Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 29.07.2022, 14:18      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Minusbrain
 
Registriert seit: 02.08.2020
Golf 4
Ort: Kreis Aachen
AC
Verbrauch: 7,9
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 149
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

Standard

Ich danke euch Allen, wirklich.

15 Ohm auf allen 4. Einspritzventil bei 2000 Ohm? gemessen.

1 von 4 Einspritzventilen am Anschluss dauerfeucht - möglicherweise defekt?

Fehler bzgl. Hallgeber ausgelesen via OBDII Kabelgebunden -> Laptop - VCD Lite (letzte Version)

Kerzen sind geprüft und i o.

Kabel sind Bruchfrei, es kommt zu keinen Überschlägen außerhalb der Isolation.

Spule neu.

Kompressionstester im Zulauf, noch keine Messung durchgeführt.

Wenn ihr weitere Infos braucht, lasst es mich wissen.


Minusbrain ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 14:25      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 1.383
Erhielt 602 Danke für 526 Beiträge

Standard

Was heißt Kerzen sind geprüft . Gleiches Kerzenbild bei allen 4? Kerzen sauber gemacht, Fehler reproduziert und danach nochmal angeschaut ? Dann läuft er doch auch auf allen 4. sonst wäre eine schwarz, weiß oder ölig.

Einspritzleiste ausbauen und Einspritzventile per VCDS ansteuern oder quer tauschen wäre dann ein Schritt wenn die Vermutung in Richtung Kraftstoff geht

Ansonsten wenn es in Richtung Zündung geht, abblitzen und/oder live Werte anschauen
ratbaron ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 15:40      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.880
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Moin,
@ratbaron: er hat vermutlich VCDS lite (schreibt nur permanent falsch), damit kann er m.E. nicht Stellgliedtest.
Der TE scheint ausserstande, hier klipp und klar zu sagen, ob der G40-Fehler permanent ansteht.
Ist der G40 von hinnen, wie auch immer, dann wird er getauscht oder man scholzt sich durch.

Wenn ich der einzige bin, der auf dem G40-Fehler rumreitet, dann wohl: das ist im Wortschwall um kolbenfresser&co untergegangen.
;-))
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 16:18      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stephan L.
 
Registriert seit: 21.07.2018
Audi A4
Ort: Braunschweig
Verbrauch: 10
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge

Standard

Also Wilhelm, ich bin durchaus Deiner Meinung. Nur ich empfehle einfach, das Drumherum mit anzusehen, zumindest dort, wo es relativ einfach möglich ist.
Stephan L. ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 16:31      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 1.383
Erhielt 602 Danke für 526 Beiträge

Standard

OK, kein "richtiges" VCDS vorhanden. Kein Problem.

Zündzeitpunkt kann man trotzdem auslesen, da sieht man zumindest wann der Computer denkt zu zünden.

Wenn du beim Gasgeben nicht ca 20-30 Grad Vorzündung hast, dann weisst zumindest schon mal, dass es eher in Richtung Zündung geht .
ratbaron ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 16:47      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.880
Abgegebene Danke: 115
Erhielt 511 Danke für 414 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Stephan L. Beitrag anzeigen
… das Drumherum mit anzusehen, zumindest dort, wo es relativ einfach möglich ist.
Sehe ich auch so. Mehrfachfehler. Beispiel: Der genannte Wasserverlust ist eine weitere Baustelle, die man zeitnah beheben sollte. Ich tippe auf Flansch und/oder Schläuche. Und es ist ja ein defektes Ventil nicht auszuschliessen, nur weil ein anderes Bauteil ebenfalls defekt ist. Aber du kannst niemals die Funktionsstörung beseitigen, indem du ein preiswerteres Bauteil ersetzt und das (auch) defekte teurere drin lässt.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2022, 17:52      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stephan L.
 
Registriert seit: 21.07.2018
Audi A4
Ort: Braunschweig
Verbrauch: 10
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 98 Danke für 68 Beiträge

Standard

Ja, der Defekt muss vernünftig lokalisiert werden. Ein Ansatz ist die Zündung bei hinterlegtem Fehler (G40). Ein Anderer ist die Spritzufuhr. Viel mehr kann es ja nicht sein.
Stephan L. ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2022, 14:33      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Minusbrain
 
Registriert seit: 02.08.2020
Golf 4
Ort: Kreis Aachen
AC
Verbrauch: 7,9
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 149
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

Standard

Kerzenbild - siehe Anhang.

nasser Stecker im Vergleich zwischen Düse 1 und Düse 2. Grund dafür ist mir unbekannt. Habe die besagte Düse ausgebaut und sauber gemacht, habe keine Risse o ä gefunden.

Bzgl. G40 Dauerfehler - ja, ist ein Dauerfehler.

Und ja, VCDS Lite wird genutzt.

Da ich es entweder mit einem verstellten Zeitpunkt zu tun habe, einem defekten Hallgeber und oder eine defekten Düse so wie einem defekten Kühler mit Haarrissen an den Flanken (altersbedingt), würde ich jetzt folgende Komponente erneuern:

Kühler
1x Düse
1x Hallgeber
1x Zahnriemen inkl. Rolle
1x Keilriemen (weil ich eh schon dabei bin)

So okay oder lieber anders?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20220730_141116_601.jpg (100,2 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20220729_144916_661.jpg (92,0 KB, 18x aufgerufen)
Minusbrain ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2022, 16:13      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.816
Abgegebene Danke: 1.383
Erhielt 602 Danke für 526 Beiträge

Standard

Mach erstmal Hallgeber und Zahnriemen (wenn der fällig ist)
Das Einspritzventil würde ich erst danach angehen.
ratbaron ist gerade online  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 30.07.2022, 16:17      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Minusbrain
 
Registriert seit: 02.08.2020
Golf 4
Ort: Kreis Aachen
AC
Verbrauch: 7,9
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 149
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

Standard

Alles klar
Minusbrain ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2022, 23:02      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 02er Audi TT 1.8T BAM // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.488
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 5.508 Danke für 3.717 Beiträge

Standard

Gibts hier was neues?


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Videl Golf4 10 20.01.2014 13:28
marcobcr Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 10 14.10.2012 18:08
LavidGTI Werkstatt 28 10.01.2011 10:25
iceman-88 Werkstatt 6 03.04.2010 20:19
Linki Motortuning 9 09.12.2008 16:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben