Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.07.2022, 16:15
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
MK4_2Liter
Benutzer
 
Benutzerbild von MK4_2Liter
 
Registriert seit: 13.06.2018
VW Golf 4 2.0 Highline
Ort: Chemnitz
Verbrauch: 8,0
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

Böse 2.0 AQY Gemischadaption 17536 sporadischer Fehler

Vorab: ich lese nun schon seit Jahren zu dem Fehler alle möglichen Beiträge und Foren und bin einfach mit meinen Ideen komplett am Ende. Es gibt auch hunderte Einträge und Foren dazu, aber ohne dass da eine Lösung dabei gewesen wäre die mir hilft. Ich bringe einfach mal die komplette Geschichte der Reihe nach und hoffe, jemand hat vielleicht eine Ahnung.

Ich habe den Golf 2016 mit 160.000km drauf gekauft und habe letztens die 222.222 geschafft! ... und seit also 6 Jahren und über 60.000km besteht dieses Problem, was ich einfach nicht los bekomme.

Hin und wieder aus dem nichts merke ich (auch anhand der Verbrauchsanzeige und am Fahrverhalten) dass er schwerfällig fährt und richtig viel Sprit verbraucht. Wenn ich dann den Fehlerspeicher auslese stehen dann zwei Fehler drin:

-16518 P0134 Bank1-Sonde1 keine Aktivität
-17536 P1128 Bank1: Gemischadaption (mult.) System zu mager

Der erste Fehler steht oft auch allein drin und hat keine Auswirkungen, den braucht man auch nicht löschen und kann ihn einfach ignorieren. Erst sobald der Zweite rein kommt fängt er an Sprit zu fressen. Man kann den Fehler sogar während der Fahrt löschen und merkt sofort wieder wie er normal läuft. Ich hab mir angewöhnt die Fehler immer zu löschen, seit 6 Jahren..manchmal steht auch gar kein fehler drin wenn ich mal zwischendrin ohne grund auslese.. hab das Problem lang ignoriert oder bin mit anderen Autos gefahren.. da das aber mein erstes Auto war und ich sehr dran hänge, möchte ich dass er endlich mal richtig läuft. (noch lieber natürlich 1.8T umbau, das wäre ein absoluter Traum, aber mangels Möglichkeiten muss der AQY richtig laufen! ..wenn der läuft ist es ja gar kein soo schlechter motor.. )

Nun hab ich auch schon vieles gemacht die letzten Jahre:

-2016-2018 4x die Lambdasonde (Regelsonde) getauscht, aktuell Bosch seit km-Stand 180.000 verbaut.
-2021 neuen Bosch Luftmassenmeser und Luftfilter verbaut
-2017 Bastuck Gruppe A Anlage drunter, vorher war der Auspuff (noch der erste) regelrecht zu
-Höhenkorrekturwert im Steuergerät geprüft, das haut hin!
-3 Werkstätten mit Diagnose beauftragt. Jedes mal die Antwort: wissen wir auch nicht, oder wir machen jetzt noch eine ganz intensive Diagnose und das wird richtig teuer, das wollen Sie bei so einem alten Auto nicht mehr. Eine Werkstatt meinte sogar: Ja, die Kopfdichtung ist kaputt, das müssen wir machen, der verbraucht ja Kühlwasser. Das war 2019 und ich habe nicht einen Tropfen nachgefüllt bisher und der läuft.
-seit 2 Monaten tanke ich V-Power von der Shell.. er läuft dadurch deutlich besser und ich muss viel seltener Fehler löschen.. trotzdem ist der Fehler da und tritt manchmal auf.

Beobachtung weiterhin: wenn ich moderat fahre kommt der Fehler seltener. Fahre ich mal Vollgas auf der Autobahn kommt der mit fast 100%iger Sicherheit.

Jetzt habe ich mich mal dazu durchgerungen das Problem endgültig anzugehen, lang genug ärger ich mich damit rum und die Werkstätten waren bisher leider so gar keine Hilfe. Wenn jemand aus einem Fahrbaren Umkreis dafür Zeit hat (auch nicht unentgeltlich), dann gern auch das.. es nervt einfach nur noch sehr.

Danke schon einmal für alle Beiträge!


MK4_2Liter ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 18:02      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Golf 4
Ort: Irgendwo in BaWü
Verbrauch: 7,3L im Papa Kind Mode
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 356
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 62 Danke für 54 Beiträge

Standard

Schau dir mal die Unterdruckschläuche an. Die gammeln gerne durch. Gibts in Meterware bei VW, zu gesalzenen Preisen.
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.07.2022, 20:11      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.876
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von MK4_2Liter Beitrag anzeigen

… Fehlerspeicher auslese stehen dann zwei Fehler drin:

-16518 P0134 Bank1-Sonde1 keine Aktivität
-17536 P1128 Bank1: Gemischadaption (mult.) System zu mager

Der erste Fehler steht oft auch allein drin und hat keine Auswirkungen, den braucht man auch nicht löschen und kann ihn einfach ignorieren.…
ich habe den gleichen Motor und ebenfalls 16518, natürlich mit MKL und OBD-HU-Blocker.
Karre läuft, Fehler muss trotzdem weggemacht werden. D.h. nach Löschen kommt er nach wenigen km wieder inkl MKL.
Frage: was heisst „keine Aktivität”: ist das mit neuer Sonde erledigt (woran ich nach diesem Bericht zweifle), zerstört falsches Gemisch die neue Sonde gleich wieder, ist die Sonde (nur) aus der Toleranz oder kann das ein schnöder Elektrik-Fehler (Drahtbruch im weitesten Sinne) sein?
Was wird z.Zt für eine Bosch-Sonde verlangt?
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 20:38      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
MK4_2Liter
Benutzer
 
Benutzerbild von MK4_2Liter
 
Registriert seit: 13.06.2018
VW Golf 4 2.0 Highline
Ort: Chemnitz
Verbrauch: 8,0
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 47
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Luda Beitrag anzeigen
Schau dir mal die Unterdruckschläuche an. Die gammeln gerne durch. Gibts in Meterware bei VW, zu gesalzenen Preisen.
Weißt du welche da genau? Also welche sollte ich mir da anschauen? Rein optisch hatte ich da bisher nichts gesehen, ich hatte mir eigentlich alle Schläuche ausgiebig angeschaut.. wenn das aber ein Grund sein könnte, mach ich natürlich auch gern mal grundsätzlich alle Schläuche neu...
MK4_2Liter ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 20:43      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
MK4_2Liter
Benutzer
 
Benutzerbild von MK4_2Liter
 
Registriert seit: 13.06.2018
VW Golf 4 2.0 Highline
Ort: Chemnitz
Verbrauch: 8,0
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 47
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Moin,

ich habe den gleichen Motor und ebenfalls 16518, natürlich mit MKL und OBD-HU-Blocker.
Karre läuft, Fehler muss trotzdem weggemacht werden. D.h. nach Löschen kommt er nach wenigen km wieder inkl MKL.
Frage: was heisst „keine Aktivität”: ist das mit neuer Sonde erledigt (woran ich nach diesem Bericht zweifle), zerstört falsches Gemisch die neue Sonde gleich wieder, ist die Sonde (nur) aus der Toleranz oder kann das ein schnöder Elektrik-Fehler (Drahtbruch im weitesten Sinne) sein?
Was wird z.Zt für eine Bosch-Sonde verlangt?
Was ist denn ein OBD HU Blocker?

Eine neue Sonde wollte ich jetzt nicht probieren, weil ich die ja schon 4x gewechselt habe. Andererseits kann ich düster erinnern dass ich die ersten 10-15.000km nach Einbau der Bosch-Sonde Ruhe hatte.. aber das sollte ja kein Verscheißteil sein aller 20.000km zu tauschen.. Die ersten drei Sonden waren keine Bosch, weil die Bosch damals nirgendwo lieferbar war.. da bin ich dann einfach mit leuchtender MKL gefahren. Ich hab gerade mal geschaut, die gibt's so um die 60 Euro..zwar wenige Angebote, aber immerhin zu bekommen scheinbar. Meinst du es wäre sinnvoll jetzt noch mal eine neue Sonde zu probieren? In der Hoffnung die hält jetzt durch den neuen LMM und vielleicht den besseren Sprit länger? ... ein Freund von mir fährt einen Bora mit AQY seit 30.000km und der hatte den Fehler noch nie..
MK4_2Liter ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 22:17      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.876
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von MK4_2Liter Beitrag anzeigen
Was ist denn ein OBD HU Blocker?
OBD2-Test bestanden, mit „Nicht bestanden” und MKL aktiv gibt es keine HU.
Ich rate nicht, ich frage. Weil ich das gleiche Problem zu lösen habe.
Mein AQY läuft mit E10 völlig problemlos, knapp 300Tkm
Ich hatte bisher nie Probleme mit der Sonde.

Nachtrag: https://www.boschaftermarket.com/xrm...broschuere.pdf

Das dürfte den Einwurf der Werkstatt wg Schaden durch Kühlmittel begründen: optischer Anschein der ausgebauten Sonde siehe S. 7

Geändert von Wilhelm (14.07.2022 um 22:44 Uhr)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 12:30      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Golf 4
Ort: Irgendwo in BaWü
Verbrauch: 7,3L im Papa Kind Mode
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 356
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 62 Danke für 54 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von MK4_2Liter Beitrag anzeigen
Weißt du welche da genau? Also welche sollte ich mir da anschauen? Rein optisch hatte ich da bisher nichts gesehen, ich hatte mir eigentlich alle Schläuche ausgiebig angeschaut.. wenn das aber ein Grund sein könnte, mach ich natürlich auch gern mal grundsätzlich alle Schläuche neu...
Hinter an der Saugbrücke. Die sind an der Spritzwand fixiert. Die Dünnen Gewebeschläuche. Schau die alle ganz genau an. Häufig siehst du von außen auch nicht das die kaputt sind.
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 18:03      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.808
Abgegebene Danke: 1.378
Erhielt 594 Danke für 523 Beiträge

Standard

Einfach ersetzen, nicht anschauen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 22:15      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
MK4_2Liter
Benutzer
 
Benutzerbild von MK4_2Liter
 
Registriert seit: 13.06.2018
VW Golf 4 2.0 Highline
Ort: Chemnitz
Verbrauch: 8,0
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 47
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

Standard

Okay, also soll ich einfach mal alle Unterdruckschläuche ersetzen und die Sonde auch einfach noch mal? .. nur Bosch oder gehen auch Sonden von z.B. Pierburg?
MK4_2Liter ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2022, 22:18      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
MK4_2Liter
Benutzer
 
Benutzerbild von MK4_2Liter
 
Registriert seit: 13.06.2018
VW Golf 4 2.0 Highline
Ort: Chemnitz
Verbrauch: 8,0
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 47
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
OBD2-Test bestanden, mit „Nicht bestanden” und MKL aktiv gibt es keine HU.
Ich rate nicht, ich frage. Weil ich das gleiche Problem zu lösen habe.
Mein AQY läuft mit E10 völlig problemlos, knapp 300Tkm
Ich hatte bisher nie Probleme mit der Sonde.

Nachtrag: https://www.boschaftermarket.com/xrm...broschuere.pdf

Das dürfte den Einwurf der Werkstatt wg Schaden durch Kühlmittel begründen: optischer Anschein der ausgebauten Sonde siehe S. 7
Die haben die Sonde soweit ich weiß aber gar nicht ausgebaut.. Der Meister hatte was von Ölschlamm unter dem Öldeckel und am Einfüllstutzen erzählt.. hatten auch kaum Zeit für das Auto.. Der Ölschlamm ist beim AQY ja scheinbar normal, im winter extrem und im sommer fast bis ganz weg..

Nach Fehler löschen war die HU noch nie ein problem abgesehen von anderen problemen wie Durchrostung oder bremsen .. wäre zu schön wenn es dafür eine einfache lösung gäbe..
MK4_2Liter ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2022, 00:22      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.808
Abgegebene Danke: 1.378
Erhielt 594 Danke für 523 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von MK4_2Liter Beitrag anzeigen
Okay, also soll ich einfach mal alle Unterdruckschläuche ersetzen und die Sonde auch einfach noch mal? .. nur Bosch oder gehen auch Sonden von z.B. Pierburg?
Ich meinte die Schläuche


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schulle Golf4 4 28.12.2017 10:56
MoH Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 5 18.03.2014 10:57
mellow_mellow Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 6 04.11.2012 20:41
Golf_Variant Werkstatt 6 16.05.2011 13:05
Tenshinhan Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 0 22.08.2010 02:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:05 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben