Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 26.12.2013, 17:53
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2013
Golf 4
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard golf 4 spurstange wechseln

Hey jungs der tüv meinte meine rechte spurstange ist ausgeschlagen..hab jetzt die neue hier liegen.an das eine gewinde kommt ja der kopf und am anderen ende wird die einfach nur reingedreht oder wie??
Hab in der suche immer nur was über den kopf gefunden,hoffe ihr könnt mir helfen!


Jojo192** ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2013, 19:09      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.386
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.443 Danke für 3.672 Beiträge

Standard

Handbuch kaufen "So wirds gemacht" o.ä. hilft dir bei solchen Arbeiten einfach weiter. Gerade was Anzugsdrehmomente angeht usw.

Außen Kopf aufschrauben und Kontern (darüber auch die Spur einstellen)

Innen am Lenkgetriebe wird es wie du sagst verschraubt (Gummitülle drüber) brauchst eine recht große Schlüsselweite (... SW 34)

Geändert von VW-Mech (26.12.2013 um 23:28 Uhr)
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (27.12.2013)
Alt 26.12.2013, 19:18      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Pampersrocker89
 
Registriert seit: 16.11.2010
Golf IV Variant
Ort: Sigmaringen
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 2.378
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 174 Danke für 116 Beiträge

Standard

SW 34 brauchst du am Axialgelenk.

VW schrreibt vor den Aggregateträger abzusenken.

Alternativ volle kanne einschlagen damit die Zahnstange möglichst weit aus dem Lenkgetriebe steht.

Das soll laut diversen Leuten hier genügen.
Ich mag das aber mal anzweifeln weil ich das selber schon bei mir machen musste, aber mit ausgebautem Aggregateträger getan habe. Ich stelle mir das saumäßig eng vor ohne Ausbau dessen.
Pampersrocker89 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pampersrocker89 für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (27.12.2013)
Alt 26.12.2013, 20:29      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 898
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 170 Danke für 135 Beiträge

Standard

Nein es geht wenn das Lenkgetriebe zu jeweiligen Seite voll eingeschlagen ist, Aggregatträger muß nicht abgesenkt werden.

Zum lösen reicht auch eine gute Wasserpumpenzange.

Wichtiger ist das man danach auch wieder gute Schellen zur Abdichtung der Staubmanschetten nimmt.

Ansonsten kannst du ca. 1 Jahr später das Lenkgetriebe wegen Rost und Undichtigkeit tauschen.
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 27.12.2013, 13:49      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2011
BMW E46 Touring liebevoll Krücke genannt/MK4
Ort: Mittelhessen/Sauerland
OE/MR
Verbrauch: ab 5,75 aufwärts
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

Standard

wie will er denn mittels Ring-/Maul nen Anzugsdrehmoment von ca. 100nm feststellen können?

Hab mir dafür vor Jahren mal übern Stahlwille-vertreter Spezialwerkzeug für gekauft.
Geht 1A...

Ich mein, Hey - das Ding was da so verschraubt wird is schließlich ein Stück weit deine und natürlich die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer.

Denn beim Achsvermessen hab ich noch niemand gesehen der das Axialgelenk bzw. dessen verschraubung prüft....

Fürn Hausgebrauch bzw. die Einmalige verwendung sollte das reichen: Spurstangengelenk Spurstangen Schlüssel Abzieher Werkzeug 35-45mm | eBay

Alternativ, so hab ich das in der Art:
Spurstangenaxialgelenken Werkzeug Spurstangen Set Axialspurstangen Ø 30-45 mm | eBay


@pampersrocker:

geht auch, drehste dir allerdings nen wolf bis das Dingen ab oder wie dran is.
Vorallem mit dem bisschen platz was man da hat festziehen mit nem 34er Schlüssel is zwar möglich aber kniffelig.

mit dem o.g Spezialwerkzeug musste auch nix absenken o.ä.
Spurstange von hand aufs Lenkgetriebe drehen, Kopf muss ab bleiben, den Werkzeugkopf über die Spurstange bis hin zur Verschraubung stülpen, einrasten, festdrehen, mit dem Drehmomentschlüssel prüfen und gut is.

Geändert von f4nt1c (27.12.2013 um 13:52 Uhr)
f4nt1c ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu f4nt1c für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (27.12.2013), P.atty (30.12.2013)
Alt 27.12.2013, 15:53      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.895
Abgegebene Danke: 2.246
Erhielt 3.748 Danke für 2.833 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von f4nt1c Beitrag anzeigen
Fürn Hausgebrauch bzw. die Einmalige verwendung sollte das reichen: Spurstangengelenk Spurstangen Schlüssel Abzieher Werkzeug 35-45mm | eBay

Alternativ, so hab ich das in der Art:
Spurstangenaxialgelenken Werkzeug Spurstangen Set Axialspurstangen Ø 30-45 mm | eBay
Geil!
Hab ich noch nie gesehen, sieht aber definitiv sinnvoll aus das Werkzeug!
Kann mir vorstellen, dass man damit die Spurstangen rel. komfortabel wechseln kann - und sogar richtig mit nem Drehmomentschlüssel festschrauben.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2013, 16:48      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2011
BMW E46 Touring liebevoll Krücke genannt/MK4
Ort: Mittelhessen/Sauerland
OE/MR
Verbrauch: ab 5,75 aufwärts
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

Standard

Ganz genau, mit dem Drehmoment haut das dann hin und komfortabel is das alle mal, dafür musste nicht ma die jogginghose gegen nen blaumann tauschen.
f4nt1c ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2013, 22:40      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.206
Abgegebene Danke: 892
Erhielt 469 Danke für 374 Beiträge

Standard

Man lernt nie aus, sondern immer nur dazu!
Super Werkzeug!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2013, 23:56      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cornerback
 
Registriert seit: 28.09.2011
Golf IV 1.6 8V
Ort: Essen
E - .. 1337
Verbrauch: 9,5L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.250
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 404 Danke für 361 Beiträge

Standard

Wenn man nen 34er Schlüssel braucht, nimmt man dann net sinnvollerweise das kleinere der Werkzeuge was bis einschließlich 35mm geht? ^^
Cornerback ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 00:05      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2013
Golf 4
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 107
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Habs heute versucht, kopf und manschette sind raus aber komme einfach nicht an die mutter mit der zange..werde morgen mal den 34er schlüssel besorgen
Woran merke ich überhaupt dass das gelenk ausgeschlagen ist? Es sieht eigentlich aus wie das neue
Jojo192** ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 00:14      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.386
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.443 Danke für 3.672 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Jojo192** Beitrag anzeigen
Habs heute versucht, kopf und manschette sind raus aber komme einfach nicht an die mutter mit der zange..werde morgen mal den 34er schlüssel besorgen
Woran merke ich überhaupt dass das gelenk ausgeschlagen ist? Es sieht eigentlich aus wie das neue
Es hat Spiel
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 10:36      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2011
BMW E46 Touring liebevoll Krücke genannt/MK4
Ort: Mittelhessen/Sauerland
OE/MR
Verbrauch: ab 5,75 aufwärts
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

Standard

Lass es von jemandem machen der weiß was er tut, tu dir selbst einen Gefallen und lass es sein...
f4nt1c ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 11:27      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cornerback
 
Registriert seit: 28.09.2011
Golf IV 1.6 8V
Ort: Essen
E - .. 1337
Verbrauch: 9,5L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.250
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 404 Danke für 361 Beiträge

Standard

Bei der Einstellung wäre Fortschritt nicht möglich, wenn man nie was neues versucht... dann wären wir noch im Mittelalter.
Cornerback ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 11:42      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2013
Golf 4
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 107
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Eben..es geht einfach nur darum dass das axialgelenk nicht so aussah als wäre es durch.deswegen frage ich mich wo das spiel sonst noch herkommen könnte.
Habe radlager,komplette querlenker+traggelenk und spurstangenköpfe vor ca einem halben jahr gewechselt..viel bleibt da nicht mehr oder?
Jojo192** ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 13:38      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
*Dubwagencorpswerk*
 
Benutzerbild von derSero
 
Registriert seit: 11.11.2008
"Fahrrad"
CHA....
Verbrauch: Heizöl
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 10.411
Abgegebene Danke: 732
Erhielt 861 Danke für 629 Beiträge

Ebayname von derSero: cloudstriffe
Standard

Da bleibt garnix mehr...
derSero ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 13:51      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
didgeridoo
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.895
Abgegebene Danke: 2.246
Erhielt 3.748 Danke für 2.833 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Jojo192** Beitrag anzeigen
Habe radlager,komplette querlenker+traggelenk und spurstangenköpfe vor ca einem halben jahr gewechselt..viel bleibt da nicht mehr oder?
Naja, es sei denn eines der Teile ist schon wieder kaputt.
Einmal gegen den Bordstein gedonnert und schon ist's soweit

Wenn der TÜV schon sagt, dass die Spurstange ausgeschlagen ist, wird da sicher was dran sein.
Ob ein Spurstangengelenk ausgeschlagen ist SIEHT man nicht.
Das SPÜRT man, wenn man kräftig dran rüttelt.

Was hattest du denn erwartet zu sehen, nachdem du die Tülle vom Lenkgetriebe abgezogen hast?
Eine vor Schmerz grün verfärbte Spurstange?
Metallspäne?

Jetzt tausch das Ding aus und lass bitte anschließend jemanden vom TÜV/ DEKRA drüber schauen.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 13:52      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cornerback
 
Registriert seit: 28.09.2011
Golf IV 1.6 8V
Ort: Essen
E - .. 1337
Verbrauch: 9,5L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.250
Abgegebene Danke: 140
Erhielt 404 Danke für 361 Beiträge

Standard

Wobei beim Fahren auch ganz andere Kräfte auf das Gelenk wirken als wenn du mit den Hand dran rumfummelst. Ist also nicht unbedingt von Hand reproduzierbar...
Cornerback ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 14:32      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.952
Abgegebene Danke: 676
Erhielt 972 Danke für 835 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Cornerback Beitrag anzeigen
Wenn man nen 34er Schlüssel braucht, nimmt man dann net sinnvollerweise das kleinere der Werkzeuge was bis einschließlich 35mm geht? ^^
Jupp !
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2013, 16:20      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2011
BMW E46 Touring liebevoll Krücke genannt/MK4
Ort: Mittelhessen/Sauerland
OE/MR
Verbrauch: ab 5,75 aufwärts
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 22
Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

Standard

Fortschritt hin oder her man sollte wenigstens jemanden dabei haben der Ahnung davon hat.

Werkzeuggröße: war ein Beispiel, mit dem Smartphone bei kurzer Rast im Auto, sowie jetzt übrigens auch, hab ich nur das erst beste raus gesucht.

Aber da ja mancher mit denkt scheints zu funktionieren....
f4nt1c ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2013, 13:18      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 634
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard

Guter Tipp mit dem Werkzeug da oben! Das preiswerte werde ich mir wohl für den anstehenden Spurstangentausch auch mal besorgen. Fällt ja nie durch sowas.


P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
jepai69 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 36 18.11.2020 13:00
HungrigerGolf Werkstatt 19 05.11.2013 23:41
hardy Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 1 10.05.2010 17:23
latenightmen Werkstatt 3 10.02.2010 21:56
WFacky Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 3 01.06.2008 16:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben