Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 19.07.2021, 17:44
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard Ladedruckanzeige an SUV ohne Funktion

Hallo zusammen,

Leider habe ich in der Suchfunktion nichts gefunden und wollte auch keinen 10 Jahre alten, semi passenden Thread schänden.
Daher hier mein Anliegen.

Ich habe meine LDA an den kleinen Druckschlauch direkt hinterm Turbo der aufs N75 geht angeschlossen. T-Stück direkt am N75. Klappte super, nur leider ohne Unterdruck.

Deshalb das T Stück ans SUV an den Schlauch der von oben drauf geht. Jetzt habe ich gar keinen Ausschlag mehr an der LDA. Weder positiv noch negativ. Druck und Leistung sind da.

SUV kaputt? Oder kann man die Stelle nicht nutzen?
Hat jemand ne Idee woran es liegen könnte?


schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2021, 21:54      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.575
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 5.025 Danke für 3.395 Beiträge

Standard

Hast du einen ARZ, AUM, AUQ...

SUV wird über Magnetventil N249 erst nach elektrischem Impuls angesteuert, sprich die Elektrik gibt den Pneumatik imbuls frei.

Klemm das T Stück in den Unterdruckschlsuch am Benzindruckregler, der kommt aus der Ansaug Brücke, ddann hast du Unterdruck und Ladedruck

Geändert von VW-Mech (21.07.2021 um 22:33 Uhr)
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 19.07.2021, 22:21      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Ahh sorry AUQ

N75 klappt ja wie gesagt. Jedoch nur Ladedruck.

Würde es jetzt gerne über das SUV was bei meinem Kollegen auch klappt, nur bei mir gar nicht. Daher der Verdacht: könnte das bedeuten dass das SUV kaputt ist?


Würde der Benzindruckregler nicht möglicherweise zu einem Motorschaden führen wenn da blöderweise der Schlauch abfliegt?


PS: Würde generell gerne da oben in der Ecke bleiben, da bis zum Benzindruckregler doch noch ein bisschen an Weg ist.
Lasse mich aber gerne eines besseren belehren
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2021, 22:49      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.575
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 5.025 Danke für 3.395 Beiträge

Standard

Joa mehr kann ich dir nicht sagen,...

Habe bestimmt schon 10 Ladedruck Anzeigen am Benzindruck Regler angeschlossen, T Stück, einohrschelle drum die sauber klemmt fertig...

Du musst zum Unterdruck *messen* faktisch hinter der Drosselklappe / in der Ansaugbrücke messen...
dazu bietet sich der dünne Schlauch vom BDR an.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2021, 07:34      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Das mit dem BDR halte ich mir mal im Hinterkopf, dazu müsste ich mir eh erst noch 1.5m Unterdruckschlauch in 3mm besorgen.

Erstmal gehe ich jetzt dem Problem mit dem SUV auf den Grund. Gestern mal mit nem Kollegen quergetauscht. -> Gleiches Problem.

Dann plötzlich beim Fahren die Motorkontrollleuchte.
P1200 (statisch) - Umluftventil für Turbolader - mechanischer Fehler
P1136 (statisch) - Bank1, Gemischadaption - System zu mager

Mir ist auch aufgefallen, dass der kleine Schlauch der aufs SUV geht im Standgas überhaupt keinen spürbaren Unterdruck liefert. Den sollte man doch sicher deutlich spüren oder?

Der erste Fehler lässt wohl auf das N249 schließen...
Da ich letztens den Halter unter der Ansaugbrücke ab hatte und zur Seite gedrückt habe kann da natürlich nach 20 Jahren was geknickt/gebrochen sein...

Mal gucken wie ich prüfen kann woran es liegt.
Aber das will ich jetzt erstmal hinkriegen bevor ich ans BDR gehe
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2021, 12:43      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2019
Bolf
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von schmiddi Beitrag anzeigen
Würde der Benzindruckregler nicht möglicherweise zu einem Motorschaden führen wenn da blöderweise der Schlauch abfliegt
Nein würde er nicht. Der Benzindruckregler regelt dann einfach nicht mehr bzw. er regelt dann seinen Druck (3bar) passend zur Atmosphäre. Solltest du in dieser Zeit einen Motorlauf mit positivem Überdruck (Ladedruck) haben, dann hättest du weniger als 3bar Systemdruck. Solltest du in dieser Zeit einen Motorlauf mit negativem Überdruck (Unterdruck) haben, dann hättest du mehr als 3bar Systemdruck. Beide Varianten führen zu einer Anpassung der Einspritzzeit bzw. allgemein einer Gemischadaption. Sollte die Gemischadaption nicht mehr passend geregelt werden können, dann ist dein Motor (AUQ) schlau genug um einen Fehler abzuwerfen. Lange Rede, kurzer Sinn, es führt zu keinem unverzüglichen Motorschaden, insbesondere weil du diesen Fehler sehr schnell bemerken würdest.
Bansi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2021, 14:31      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.257
Abgegebene Danke: 1.113
Erhielt 421 Danke für 382 Beiträge

Standard

Bei einem Saugmotor ist das überhaupt kein Thema, da wird in der Regel nur im Leerlauf zusätzlich abgemagert durch den BDR

Bei einem Turbomotor mit serien trim und relativ niedrigem Ladedruck und keinen sonstigen Fehlern wie träge defekte lambda, defekte Temperatursensoren usw sehe ich das auch nicht so kritisch, dass du sofort einen Schaden hast

Aber generell muss das gesamte System natürlich funktionieren!

Wenn du auf einmal 1.2 bar weniger Benzindruck hast als geplant ist das eine blöde Nummer, grade bei Vollgas !

Wenn das Auto optimiert oder umgebaut ist mit anderer Hardware kann es durchaus sein dass die Einspritzzeiten schon Anschlag gehen, und dann?

Ich würde da überhaupt nicht lange rum machen und alle Unterdruck Schläuche erneuern!
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2021, 20:43      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Golf 4
Ort: Irgendwo in BaWü
Verbrauch: 7,3L im Papa Kind Mode
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 286
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 41 Danke für 36 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Hast du einen ARZ, AUM, AUQ...

N75 wird über Magnetventil N249 erst nach elektrischem Impuls angesteuert, sprich die Elektrik gibt den Pneumatik imbuls frei.

Klemm das T Stück in den Unterdruckschlsuch am Benzindruckregler, der kommt aus der Ansaug Brücke, ddann hast du Unterdruck und Ladedruck
Das ist nicht richtig. SUV wird vom N249 angesteuert. Da hast du dich verschrieben.
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Luda für den nützlichen Beitrag:
VW-Mech (21.07.2021)
Alt 21.07.2021, 22:34      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.575
Abgegebene Danke: 101
Erhielt 5.025 Danke für 3.395 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Luda Beitrag anzeigen
Das ist nicht richtig. SUV wird vom N249 angesteuert. Da hast du dich verschrieben.
Stimmt, danke für das aufmerksame lesen, du hast natürlich recht.

Habe es oben editiert.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
lookatme Golf4 8 04.12.2019 22:52
Geebeat Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 5 12.08.2016 17:10
tom_h Car Hifi, Telefon & Multimedia 3 22.10.2014 19:35
ralle86c Golf4 4 26.04.2010 13:49
eibling Werkstatt 2 07.04.2010 12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben