Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 19.09.2020, 13:54
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2020
Golf 4, E28, E39
Ort: Ludwigsburg
Verbrauch: 8
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard Wegfahrsperre - Problemfindung - startet sporadisch

Hallo Leute.

Nach meiner Vorstellung wende ich mich mit dem größten Problem meines Golfs an euch ; das leidige Thema mit der Wegfahrsperre.

Das Fahrzeug startet in der Regel beim ersten Schlüsseldrehen, aber je nach Lust und Laune kann es auch mal zwei bis 15 Startversuche dauern, bis der Motor läuft.

Autobatterie ist neu, ebenso die Batterien in den Schlüsseln.

Welchen Schlüssel ich benutzte, spielt keine Rolle - das Symbol für die WFS leuchtet bei Zündung an circa 2-3 Sekunden und geht IMMER aus !

Fehlerspeicher sagt :

17978 - Engine Start Blocked by Immobilizer
P1570-35-10 - - Intermittent

Das komische ist auch dass ich nun gar nicht mehr in in irgendein Steuergerät komme.

Nun ist die Frage, woran es eurer Erfahrung nach liegen kann, bzw. wie ich die Fehlerquelle eingrenzen kann.

Für die WFS sind ja nur vier Bauteile verantwortlich :

Kombiinstrument, Ringspule, Motorsteuergerät und der Fahrzeugschlüssel.

Ich hätte keinen Schmerz damit, die WFS deaktivieren zu lassen, wenn das überhaupt möglich ist.


Stefan_Agu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 19:07      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Volkswagen Golf IV
Ort: Paderborn / Delbrück
NT 1911
Verbrauch: 10 - 12
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 246
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 25 Danke für 16 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Stefan_Agu Beitrag anzeigen
Hallo Leute.

Nach meiner Vorstellung wende ich mich mit dem größten Problem meines Golfs an euch ; das leidige Thema mit der Wegfahrsperre.

Das Fahrzeug startet in der Regel beim ersten Schlüsseldrehen, aber je nach Lust und Laune kann es auch mal zwei bis 15 Startversuche dauern, bis der Motor läuft.

Autobatterie ist neu, ebenso die Batterien in den Schlüsseln.

Welchen Schlüssel ich benutzte, spielt keine Rolle - das Symbol für die WFS leuchtet bei Zündung an circa 2-3 Sekunden und geht IMMER aus !

Fehlerspeicher sagt :

17978 - Engine Start Blocked by Immobilizer
P1570-35-10 - - Intermittent

Das komische ist auch dass ich nun gar nicht mehr in in irgendein Steuergerät komme.

Nun ist die Frage, woran es eurer Erfahrung nach liegen kann, bzw. wie ich die Fehlerquelle eingrenzen kann.

Für die WFS sind ja nur vier Bauteile verantwortlich :

Kombiinstrument, Ringspule, Motorsteuergerät und der Fahrzeugschlüssel.

Ich hätte keinen Schmerz damit, die WFS deaktivieren zu lassen, wenn das überhaupt möglich ist.
Kann sein im Schlüssel der Chip und/oder die Lesespule am Zündschloss,
Wenn du in kein steuergerät hineinkommst dann müsstest mal die verkabelung checken. (vl auch mal die Sicherungen durchgehen?)

Viel glück

Beste grüße
NT1911 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 19:31      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.303
Abgegebene Danke: 2.050
Erhielt 3.398 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Stefan_Agu Beitrag anzeigen
Ich hätte keinen Schmerz damit, die WFS deaktivieren zu lassen, wenn das überhaupt möglich ist.
Kann ich Dir gerne machen.
Allerdings wäre es natürlich schöner den Fehler zu finden und zu beheben.

Aus welchem Modelljahr stammt Dein Golf?
-> siehe Fahrgestellnummer. https://www.nininet.de/fahrgestellnummer.html

Stehen im Tacho (Steuergerät 17) auch Fehler?

Hast Du ein Zubehör Radio eingebaut?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 21:30      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2020
Golf 4, E28, E39
Ort: Ludwigsburg
Verbrauch: 8
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Die ersten Tage bin ich ins Steuergerät gekommen, dann von einem Tag auf den anderen nicht mehr.

Modelljahr ist 1999. Klar würde ich auch gerne den eigentlichen Fehler beseitigen, allerdings mal eben auf Verdacht Tacho und Lesespule tauschen übersteigt ja schon den Marktwert des Fahrzeuges.

Der FS des Tachos war immer ohne Fehler. Kann es denn trotzdem an diesem liegen?

Radio ist ein Zubehör JVC Radio eingebaut, vorher das VW Gamma wenn mich nicht alles täuscht. Allerdings konnte ich auch mit verbautem JVC Radio den Fehlerspeicher schon auslesen.
Stefan_Agu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 21:52      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.303
Abgegebene Danke: 2.050
Erhielt 3.398 Danke für 2.605 Beiträge

Standard

Dass Du nicht auf Deine Steuergeräte kommst, kann verschiedene Ursachen haben. Könnte auch an Deinem Kabel / Software liegen - oder Sicherung für OBD durchgebrannt?

Wenn Du sowieso keine Angst hast, dass der Wagen gestohlen werden könnte: Wegfahrsperre raus. Dann kannst Du zur Not auch mit einem Schraubendreher starten und nach Hause fahren

Ansonsten würde ich es mal mit einer neuen / anderen Lesespule versuchen.
Dass der Tacho defekt ist, halte ich für unwahrscheinlich (macht ja sonst keine Probleme).
Die Lesespule ist leider nur zusammen mit dem Zündschloss erhältlich.
Bei VW über die Fahrgestellnummer bestellt kostet der Spaß rund 150 Euro.

Alternativen:
1. Über eBay ein neues Zündschloss (inkl Schlüssel) kaufen.
Nachteil: Du hast anschließend einen separaten Schlüssel für die Tür und einen fürs Zündschloss und der neue Schlüssel muss an den Tacho angelernt werden.
https://www.ebay.de/itm/264482602692

2. Gebrauchten Golf 4 Schlosssatz kaufen (eBay oder Schrottplatz) ALLE Schlüssel (inkl Heckklappe und Handschuhfach) am Fahrzeug umbauen und Schlüssel anlernen.
Nachteil: Lesespule ist alt und gebraucht + sehr aufwändig

3. Versuchen die Lesespule (mit sanfter Gewalt) einzeln zu tauschen
Nachteil: Keine Garantie dass das funktioniert...
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2020, 22:08      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2020
Golf 4, E28, E39
Ort: Ludwigsburg
Verbrauch: 8
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort !

Ich möchte den Golf nicht schlecht reden, ich habe relativ viel Geld schon in die beiden anderen Autos gesteckt, der Golf soll einfach mit (relativ) geringen Mitteln von A nach B fahren.

Hier fahren alle die modernsten und teuersten Autos, finanziert oder geleast... wer da meinen Golf klaut, dem gönne ich das ;-)

Sicherungen habe ich durchgemessen. Werde aber morgen mal versuchen unseren A4 B6 auszulesen... dann kann ich das (billige Ebay) Kabel ausschließen bzw. Auch die OBD Buchse im Golf mal durchmessen.

Gibt es für OBD noch eine 'zusätzliche' Sicherung? Die LED am Kabelstecker leuchtet zumindest.

Als Software verwende ich VCDS Lite & WBHDiag.
Stefan_Agu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 02:28      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.383
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 331 Danke für 274 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von Stefan_Agu Beitrag anzeigen

Als Software verwende ich VCDS Lite & WBHDiag.
mit wbh0.89 kommst du ins MStG, aber extrem kurze Zeit, dann bricht die Verbindung ab wg Treiberproblem und Baud-Zahl.
Versuch es mit der Schnupper-CarPort-SW, da ist der Treiber im Programm integriert.
Mach die 4 Schrauben am Kabel weg und schau, ob ein FTDI oder ein anderer Chip drin ist.
Es gab vor ca 2 Monaten ein Thema zu Schnupper-SW und Treiberproblemen wg anderem als FTDI…
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2020, 08:51      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Bald: Leon ST FR
Ort: Erding, Bayern
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 504
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 70 Danke für 61 Beiträge

Standard

Wo steht das Fahrzeug?
Lass doch mal jemanden mit VCDS, VCP oder ODIS dran.
itavaltalainen ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 20.09.2020, 12:10      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2020
Golf 4, E28, E39
Ort: Ludwigsburg
Verbrauch: 8
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Das Fahrzeug steht zwischen LB & S - an für sich fährt er ja auch wenn der Motor einmal läuft.

Mein verwendetes Kabel ist ein AutoDia K409 in blau, auf dem Chip steht SFTDI.

Sicherung 12 ist intakt

Pin 4 hat Masse
Pin16 hat +12v

EDIT : auf ABS & Airbag kann ich zugreifen und das Kabel mit Software funktionieren bei unserem A4 B6 (2003, 2.0 ALT) einwandfrei.

Beim Versuch am Golf WFS & Motor auszulesen klickt das KI ganz leise :-) ob das normal ist ?

Geändert von Stefan_Agu (20.09.2020 um 21:06 Uhr)
Stefan_Agu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 12:30      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hast du vielleicht noch son ganz billiges ELM327 Interface da? Die kommen ja eigentlich immer auf das mstg, auch wenn sie vieles nicht interpretieren können. Nur zum testen.

Und bzgl. das du nicht mehr auf die Steuergeräte kommst, hast du seitdem mal das Fahrzeug Spannungslos gemacht? einfach mal 30-60 Minuten die Masse von der Batterie ab machen. denke mal danach kommst du auch wieder auf die Steuergeräte.

Kann man die Werte von der Spule nicht diagnostizieren? Wenn die Diagnose wieder geht eventuell den Wert vom Leser abfragen, wenn er nichts empfängt hast du ggf. ja schon das Problem. Vielleicht sitzt die Spule ja auch nicht mehr richtig, oder hat z.B. einfach nur nen Kabelbruch für die Stromversorgung? Ich weiß nicht wie schwer es ist die Spule auszubauen, aber ausgebaut kannst du da bestimmt nen bisschen besser den Fehler suchen. Vielleicht ist sie wirklich nur verutscht und empfängt deshalb nur das Signal vom Transponder sporadisch, kannst den Transponder ja einfach mal ausn Schlüssel nehmen und auf den äußeren Rand der Spule kleben, vielleicht reicht das ja schon.
StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 18:34      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2020
Golf 4, E28, E39
Ort: Ludwigsburg
Verbrauch: 8
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Ja, so einen ELM327 habe ich tatsächlich noch rumfliegen, dann mit
Torque probieren, oder ?

Die Werte der Spule abfragen- da fehlen mir die Basics. Und meiner Recherche nach ist die Spule recht schwer vom Schloss zu trennen.

Das mit dem Rankleben ist eine gute Notlösung ;-)

Ich hatte ihn drei Mal mehrere Stunden von der Batterie getremmt.
Stefan_Agu ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stefan_Agu für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (21.09.2020)
Alt 21.09.2020, 20:48      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von Stefan_Agu Beitrag anzeigen
Ja, so einen ELM327 habe ich tatsächlich noch rumfliegen, dann mit
Torque probieren, oder ?

Die Werte der Spule abfragen- da fehlen mir die Basics. Und meiner Recherche nach ist die Spule recht schwer vom Schloss zu trennen.

Das mit dem Rankleben ist eine gute Notlösung ;-)

Ich hatte ihn drei Mal mehrere Stunden von der Batterie getremmt.
Joar genau. Aber wenn du nicht auf die Steuergeräte mit VCDS kommst, kannst dus ja sowieso nicht diagnostizieren... Aber mit torque wäre schon mal nen Anfang.
StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2020, 21:43      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2020
Golf 4, E28, E39
Ort: Ludwigsburg
Verbrauch: 8
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Mit den ELM327 & Torque kann ich auf's Fahrzeug 'zugreifen' allerdings habe ich auch hier keinen Zugriff auf die ECU ...
Stefan_Agu ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2020, 21:21      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Heißt das du kommst damit aufs mstg rauf? Also kannst dir z. B. RPM usw anzeigen lassen? Dann würde ich ggf. Wirklich das Kabel verdächtigen auch wenn du woanders rauf kommst. Alternativ auch mal VCDS (lite) neu installieren und die config löschen und neu machen.

Schon dir mal das an, falls du nen Kkl interface mit FTDI hast: http://www.stryder-it.de/vagcom.php
StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2020, 23:34      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.840
Abgegebene Danke: 570
Erhielt 322 Danke für 268 Beiträge

Standard

...keinen Zugriff auf die ECU....
Heißt, dass es keine Verbindung zum MSG gibt!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 08:38      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2016
Bald: Leon ST FR
Ort: Erding, Bayern
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 504
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 70 Danke für 61 Beiträge

Standard

Das Geklicke im Tacho ist normal.

Schau mal ob VCDS lite eine etwas stabilere Verbindung zum MStG hinbekommt mit deinem Kabel.
itavaltalainen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 14:35      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.383
Abgegebene Danke: 71
Erhielt 331 Danke für 274 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen

Versuch es mit der Schnupper-CarPort-SW, da ist der Treiber im Programm integriert.…
es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Anwender-Fehler in Verbindung mit Windows-Problem. Mit CarPort kann man das am ehesten ausschliessen.
Ausserdem geht mit CarPort ein Scan aller StG. Das geht mit Schnupper-VCDS nicht.
Fahrzeug raussuchen, Golf4, 1J.
Geht mit CarPort und deinem Kabel an deinem Hobel nix, probierst du deinen Rechner und dein Kabel an einem anderen Fahrzeug der Golf4-Plattform oder VAG-Fahrzeug aus den MJ 2000 bis 2003.
Geht immer noch nichts:
neues Kabel mit passendem Treiber kaufen, ca 10€.
Gedanken über Betriebssystem machen
Vollversion VCDS kaufen

so meine Meinung.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2020, 17:31      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2020
Golf 4, E28, E39
Ort: Ludwigsburg
Verbrauch: 8
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Meine Kombination aus Laptop/Software/Kabel funktioniert bei unserem A4 B6 einwandfrei. WBHDiag als auch VcdsLite ...

CarPort werde ich trotzdem ausprobieren !


Stefan_Agu ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Crusade Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 15 15.10.2017 10:25
Dennis242 Werkstatt 9 20.10.2016 14:46
Senfi Werkstatt 14 22.11.2015 14:09
Coree Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 21 25.07.2014 22:29
votzlef Werkstatt 0 16.04.2011 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.