Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.09.2022, 20:14
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2019
Vw Golf 4 Variant
Ort: Lübeck
HL
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard Rad und Lenkrad steht schief nach Stoßdämpferwechsel

Moin,

Ich habe ein Problem bei meinen Golf 4.

Ich habe auf beiden Seiten die Stoßdämpfer und Domlager neu gemacht an der VA, Fahrerseite steht alles Grade.

Beifahrerseite steht das Rad nach aussen schief, ich musste die Antriebswelle und das das traggelenk lösen um das federbein raus zu bekommen.

Mir war bewusst das ich zur achsvermessung muss aber das lässt sich so schlecht fahren, es quietscht in Kurven das Abs ging auch mal kurz an wenn ich schneller fahre.

Kann das nur an der verstellen Spur liegen?

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, Termin zur achsvermessung habe ich nächste Woche.

Mfg
Flo


GolfFlo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 20:39      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DK2001
 
Registriert seit: 26.01.2009
Golf 4 TDI Basis
Ort: Osnabrück
OS X 8990
Verbrauch: Mehr als genug
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.482
Abgegebene Danke: 465
Erhielt 217 Danke für 179 Beiträge

DK2001 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja. Liegt es.
DK2001 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu DK2001 für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (30.09.2022)
Alt 30.09.2022, 20:59      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.881
Abgegebene Danke: 1.418
Erhielt 630 Danke für 551 Beiträge

Standard

Ja du kannst ja bis zum Spur Einstellen erstmal auf der Seite die so brutal schief steht etwas in die richtige Richtung drehen...
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 22:19      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2019
Vw Golf 4 Variant
Ort: Lübeck
HL
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 74
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ja, werde ich morgen in Angriff nehmen und es in die richtige Richtung bringen.

Weil so kann ich echt nicht fahren.

Hätte es nicht erwartet, das beim stoßdämpferwechsel sich die Spur so stark verstellt, Querlenker Spurstangen alles schon gewechselt gehabt in den Jahren und da war das nicht so krass verstellt

Ich dachte erst ich hätte auf der rechten Seite irgendein ein Fehler gemacht.

Morgen werde ich berichten ob ich es Rad wieder etwas gerader ausrichten kann.
GolfFlo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 22:31      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.746
Abgegebene Danke: 713
Erhielt 700 Danke für 594 Beiträge

Standard

Bedenke, dass beim Golf IV die Vorderachse auf dem Papier 19 mm breiter ist, als die Hinterachse.

Das wissend kann man die Nullspur notdürftig mit Schnur einstellen. Ggfs auch mit improvisierten durchschnittlich 9,5 mm starken Distanzhaltern für die Felgenhörner der Hinterräder.

(Achtung die Hinterräder haben ggfs. Vorspur, dann also das Distanzstück Felgenhorn hinten vorne je nach Vorspur eine Idee dicker ausführen als das Distanzstück für die Felgenhörner hinten hinten) .
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2022, 22:54      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2019
Vw Golf 4 Variant
Ort: Lübeck
HL
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 74
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Danke für die Info, für mich ist es nur wichtig daß es erstmal einigermaßen geht mit der Spur, dass das esp jetzt nicht eingreift, wie vorhin.

Dienstag zur Arbeit kommen und dann zur achsvermessung, dass ist fürs erste der Plan :⁠-⁠)
GolfFlo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 02:13      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.881
Abgegebene Danke: 1.418
Erhielt 630 Danke für 551 Beiträge

Standard

Naja du hast ja nicht wirklich nur die Stoßdämpfer vorne gemacht sondern das ganze federbein. Die Federn waren ja auch draußen und wer weiß ob du die exakt in der gleichen Position wie vorher eingebaut hast.

Durchaus möglich dass da irgendwo ein Fehler passiert ist

Schau’s dir in Ruhe noch mal an
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (01.10.2022)
Alt 01.10.2022, 10:04      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.796
Abgegebene Danke: 114
Erhielt 5.713 Danke für 3.837 Beiträge

Standard

Schief in welcher Achse/ Ebene?

Schief im Sinne Spur verstellt?

Schief im Sinne Sturz verstellt?

Das wäre ganz gut zu wissen, bevor irgendwo was verstellt und geschraubt wird.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 10:16      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2019
Vw Golf 4 Variant
Ort: Lübeck
HL
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 74
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Moin, also es ist das rechte Rad der VA, es ist die Spur verstellt, dass Rad zeigt nach außen, wenn das Lenkrad Grade steht.

Links sieht alles gut aus mit Spur und Sturz.

Ich wollte mich gleich nochmal dran machen und gucken ob ich auf der rechten Seite was falsch gemacht habe.
GolfFlo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 13:18      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Golf IV
Ort: München
Motor: 1.6 CL ATN 77KW/105PS 11/99 - 05/00
Beiträge: 79
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

Standard

Zu einer Überprüfung auf Einbaufehler würde ich auch raten, weil ganz ehrlich gesagt, dass das so extreme und direkt erkennbare Auswirkungen hat (offenbar sichtbare Fehlstellung, Quietschen), kommt mir äußerst komisch vor. Ich hatte schon das komplette Federbein draußen, die 3 Schrauben unten ab etc. und habe es bisher immer geschafft (u.a. mit Anzeichnen der Position der 3 Schrauben unten), alles wieder so zusammenzubauen dass de fakto fast keine Folgen auf die Spur erkennbar waren. Natürlich mag das im Einzelfall anders sein, aber so extrem?

Lg

Stephan

Geändert von Haetschi (01.10.2022 um 13:20 Uhr)
Haetschi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 15:49      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.881
Abgegebene Danke: 1.418
Erhielt 630 Danke für 551 Beiträge

Standard

Position von Feder am federbein und Domlager genau anschauen und links / rechts vergleichen. Auch mit den alten federbeinen und domlagern vergleichen.

Am traggelenk schauen dass alle drei Schrauben ungefähr an der gleichen Position sind

Antriebswelle auch checken dass die wirklich ganz drin ist, zB die Position am ABS Ring vergleichen links und rechts
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 17:40      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von www.der-bora.de
 
Registriert seit: 31.08.2007
Bora Coupe / T5 2,5TDI
Ort: Jagel
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 6.141
Abgegebene Danke: 130
Erhielt 260 Danke für 213 Beiträge

www.der-bora.de eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

wenn man den stossdämpfer tauscht . hat man normalerweise keine brutal verstellte spur . auch wenn das traggelenk gelöst war ...
www.der-bora.de ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 20:26      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.881
Abgegebene Danke: 1.418
Erhielt 630 Danke für 551 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von www.der-bora.de Beitrag anzeigen
wenn man den stossdämpfer tauscht . hat man normalerweise keine brutal verstellte spur . auch wenn das traggelenk gelöst war ...
Normalerweise nicht

Vielleicht war auch der alte Dämpfer krumm von einem Unfall und man hat irgendwas hingepfuscht dass es wieder passte

Aber normalerweise hat man da beim Zusammenbau was falsch gemacht dass einem auffallen sollte wenn man links und rechts sowie alt und neu genau vergleicht.

Wenn das abs / esp schon eingreift sollte man es deutlich erkennen können woran es fehlt

PS gibts beim G4 eigentlich linke und rechte federbeine oder sind die gleich ?
Denke da an die Position der untersten Feder Windung …
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 20:27      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2019
Vw Golf 4 Variant
Ort: Lübeck
HL
Verbrauch: 8,5
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 74
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Moin,

Ich habe heute nochmal alles auseinander gebaut und wieder zusammen geschraubt und siehe da, es passt alles, Lenkrad steht grade, kein quietschen in den Kurven.

Ich kann aber nicht sagen woran es lag, irgendwo muss mir ein Fehler unterlaufen sein.

Ich konnte es mir auch nicht vorstellen, dass die Spur so krass daneben liegt.

Ich bedanke mich bei euch.

Ich wünsche euch noch ein schönes Weekend :⁠,⁠-⁠)
GolfFlo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu GolfFlo für den nützlichen Beitrag:
Haetschi (02.10.2022)
Alt 01.10.2022, 20:28      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.881
Abgegebene Danke: 1.418
Erhielt 630 Danke für 551 Beiträge

Standard

Cool Flo das freut mich danke für die Rückmeldung
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2022, 22:07      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.746
Abgegebene Danke: 713
Erhielt 700 Danke für 594 Beiträge

Standard

Man kann schon bei der Montage des Federbeins irgendeinen Deckelchen falschrum einbauen oder eine Mutter an der falschen Stelle einziehen glaube ich.

Schön, dass das Problem durch eine geeignete Kontrollmaßnahme behoben wurde.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2022, 18:50      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von www.der-bora.de
 
Registriert seit: 31.08.2007
Bora Coupe / T5 2,5TDI
Ort: Jagel
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 6.141
Abgegebene Danke: 130
Erhielt 260 Danke für 213 Beiträge

www.der-bora.de eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Normalerweise nicht

Vielleicht war auch der alte Dämpfer krumm von einem Unfall und man hat irgendwas hingepfuscht dass es wieder passte

Aber normalerweise hat man da beim Zusammenbau was falsch gemacht dass einem auffallen sollte wenn man links und rechts sowie alt und neu genau vergleicht.

Wenn das abs / esp schon eingreift sollte man es deutlich erkennen können woran es fehlt

PS gibts beim G4 eigentlich linke und rechte federbeine oder sind die gleich ?
Denke da an die Position der untersten Feder Windung …

rechts und links sind gleich
www.der-bora.de ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2022, 08:14      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.993
Abgegebene Danke: 703
Erhielt 986 Danke für 847 Beiträge

Standard

Hört sich ja abenteuerlich an.

Du konntest keine falsche Montage festestellen und nun ist alles wieder gerade.


Trotzdem Glückwunsch, dass es nun passt.


cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cabrio79 für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (14.10.2022)

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
asaphalt Werkstatt 24 31.12.2013 15:35
mopsin Werkstatt 6 09.08.2011 16:03
v8power Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 5 03.08.2011 19:27
MOEFRIDA Golf4 4 30.10.2008 20:45
WFacky Werkstatt 6 10.06.2006 01:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben