Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 01.11.2018, 14:40      Direktlink zum Beitrag - 61 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.633
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 3.915 Danke für 2.618 Beiträge

Standard

Gibt es die genauen Maße Irgendwo... oder bleibt nur selbst messen.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 09:10      Direktlink zum Beitrag - 62 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dynamic V5
 
Registriert seit: 08.01.2013
Golf 4 2.3 V5
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Besteht Interesse an einer Kleinserie / Sammelbestellung ?!
Ich bin da auch an was dran allerdings kann ich nicht sagen wann das endgültig fertig wird prototypen gab es bereits aber die mussten noch überarbeitet werden.
Dynamic V5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 12:17      Direktlink zum Beitrag - 63 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.799
Abgegebene Danke: 195
Erhielt 89 Danke für 74 Beiträge

Standard

Interesse meinerseits besteht auch.
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 19:26      Direktlink zum Beitrag - 64 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.633
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 3.915 Danke für 2.618 Beiträge

Standard

Ich habe von knipseringo jetz mal Dateien bekommen <- DANKE SCHÖN !

Mach mich mal schlau wie man es anstellen könnte da was hinzu bekommen.

Greetz
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 20:03      Direktlink zum Beitrag - 65 Zum Anfang der Seite springen
VIL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VIL
 
Registriert seit: 21.04.2012
golf pls
Ort: Österreich/Kärnten & Graz
Verbrauch: ca. 5 Liter :D
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.723
Abgegebene Danke: 224
Erhielt 264 Danke für 204 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von max59 Beitrag anzeigen
Interesse meinerseits besteht auch.
INNNNN
VIL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 08:48      Direktlink zum Beitrag - 66 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2018
VW Bora
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Nochmal ne Frage: Man bekommt also diese Schraube nicht heraus, ohne etwas zu zerstören?
Mein Gedanke war noch, sie aus nem anderen Scheinwerfer zu nehmen oder einfach quer zu tauschen.
Agent00 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 09:13      Direktlink zum Beitrag - 67 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 888
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 260 Danke für 207 Beiträge

Standard

Hi Agent,

Nein. Man bekommt diese Schraube nur heile raus (so dass man sie weiterverwenden kann), wenn man den Scheinwerder öffnet. Das heißt Scheibe ab.

Gruß Ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 12:19      Direktlink zum Beitrag - 68 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2018
VW Bora
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hmm okay, aber woran liegt das? Hält der mittlere Ring die Schraube innen, dadurch, dass sie größer ist, als die Öffnung? Hab ich das richtig verstanden?
Agent00 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 12:58      Direktlink zum Beitrag - 69 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 888
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 260 Danke für 207 Beiträge

Standard

Genau. Der mittlere Ring ist größer als die Öffnung des Gehäuses. Das soll ein nach hinten kippen verhindern. Der hintere Ring der Schraube rastet in den Rastnasen ein und verhindert somit ein kippen nach vorn.

Gruß Ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2018, 20:12      Direktlink zum Beitrag - 70 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2018
VW Bora
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hmm.. Dann wirds wohl echt schwierig. Da müsste man sich ja dann auch ne Schraube mit was bauen, was quasi nach innen einrastet, sodass es auch nicht mehr nach aussen kann.
Agent00 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2018, 15:20      Direktlink zum Beitrag - 71 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 888
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 260 Danke für 207 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Agent00 Beitrag anzeigen
...Da müsste man sich ja dann auch ne Schraube mit was bauen, was quasi nach innen einrastet, sodass es auch nicht mehr nach aussen kann.

Nicht unbedingt.



Klar ist eine Arretierung für beide Seiten besser.
Aber grundsätzlich will der Scheinwerfer durch das Eigengewicht "nach vorn" kippen. Das verhinderst Du durch die "quick & Dirty"-Lösung. Einzig wenn Du durch Schlaglöcher fährst, kann der Scheinwerfer kurzzeitig nach hinten kippen. Durch sein Eigengewicht will er aber eben auch immer wieder nach vorn fallen.
Wie haltbar die "quick&Dirty"-Lösung ist, kann ich Dir nicht sagen. Ich habe meine Scheinwerfer eh offen gehabt, da habe ich die Einstellschrauben gleich ganz neu gemacht.


gruß ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 18:27      Direktlink zum Beitrag - 72 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dynamic V5
 
Registriert seit: 08.01.2013
Golf 4 2.3 V5
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

Standard

So leute es ist soweit.

Wer genau hat jetzt interresse an den Schrauben ich habe jemand der uns die fräßt leider aber sind sie nicht all zu günstig. Wenn jemand interresse hat gerne bei mir melden eventuell umso mehr es werden eventuell kann man noch ein wenig am Preis runter kriegen.
Momentan würden 2 stück 40 € Kosten.

Bitte mal um Vorschläge was euch die schrauben sonst wert wären dann Versuch ich an der stelle nochmal nach zuhaken.

Auf dem Foto zusehen Links die Originale Schtaube rechts die gefräßte um die es sich handelt.

https://www.pic-upload.de/view-36230...73517.jpg.html


Schönen Gruss
Marcel

Geändert von Dynamic V5 (06.11.2018 um 19:33 Uhr)
Dynamic V5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 22:00      Direktlink zum Beitrag - 73 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2017
Golf 4 (1J)
Ort: Heidelberg
HD-**-***
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 133
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

Standard

Sehe ich das richtig, dass das jeden Xenon-Scheinwerfer früher oder später erwischt?
iYassin ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 22:15      Direktlink zum Beitrag - 74 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DK2001
 
Registriert seit: 26.01.2009
Golf 4 TDI Basis
Ort: Osnabrück
OS X 8990
Verbrauch: Mehr als genug
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.400
Abgegebene Danke: 425
Erhielt 194 Danke für 161 Beiträge

DK2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wenn man ohne Verstand dran geht, mit Sicherheit...
DK2001 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 06:06      Direktlink zum Beitrag - 75 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Dynamic V5
 
Registriert seit: 08.01.2013
Golf 4 2.3 V5
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 189
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von DK2001 Beitrag anzeigen
Wenn man ohne Verstand dran geht, mit Sicherheit...
Jaein es muss ja nicht immer seine eigene schuld sein bei mir wsr es die Werkstatt beim versuch die Scheinwerfer richtig zu justieren da ich aber nichts beweisen konnte blieb ich auf meinem eigenen Schaden sitzen.

Man muss halb auch überlegen es ist nur Plasrik was mindestens 14 Jahre allen witterungen stand gehalten hat,und wie wir wissen wird sowas ja auch mal spröde etc.

Gruss Marcel
Dynamic V5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 06:14      Direktlink zum Beitrag - 76 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DK2001
 
Registriert seit: 26.01.2009
Golf 4 TDI Basis
Ort: Osnabrück
OS X 8990
Verbrauch: Mehr als genug
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.400
Abgegebene Danke: 425
Erhielt 194 Danke für 161 Beiträge

DK2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Auch eine Werkstatt kann da ohne Sinn und Verstand dran gegangen sein. Warum muss ich mit voller Kraft an solchen Schrauben reißen? Es reicht doch, wenn ich sie langsam und vorsichtig drehe und beim kleinsten Widerstand vorsichtig werde.
DK2001 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 12:42      Direktlink zum Beitrag - 77 Zum Anfang der Seite springen
VIL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VIL
 
Registriert seit: 21.04.2012
golf pls
Ort: Österreich/Kärnten & Graz
Verbrauch: ca. 5 Liter :D
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.723
Abgegebene Danke: 224
Erhielt 264 Danke für 204 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von DK2001 Beitrag anzeigen
Auch eine Werkstatt kann da ohne Sinn und Verstand dran gegangen sein. Warum muss ich mit voller Kraft an solchen Schrauben reißen? Es reicht doch, wenn ich sie langsam und vorsichtig drehe und beim kleinsten Widerstand vorsichtig werde.
This, gerade bei Xenons wissen die meisten nicht das man diese vorher in den "Dingsbums"-Modus mit VCDS versetzen muss...

Bei den Halogen kann man rumpfuschen wie man will und die Teile brechen nicht, die Xenon gehen der Reihe nach ein weil eben ohne Sinn und Verstand auf der Schraube rumgedreht wird^^
VIL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2018, 12:48      Direktlink zum Beitrag - 78 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.393
Abgegebene Danke: 1.866
Erhielt 3.013 Danke für 2.319 Beiträge

Standard

Bei einem elektrischen oder mechanischen Fehler an den Sensoren für die ALWR
fahren die Scheinwerfer komplett runter, damit niemand geblendet wird.
Wenn man dann den Fehler ignoriert und den Scheinwerfer einfach über die manuelle Verstellung hoch schrauben will, bricht die Schraube, weil die Normallage dann außerhalb vom Einstellungsbereich liegt.

Ich denke das ist der Klassiker.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
DK2001 (07.11.2018)
Alt 07.11.2018, 13:04      Direktlink zum Beitrag - 79 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von SlyFox81
 
Registriert seit: 31.07.2016
4 rädriges
Ort: Brunsviga
XX X XXXX
Verbrauch: Ohweiiii
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

Standard

Klinke mich hier mal ein ...

Ich kann meinen rechten SW nicht mehr in der Höhe verstellen. Ich habe eben mal die Schraube angeschaut, zuvor diese Klammer mit dem grauen "Kegelrad" gelöst und vorne war die Schraube zumindest nicht gebrochen.

Ist sie dann im inneren des SW gebrochen? Vielleicht sogar dem Reflektor etwas zerstört?

Wie ist der Anschluss an dem Reflektor, ist da nur ein Gewinde drin?


Danke schon mal

Geändert von SlyFox81 (07.11.2018 um 14:50 Uhr)
SlyFox81 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 07.11.2018, 16:14      Direktlink zum Beitrag - 80 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 888
Abgegebene Danke: 70
Erhielt 260 Danke für 207 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von SlyFox81 Beitrag anzeigen

Wie ist der Anschluss an dem Reflektor, ist da nur ein Gewinde drin?

Ich zitiere mich mal selbst


Beitrag vor einem Jahr



Zitat:
Zitat von knipseringo Beitrag anzeigen
Na ja im inneren sind die Fassungen, in die die Stellschraube greift auch nur in den Reflektorhalter eingeklipst.



Wenn diese Verbindung bricht, kannn die Stellschraube sich drehen, wie sie will. Da bewegt sich dann nichts mehr.

Zur Reparatur muss man den Scheinwerfer zwingend öffnen, anders kommt man da nicht ran.

Hier wie ich es repariert habe:



gruß Ingo

P.S: Es ist deswegen im Scheinwerfer viel aus Kunsstoff, weil das nicht rosten oder anderweitig oxidieren kann. Billiger ist es natürlich auch & leichter....


knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DIEsEL_AT Werkstatt 4 27.07.2010 16:27
splax Golf4 1 03.10.2009 13:42
Mr.Zylinder Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 6 20.02.2009 15:19
Schmarsi Werkstatt 13 21.09.2008 11:33
Chris_1,8T20V Werkstatt 5 05.05.2008 09:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.