Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Umfrageergebnis anzeigen: Hats Geholfen?

Ja, Super ging 0 0%
Ja, hatte es leichter vorgestellt 0 0%
Nein, ich pack das nicht 0 0%
Nein 0 0%
Teilnehmer: 0. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort

 

Themen-Optionen Bewertung:3,002Bewertung: 2 Stimmen, 3,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 15.10.2019, 16:39      Direktlink zum Beitrag - 161 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.679
Abgegebene Danke: 2.167
Erhielt 3.602 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Die relevanten Pins sind entweder ALLE belegt, oder keiner.
Sind alle belegt, ist der Motorkabelbaum bereits für Tempomat vorbereitet (standardmäßig bei allen TDIs) oder hat das Fahrzeug schon Tempomat.
Bist Du sicher, dass Du am richtigen Stecker bist und auch die richtigen Pins hast?

Dass Kufatec nicht jedem Kevin am Telefon erklären kann wie man eine Steckerverriegelung löst oder wo die Pin Nummer am Stecker steht ist nachvollziehbar.
(nicht böse gemeint)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 16:57      Direktlink zum Beitrag - 162 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sirevel
 
Registriert seit: 25.07.2019
Golf 4 V6 24V BDE, Golf 4 R32 BFH
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Die relevanten Pins sind entweder ALLE belegt, oder keiner.
Sind alle belegt, ist der Motorkabelbaum bereits für Tempomat vorbereitet (standardmäßig bei allen TDIs) oder hat das Fahrzeug schon Tempomat.
Bist Du sicher, dass Du am richtigen Stecker bist und auch die richtigen Pins hast?

Dass Kufatec nicht jedem Kevin am Telefon erklären kann wie man eine Steckerverriegelung löst oder wo die Pin Nummer am Stecker steht ist nachvollziehbar.
(nicht böse gemeint)

Also Tempomat hatte er noch nicht. Habe in der Ausstattung den Punkt 8TO ohne GRA. Bin an den schwarzen Stecker der auch in der Anleitung beschrieben ist. Die Unterseite war auch noch frei belegbar. Also waren von Werk aus vom MSG zum Wasserkasten schon Kabel die ab Wasserkasten schon nicht mehr weiter geführt wurden.

Das mit den Support hat nichts mit einen Kevin oder Telefon zu tun sondern mit einer Email und nur der Verweis auf ihre Anleitung die mir nicht weiter hilft

Geändert von sirevel (15.10.2019 um 17:04 Uhr)
sirevel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 17:14      Direktlink zum Beitrag - 163 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.679
Abgegebene Danke: 2.167
Erhielt 3.602 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Dann musst Du lediglich die fehlenden Leitungen im Innenraum bis zur Steckerbox nachrüsten.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 19:05      Direktlink zum Beitrag - 164 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von norrinraddhr
 
Registriert seit: 20.05.2017
VW Golf 4 TDI
Ort: Kroatien
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

@sirevel,
wenn du ein Benziner hast dann fehlen die pins in schwartzen T10 Stecker, müssen nachgelegt werden zu MSG, dann kannst du weiter Arbeiten und die Pins von GRA in T10 Stecker von unten einstecken. Hier ist wie ich es von ein paar Jahren gemacht habe aber bei einem TDI...

GRA einbau TDI...(https://www.vwclubcroatia.com/forum/...130-ps/?page=7)
norrinraddhr ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2020, 20:40      Direktlink zum Beitrag - 165 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard BCA

Ich hänge mich hier mal rein.

Und zwar fahre ich einen Golf 4 Variant von 2003.
1.4.
Motorkennbuchstabe BCA.

Ich hab mir nun folgenden Satz bestellt.
https://www.ebay.de/itm/263241305087#rwid

Jetzt ist meine Frage ob mein Wagen das Fehlende Kabel aus dem Satz schon verbaut hat.
Weiß da einer was?
Oder wie genau erkenne ich es?

Liebe Grüße

EDIT:

Nun habe ich eine Anleitung gefunden, in der es heißt ich könnte die kabel entweder in den Wasserkasten legen oder direkt an das Motorsteuergerät gehen. Versteh ich das falsch?

Zitat:
1.4l 55kW (BCA) ab Januar 2002

Der 10-fach Steckplatz am Lenkstockschalter wird wie folgt angeschlossen, entweder an den 10-fach Stecker (schwarz) im Wasserkasten, oder direkt ans Motorsteuergerät:

Pin
Farbe
Bezeichnung/Anschluss
1 - -
2 bl Wasserkasten (T10e/1)
3 ro/ge Wasserkasten (T10e/2)
4 sw/ge Wasserkasten (T10e/3)
5 ws Wasserkasten (T10e/9)
6 sw/bl Kl. 15 (Zündungsplus)
7 sw/ge Wasserkasten (T10e/3)
8 - -
9 - -
10 - -

bzw.

Pin
Farbe
Bezeichnung/Anschluss
1 - -
2 bl/gr Motorsteuergerät (T80/39)
3 ro/ge Motorsteuergerät (T80/25)
4 sw/ws Motorsteuergerät (T80/24)
5 ws Motorsteuergerät (T80/50)
6 sw/bl Kl. 15 (Zündungsplus)
7 sw/ws Motorsteuergerät (T80/24)
8 - -
9 - -
10 - -

Geändert von la_boheme (18.06.2020 um 20:45 Uhr)
la_boheme ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 18.06.2020, 20:58      Direktlink zum Beitrag - 166 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.660
Abgegebene Danke: 765
Erhielt 549 Danke für 405 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Also wenn dein BCA ist wie mein BCA damals, dann fehlt der.

Verbau es sauber und mach es im wasserkasten steckbar. Ich denke die Anleitung meint das du es nicht im wasserkasten einpinnen musst sondern es direkt an den Motor Kabelbaum anklemmen kannst.

Aber ab diesem Zeitpunkt ist dein Motorkabelbaum nicht mehr einfach rausnehmbar. Kann man sagen ist nicht wichtig, aber irgendwann kommt das Problem.

Außerdem hast du zum direkten anklemmen auch keinen Kab****tz, also besorg dir den für den Motorraum und gut ist. Wenn du nochmal prüfen willst ob der wirklich fehlt, dann schau dir den Stecker an wo du von der innenseite rein pinst. Wenn auf der Gegenseite keine Kontakte sind, dann fehlt er halt.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2020, 22:12      Direktlink zum Beitrag - 167 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ach mist, ich habe es befürchtet.

Welches Kabel brauche ich dann genau? Hast du da eventuell eine Teilenummer für mich?
la_boheme ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2020, 09:00      Direktlink zum Beitrag - 168 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.679
Abgegebene Danke: 2.167
Erhielt 3.602 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Schick den Tempomat Satz, den Du bestellt hast wieder zurück..

Anschließend kaufst Du Dir diesen Tempomat Nachrüstsatz:
https://www.ebay.de/itm/133234500018
Da sind alle Kabel dabei, die Du brauchst - und außerdem handelt es sich um den echten Golf 4 Lenkstockschalter, mit zwei Tempomat Tasten (SET und RESET).
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
la_boheme (19.06.2020)
Alt 19.06.2020, 20:32      Direktlink zum Beitrag - 169 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2020
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Super, danke.

Das werde ich wohl machen.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe
la_boheme ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2021, 09:35      Direktlink zum Beitrag - 170 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Was ich mich bei der ganzen Sache immer frage ist...
Wie legt man den Kabelbaum vom Wasserkasten zum MStg?
Wenn ich mir das Bild hier angucke weiss ich nicht wie ich durch diese Tülle die Zusatzleitungen bis zum Steuergerät ziehen soll. Außen dran vorbei und neues Loch machen kann ja nicht die Lösung sein und ist sicher nicht sonderlich dicht...
https://theresias.com/tutorials/1j_gra/wasser_a.jpg
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2021, 09:58      Direktlink zum Beitrag - 171 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.679
Abgegebene Danke: 2.167
Erhielt 3.602 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Ganz einfach: Das Isolierband/Gewebeband hinter der Tülle vom Kabelbaum ein Stück abwickeln und schon kannst Du die neuen Leitungen neben dem bestehenden Kabelbaum durch die Tülle schieben. Anschließend mit neuem isolier-/Gewebeband (Coroplast) wieder einwickeln.

Bitte kein Loch in die Tülle oder den Deckel schneiden..
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2021, 10:06      Direktlink zum Beitrag - 172 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Ganz einfach: Das Isolierband/Gewebeband hinter der Tülle vom Kabelbaum ein Stück abwickeln und schon kannst Du die neuen Leitungen neben dem bestehenden Kabelbaum durch die Tülle schieben. Anschließend mit neuem isolier-/Gewebeband (Coroplast) wieder einwickeln.

Bitte kein Loch in die Tülle oder den Deckel schneiden..
Top danke
Neee keine Sorge habe ich nicht vor Deshalb habe ich vorab gefragt
Am Motorsteuergerätstecker das gleiche Prinzip?
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2021, 10:20      Direktlink zum Beitrag - 173 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Ganz einfach: Das Isolierband/Gewebeband hinter der Tülle vom Kabelbaum ein Stück abwickeln und schon kannst Du die neuen Leitungen neben dem bestehenden Kabelbaum durch die Tülle schieben. Anschließend mit neuem isolier-/Gewebeband (Coroplast) wieder einwickeln.

Bitte kein Loch in die Tülle oder den Deckel schneiden..

Hab gestern mal den Kabelbaum an der Tülle abgewickelt. Da kriegt man zum verrecken nichts durch geschoben...
Da ist etwas wie ne Art Lötzinn drin in dem Durchgang was das ganze versiegelt??
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2021, 18:09      Direktlink zum Beitrag - 174 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.393
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.890 Danke für 1.691 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von schmiddi Beitrag anzeigen
Hab gestern mal den Kabelbaum an der Tülle abgewickelt. Da kriegt man zum verrecken nichts durch geschoben...
Da ist etwas wie ne Art Lötzinn drin in dem Durchgang was das ganze versiegelt??
Ja das ist extra schrumpfschlauch. kommste aber durch, ich hab schweißdraht genommen und dann versucht mittig im Kabelbaum durch zukommen, schön mit silikonspräy o.ä einsprühen
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2021, 18:57      Direktlink zum Beitrag - 175 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von 1,8turbo Beitrag anzeigen
Ja das ist extra schrumpfschlauch. kommste aber durch, ich hab schweißdraht genommen und dann versucht mittig im Kabelbaum durch zukommen, schön mit silikonspräy o.ä einsprühen
Alles klar
Probiere ich mal...
Wäre ja zum kotzen wenn es jetzt daran scheitert wenn alles andere inklusive Lenkrad runter so einfach geht ^^
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2021, 13:04      Direktlink zum Beitrag - 176 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Da ich noch ein paar andere Leitungen in naher Zukunft verlegen will hab ich überlegt ob es nicht die Möglichkeit gibt, eine zweite Durchführung am Wasserkasten zu machen.
Da sind ja noch zwei Runde Blinddeckel o.ä.

Hab mal gegooglet, aber so ne Tülle wie beim Original Kabelbaum habe ich nicht gefunden.
Hat da vielleicht jemand was oder ähnliches schonmal umgesetzt?
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2021, 10:22      Direktlink zum Beitrag - 177 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 481
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

Wenn du E-Gas hast kannst du auch durch die Tülle für den Gaszug in der Spritzwand gehen.
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2021, 12:10      Direktlink zum Beitrag - 178 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Werde ich dann mal versuchen.
Schade dass man da scheinbar nix nachrüsten kann um zusätzlich noch einen dicken und sicheren durchgegang zu haben
schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2021, 16:10      Direktlink zum Beitrag - 179 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2020
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

Standard

Ich glaube, dass ich in Kürze ernst mache mit der Nachrüstung eines Tempomats. Falls die Seuche es im Spätsommer/Herbst zulässt, dass wir eine kleine Auslandsreise mit dem Golf machen, möchte ich nicht noch hektisch werden. Außerdem fahre ich am Liebsten verhalten und spritsparend, da wäre es schön das Ding auf 110 Tacho zu pinnen und ein gutes Buch zu lesen.

Kann mir irgendjemand sagen, was genau der Unterschied zwischen alter und neuer Version der Lenkstockschalter ist? Ich wäre davon ausgegangen dass es eine alte Version gar nicht mehr gibt, aber im Zubehör gibt es von den großen Herstellern (febi, JP Group, Metzger etc.) zwei Varianten zu kaufen.

Ich vermute, dass das hier die alte Version ist:


Und das die neue:


Welche würdet ihr bevorzugen? Ich bin damals mal einen Audi A4 aus der Zeit gefahren und der hatte, wenn meine Erinnerung mich nicht trügt, einen Lenkstockschalter mit der Wippe. Da konnte man glaube ich die Geschwindigkeit in 1 km/h-Schritten erhöhen und senken. Vielleicht irre ich mich auch (ist geschätzt 15 Jahre her) und letztlich ist mir die Funktion eh egal.

Die Version, die ich als "alt" bezeichnet habe, ist durchaus ein gutes Stück billiger zu haben.

Geändert von Schmuppes (22.06.2021 um 16:14 Uhr)
Schmuppes ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2021, 16:26      Direktlink zum Beitrag - 180 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schmiddi
 
Registriert seit: 02.06.2013
Golf IV
Ort: Bei Aachen
Verbrauch: 8,8
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.109
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 73 Danke für 62 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Schmuppes Beitrag anzeigen
Kann mir irgendjemand sagen, was genau der Unterschied zwischen alter und neuer Version der Lenkstockschalter ist?

Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Aber ich glaube bei der alten Version kannst du nur außen auf diesen Taster drücken und die aktuelle Geschwindigkeit damit setzen.

Und bei der neuen ist eine Wippe dran, mit der man die Geschwindigkeit regulieren kann.


schmiddi ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schmiddi für den nützlichen Beitrag:
Schmuppes (22.06.2021)
Antwort

Stichworte
gra, nachrüsten, tempomat, tut

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben