Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 23.03.2020, 08:41      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kre4k
 
Registriert seit: 07.02.2011
Golf 4 Turbo Highline
Verbrauch: 10
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 324
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 62 Danke für 52 Beiträge

Standard

So, aktuell sind die Prioritäten bei allen wohl etwas verschoben

hatte auch Probleme alles ran zu kriegen, Ölrücklaufleitung, Dichtungen, Ölsieb (alles original), Motorspülung Liqui-Moly, DirkoHT, Ölfilter und Öl stehen bereit.

geplanter Ablauf für morgen:

0. Sichtprüfung Zündkerzen (beten, dass keine Kerze alleine schwarz ist)
1. Motor warm laufen lassen
2. Motorspülung einfüllen und 10 Minuten laufen lassen
3. Öl ablassen
4. Ölsieb und Rücklaufleitung und Ölfilter tauschen
5. Ölwanne sauber montieren
6. neues Öl rein
7. wieder beten

vielen Dank nochmal für die ganzen Hinweise soweit, ich berichte wieder!


kre4k ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2020, 11:09      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.312
Abgegebene Danke: 748
Erhielt 246 Danke für 225 Beiträge

Standard

Hast du dir die Hinweise zu KGE angesehen? Zum Beispiel das mit dem Öl Peilstab
ratbaron ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 22:33      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kre4k
 
Registriert seit: 07.02.2011
Golf 4 Turbo Highline
Verbrauch: 10
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 324
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 62 Danke für 52 Beiträge

Standard

hey ratbaron,

ja, gleich im Eröffnungspost geschrieben, KGE wurde komplett getauscht, die alte war dabei auch in Ordnung...

Der neue Turbo hatte wohl doch zu viel bums und hat dann wohl die ZKD fritiert...?!

Kerzenbild von Zylinder 1-3 sah so aus:


Kerzenkohle von Zylinder 4 leider so:


Kolbenboden von Zylinder 4:


Die Schächte zu Zylinder 2 und 3 hatten außedem Öl drin zu stehen (Kerzenbild ok)


Was nun? Zylinderkopfdichtung? Riss im Block, Ventilschaftdichtung? Ich bitte um weitere Expertise ;o) Ich belese mich derweil natürlich auch weiter!

Achso, Ölsieb und Rücklaufleitung haben wir trotzdem noch getauscht, auto ist jetzt erstmal noch trocken gelegt.

Gibt es einen Zusammenhang mit dem "frischen" Turbolader und diesem Folgeschaden? oder ist das zufälliger Schaden, der halt irgendwann kommt?

beste Grüße,
Matze
kre4k ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 22:56      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.781
Abgegebene Danke: 1.947
Erhielt 3.142 Danke für 2.420 Beiträge

Standard

Gut ich denke damit ist erwiesen, dass der neue Turbolader i.O. ist.
Das Öl im Kerzenschacht kommt von einer alten/defekten Ventildeckeldichtung.
Ein Klassiker beim 1.8t.

Also das Problem ist, dass der Motor auf Zylinder 4 massiv Öl verbrennt.
Da gibts dann eigentlich nur noch drei Möglichkeiten:
Ventilschaftdichtung(en), Kolbenringe oder Zylinderkopfdichtung.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2020, 23:59      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.312
Abgegebene Danke: 748
Erhielt 246 Danke für 225 Beiträge

Standard

Mach erstmal Kompressionsprüfung und stell dir Ergebnisse ein dann schauen wir weiter
ratbaron ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:56      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kre4k
 
Registriert seit: 07.02.2011
Golf 4 Turbo Highline
Verbrauch: 10
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 324
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 62 Danke für 52 Beiträge

Standard

Also Kompression gemessen wie folgt:
Zyl 1: 12,5 bar
Zyl 2: 11 bar
Zyl 3: 11,5 bar
Zyl 4: 14,5 bar

Motor kalt (ist ja kein Öl drin)
kre4k ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt Heute, 15:28      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.312
Abgegebene Danke: 748
Erhielt 246 Danke für 225 Beiträge

Standard

Dass der 4er voll mit Öl mehr Kompression zeigt wundert mich nicht

Die Frage wo es herkommt, kopfdichtung fällt meiner Meinung nach bei den Werten aus.

Bevor ich den Kopf runter baue, Würde mal die KGE in einen catchtank führen zum Test, ggf provisorisch

Eigentlich bleibt für den Ölverbrauch nur noch von oben also Ventile etc. Das ist aber schon sehr ölig .....

Die zündspule evtl auch mal
Tauschen und schauen ob der Fehler mit geht, schlechte Zündung führt auch zu schlechter Verbrennung aber normal nicht so einen
Katastrophalen Bild


ratbaron ist gerade online  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
turbo_micha Werkstatt 4 14.08.2018 15:53
newcomer211 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 0 30.05.2018 17:33
Niggo18t Werkstatt 3 20.12.2013 12:39
Enrico.Calabrese Werkstatt 3 19.06.2013 20:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.