Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.10.2017, 12:34      Direktlink zum Beitrag - 41 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Golf 4 Ocean Variant
Ort: Oberaula
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ihr habt das ja sicherlich schon mal hinter euch mit dem Scheinwerfer öffnen. Dann mache ich das mal an einem Sonntag oder so. Da hat das auch Zeit.


dh90tdi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 42 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Golf 4 Ocean Variant
Ort: Oberaula
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
@dh90tdi

Falls dein Scheinwerfer im Backofen nicht mehr aufzubekommen ist, besorg dir ein neues Glas/ Ersatzscheinwerfer bei dem du das Glas demontierst (kann auch Halogen sein), kleb das Scheinwerferglas an deinem Scheinwerfer mit starkem/gut haftenden Klebeband ab und Schlag es mit einem von diesen Scheibenhammern kaputt.

Dann fiezelst du nach und nach die Bruchstücke raus und klebst das neue Glas ein und gut.


Aber zu reparieren sind die Scheinwerfer doch bestimmt immer oder? Also bezüglich der Verstellung? Sonst hätte ich mich nach anderen mal umgeschaut
dh90tdi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 13:52      Direktlink zum Beitrag - 43 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
Golf IV Special
Ort: Gundelfingen a. d. Donau
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 294 Danke für 250 Beiträge

Standard

Das siehst du dann, wenn du die Misere vor dir hast. Normal aber schon
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GGolff für den nützlichen Beitrag:
dh90tdi (30.10.2017)
Alt 30.10.2017, 14:12      Direktlink zum Beitrag - 44 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Golf 4 Ocean Variant
Ort: Oberaula
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Wollt ich auch sagen. Beide Schrauben drehen bis ultimo. Ist sicherlich am Reflektor raus
dh90tdi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 23:28      Direktlink zum Beitrag - 45 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Golf 4
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 8,33l/100km
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Also ist es kein Problem sie zu öffnen, wenn sie schon mal geöffnet wurden? Habe meine mal weggeschickt, dass die Linsen gereinigt werden, da sie oft milichig werden.

Also einfach in Backofen auf xxx°C

Oder gibt's da eine Anleitung für?

Vielen Dank

Grüße
Domi
VWMK4_97 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 23:41      Direktlink zum Beitrag - 46 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 734
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 189 Danke für 155 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VWMK4_97 Beitrag anzeigen
Also ist es kein Problem sie zu öffnen, wenn sie schon mal geöffnet wurden?
Kommt auf den an, der sie geöffnet hat.

Wenn er clever war, hat er normale Klebemasse genommen. Dann kann man mittels Backofen die Gläser wieder abnehmen.

War er aber so "clever" und hat (wie original) hitzebeständige Klebemasse genommen, kämpfst Du genauso wie bei den Originalen.

Also wird Dir die Frage nur der beantworten können, der sie scvhonmal geöffnet hat

gruß ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu knipseringo für den nützlichen Beitrag:
VWMK4_97 (01.11.2017)

Werbung


Alt 31.10.2017, 02:37      Direktlink zum Beitrag - 47 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Golf 4 Ocean Variant
Ort: Oberaula
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 28
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ich werde mal schauen, ob ich nochmal ,, günstig,, welche bekomme oder mich dazu verleiden lasse den einen zu öffnen und der Sache nachgehe
dh90tdi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 22:20      Direktlink zum Beitrag - 48 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Golf 4
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 8,33l/100km
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Seit 17 Uhr bis 20 Uhr saß ich am Öffnen vom Scheinwerfer dran. Öffnen hat eigentlich ganz gut geklappt ohne, dass die Scheibe kaputt gegangen ist. Jetzt werde ich noch die M6 Schrauben mit den M6 Muttern und Unterlegscheiben in den Reflektor in die vorhergesehene kaputte Schraube reindrehen oder es zumindest probieren ^^ so ganz schlüssig ist mir das aber noch nicht - ob das wirklich halten soll?! Aber ich werds mal probieren und werde dann berichten!

LG Domi
VWMK4_97 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 15:01      Direktlink zum Beitrag - 49 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Borakermit
 
Registriert seit: 27.10.2015
Bora V5 Highline
Ort: Berlin
Wo finde ich das?
Verbrauch: ca 13l Berlin
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 534
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Habe auch das Problem mit dieser Schraube.
Ich hab dann den defekten Kopf Plan gemacht, vorgebohrt und Holzschraube eingedreht.
Damit lässt sich der Scheini wieder verstellen.

Am besten wäre es aber, wenn mann eine Gewindeschraube eindreht und die am Kopf mit Kontermutter sichert. Da die Holzschraube sich links drehend evtl. rausdreht. Entweder einkleben, oder wieder nacht rechts drehen bis diese fest sitz, dann vorsichtig nach links.

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg xenon1.jpg (55,0 KB, 86x aufgerufen)
Borakermit ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 21:52      Direktlink zum Beitrag - 50 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2017
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich hab mir neue gedreht.

Der Vorteil davon ist, der Scheinwerfer kann nicht mehr kippen.
Nachteil, verzahnung fällt weg und man stellt ihn von hinten mit nem 7er Schlüssel ein.

Lg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180424_204602.jpg (100,3 KB, 102x aufgerufen)
Frittn ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2018, 09:06      Direktlink zum Beitrag - 51 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Debo
 
Registriert seit: 01.08.2016
Golf 4 Cabrio & Golf 4 25 Jahre
Ort: Melle
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 648
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 143 Danke für 123 Beiträge

Standard

Schaut super aus!
Allerdings muss dein Gewinde viel länger sein!
Das bildet ja den Einstellbereich des Scheinwerfers.
Ist die äußere Scheibe im Durchmesser dicker als die Innere? Wo der O-Ring drauf sitzt?
Debo ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2018, 09:52      Direktlink zum Beitrag - 52 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2017
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Debo Beitrag anzeigen
Schaut super aus!
Allerdings muss dein Gewinde viel länger sein!
Das bildet ja den Einstellbereich des Scheinwerfers.
Ist die äußere Scheibe im Durchmesser dicker als die Innere? Wo der O-Ring drauf sitzt?
Das Gewinde ist nur auf der CNC-Drehmaschine angeschnitten.Komm maximal mit dem Werkzeug 20mm "tief".
Rest wird mit Hand gemacht.
Ich hab alle Durchmesser von der Originalschraube abgenommen.
"Außen" ist 17,00mm und wo der O-Ring klemmt 17,2mm. So war es bei der Originalschraube auch.

LG
Frittn ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 17:46      Direktlink zum Beitrag - 53 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo an alle.

Leider habe ich jetzt auch das Problem mit dem Scheinwerfer, dass eine Einstellschraube abgebrochen ist.

ich würde den Scheinwerfer auch erst einmal wie in Beitrag 17 instand setzen wollen, nur ist mir nicht ganz klar wie ich die alte Verstellung herausbekomme bzw. wird sie komplett entfernt oder verbleibt ein Rest im Scheinwerfer?

ich hänge mal ein Bild an wo man die Verstellung meines Scheinwerfers sieht, das Stück was man dort jetzt rausgucken sieht, ist das Teil mit dem Dichtring.

Frage. Drehe ich es weiter raus? habe Angst das mir im Scheinwerfer was abbricht?! oder wird hier die M6 Schraube einfach eingeschraubt?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20181019_162514.jpg (96,7 KB, 37x aufgerufen)
Gothicmaster ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 18:27      Direktlink zum Beitrag - 54 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 734
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 189 Danke für 155 Beiträge

Standard

Hi,


diese Schraube wirst Du schwer herausbekommen.


20180424_204602.jpg


Den rot markierten Bereich wirst Du nur schwer herausbekommen, weil er innerhalb des Gehäuses sitzt und größer als das Loch ist. Wenn Du aber nun zu stark an den Resten der Schraube drehst, geht die ganze Kraft auf das Gewinde im Inneren der Verstelleinheit. Die bricht auch recht schnell.
Wenn Du Die Scheibe durch Bohren, Feilen, Sägen etc etwas "kleiner" machen kannst, kannst Du die Schraube einfach hinten rausdrehen.

Vorher machst Du nur mehr innerhalb des Scheinwerfers kaputt.

Aber auchte auf die Späne und den Schmutz der dadurch entsteht. Es sollte nicht zu viel in den Scheinwerfer fallen

Gruß Ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 20:33      Direktlink zum Beitrag - 55 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Wow thx für die schnell Antwort das war ja Lichtgeschwindigkeit.

ok den rot markierten Bereich habe ich raus bekommen, ging sogar besser als erwartet. Habe einfach einen möglichst kleinen Bohrer genommen und "1000" kleine Löcher reingebohrt bis das Stück instabil geworden ist und Teile vom Rand nach innen gebrochen sind. Danach einfach den Rest mit der Zange rausziehen. Es dürfte dadurch nicht mal etwas reingefallen sein.

Werde morgen dann testen ob er sich noch verstellen lässt, Linse sieht leider auch etwas schief aus als wäre heftig überdreht worden. (habe ihn so aus der Werkstatt wieder bekommen) .

Falls das mit dem Einstellen noch hinhaut. Gibt es ev. noch jemanden der die nachgemachten "original" Einstellschrauben anbietet?
Gothicmaster ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 21:50      Direktlink zum Beitrag - 56 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2018
VW Bora
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo an alle.
Ich bin ein Mitleidender, nur beim Bora.
Ich habe auch vor, mir eine Variante selbst zu bauen, allerdings würde ichs so machen wie Frittn und dann aber die verzahnung noch einfach reinfeilen. Bisschen Fummelarbeit, aber am Ende schon besser.

Problem ist nur, dass ich die blöde passende Eckschraube nicht mehr hab, die dann oben drauf sitzt.
Hat sowas noch einer?
Agent00 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 22:44      Direktlink zum Beitrag - 57 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.767
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 3.359 Danke für 2.287 Beiträge

Standard

Besteht Interesse an einer Kleinserie / Sammelbestellung ?!
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 23:39      Direktlink zum Beitrag - 58 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2018
VW Bora
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hmm das hängt davon ab, ob die Teile zufriedenstellend werden. Diese Rohlinge vom Frittn hätt ich gern!!
Agent00 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 02:02      Direktlink zum Beitrag - 59 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2012
Golf 4 1.9 TDI
Ort: Wien, Österreich
Verbrauch: 6.8l
Motor: 1.9 AHF 81KW/110PS 10/97 -
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

Standard

Ja durchaus Interesse 😁
Golf_TDI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2018, 03:42      Direktlink zum Beitrag - 60 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von jonasrrjonas
 
Registriert seit: 10.05.2017
Golf IV & Bora
Ort: Kandel
Verbrauch: 5.5 l/100km
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

Bei Edelstahlteilen ja.


jonasrrjonas ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DIEsEL_AT Werkstatt 4 27.07.2010 17:27
splax Golf4 1 03.10.2009 14:42
Mr.Zylinder Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 6 20.02.2009 16:19
Schmarsi Werkstatt 13 21.09.2008 12:33
Chris_1,8T20V Werkstatt 5 05.05.2008 10:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.