-1,50 Euro. Ohne Corona wäre der Preis auch schon deutlich darüber.

Von der Kaufkraft ist das Einkommen aber heute auch relativ ähnlich zu damals. Man verdient im direkten Vergleich deutlich mehr, aber es ist auch alles deutlich teurer. Nunja....

Die Werkstattpreise sind aber schon ein rechter Wahnsinn heutzutage. Klar, es gibt für alles Gründe und auch der Mechaniker muss bezahlt werden, auch dessen Einkommen liegt heute höher als vor 20-30 Jahren.

Alte Autos brauchen viele Ersatzteile, da beißt die Maus keinen Faden ab. Im Gegenzug - wenn man den Wertverlust eines Neuwagens und dessen Abschreibung in die Betrachtung mit einbezieht, fährt man nicht unbedingt teurer, als mit Selbigem, eher das Gegenteil ist der Fall. Auch dort hat man kosten, und die werden immer höher - und seien es nur die Standardinspektionen, die man gestempelt haben will zwecks Werterhalt.

Geändert von Stephan L. (09.04.2021 um 19:52 Uhr)
Stephan L. ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stephan L. für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (11.04.2021)
Alt 10.04.2021, 09:03      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Timmy88
 
Registriert seit: 29.09.2018
Golf 4 Edition (1J)
Ort: Freiburg
Verbrauch: 6,1
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 87
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

nur kurz zur Info, mit neuen Warnblinkschalter funktioniert wieder alles und die Blinker tun wieder.
Timmy88 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 10.04.2021, 11:25      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.957
Abgegebene Danke: 675
Erhielt 2.024 Danke für 1.233 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Was hätte das in der Werkstatt gekostet ohne eine Werkstatt des Vertrauens? 2500 €? Hab ich auch vollstes Verständnis für... Aber kann ich mir wirklich nicht leisten.
Völlig korrekt, 20 Jahre alte Autos sind nur wirtschaftlich wenn man überwiegend selber schraubt oder wen kennt.
Zwei drei "größere" Sachen in der Werkstatt sind zu 99% nen wirtschaftlicher.


Zitat:
Zitat von Stephan L. Beitrag anzeigen
wenn man den Wertverlust eines Neuwagens und dessen Abschreibung in die Betrachtung mit einbezieht, fährt man nicht unbedingt teurer, als mit Selbigem, eher das Gegenteil ist der Fall.
Ja, kann man prinzipiell so rechnen, jedoch darf man natürlich nicht vergessen, man fährt ein neueres, vermutlich luxuriöseres und sicheres Auto, "Luxus" kostet eben.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2021, 21:01      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.950
Abgegebene Danke: 646
Erhielt 354 Danke für 296 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TDI-GTI-4-Motion Beitrag anzeigen
Aha, meinst du für ne Werkstatt sind Betriebskosten nicht teurer geworden?

Ich sag dir mal was, die sind nicht teurer geworden, die sind unverschämt teurer geworden! Kleines Beispiel:

Prüfung vom Bremsenprüfstand 2017 - ~120€/2 Jahre

Prüfung vom Bremsenprüfstand 2020 - ~700€ - 900€/2 Jahre je nach Hersteller/Art, weil Kalibrierschein von einem anerkannten Prüflabor erforderlich

Und das ist eins von ganz vielen Beispielen.
Das kam mal wieder falsch rüber. Da kann man wieder sehen, dass das geschriebene Wort doch mehrdeutig sein kann.
Ohne die Preise auf die Werkstatt zu beziehen, wird mir trotzdem schlecht. Einfach nur die Summe ansich für meine Finanzlage, gesehen! Mehr nicht!
Weiter oben bei VWMech hatte ich doch schon Zustimmung gegeben. Haste sicher übersehen/überlesen.

Gerade die Bremsenprüfstände sind echt verschärft. Nicht nur die erhöhte Prüfung schlägt zu, sondern musste ja auch auf Digital umgestellt werden, soweit ich das mitbekommen habe. Es gab zwar eine Übergangsfrist, jedoch um eine Umrüstung kam keine Werkstatt.

Alles klar, jetzt?
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2021, 08:06      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.957
Abgegebene Danke: 675
Erhielt 2.024 Danke für 1.233 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
..sondern musste ja auch auf Digital umgestellt werden, soweit ich das mitbekommen habe.
Jap, ASA Schnittstelle ist ab 2019/2020 Pflicht.

Und weißt du was das geilste ist? Nicht einmal genutzt, weil funktioniert laut TÜV Chef eh nicht, Bremswerte werden nach wie vor händisch eingetragen, aber Hauptsache es ist halt vorhanden, hat ja nur nen paar Tausender gekostet...

Zitat:
Zitat von Schlupf Beitrag anzeigen
Alles klar, jetzt?
Ja.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2021, 22:18      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.950
Abgegebene Danke: 646
Erhielt 354 Danke für 296 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TDI-GTI-4-Motion Beitrag anzeigen
Jap, ASA Schnittstelle ist ab 2019/2020 Pflicht.

Und weißt du was das geilste ist? Nicht einmal genutzt, weil funktioniert laut TÜV Chef eh nicht, Bremswerte werden nach wie vor händisch eingetragen, aber Hauptsache es ist halt vorhanden, hat ja nur nen paar Tausender gekostet...

Ja.
Soweit habe ich die Sache bei der befreundeten Werkstatt nicht neu hinterfragt! Aber in der heutigen verrückten Zeit ist alles möglich! Wundern muß man sich nicht!
Auf die Art haben wir viele private Schrauber glücklich gemacht, die die alten Analogprüfstände bei sich Zuhause montiert haben.
Ich kenne da Leute! ;-)))


Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
XVIIMCMXCVIII Motortuning 3 08.10.2018 10:07
venom139 Werkstatt 9 17.01.2010 10:41
boarder Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 1 25.03.2009 18:25
Tommy.67 Werkstatt 3 24.04.2008 23:42
Wolf-TDI Werkstatt 5 27.11.2006 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben