Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.05.2023, 11:16
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard HILFE Fenster gehen nicht mehr. Brauche Hilfe bei Diagnose KSB - Kabel

Bei meinen Seat Leon Cupra R den ich seit 18 Jahren fahre lassen sich plötzlich seit Weihnachten ALLE Fenster über alle Innentaster nicht mehr bedienen. Das nervt sehr. Das Fahrzeug ist ja baugleich mit dem Golf 4. Hatte ihn damals gekauf da ich vor 40 Jahren bei VW/Audi gelernt hatte. Zu der Zeit gab es allerdings noch kein OSB2 canbus usw. lese mich daher dort erst jetzt kräftig ein. Wie die K-line da verteilt wird ist mir noch nicht so ganz klar.

FEHLERBESCHREIBUNG: Plötzlich lassen sich alle Fenster nicht von innen bedienen. Spiegelverstellung geht nicht, die Benzinpumpe läuft beim Türöffnen auch nicht an. Daher Verdacht auf defekte Mikroschalter und/oder Notlauf bzw. Defekt des KSG. Laut VAG gibt es dann ja genau diese Symptome. Zumindest 2 der 5 Schalter im linken Türschloß sollten gehen da sich die Scheiben brav mit dem Schlüssel von Außen bedienen lassen. (Sicherungen Fenstermotoren und Fensterhebermotoren mit den Steuergeräten sollten also ganz sein).
Erste Tests: Wenn man am Fahrzeug eine Tür auflässt, abschließt und die Tür dann zuwirft wird das ja normalerweise mit dem Blinker bestätigt. Das funktioniert auch bei den Türen v.r, h.r und Heckklappe. das schließen beider Türen links wird aber NICHT bestätigt.
Die Türeinstiegsleuchte unten hinten links ist schon länger defekt bzw. geht nicht an trotz Birne neu. Ist aber schon länger da gingen die Fenster noch. Was auch schon lange ist das manchmal die Tachobeleuchtung trotz Licht aus flackert oder einfach anbleibt. (Nicht so wichtig. Kommt auch vor wenn ich den Schalter ausgebaut habe) Vor einem Jahr hatte mir mal eine Maus Marder oder sonst was gemeint mir alle Kabel zu den stabzündkerzensteckern durchzuknabbern was ich aber erfogreich damals repariert hatte. Da sieht alles noch gut aus. auch sind da keine Fehler abgelegt. auf beschau kann ich auch nirgens was sehen ob er woanders noch zugeschlagen hat.


CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2023, 11:19      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

MASSNAHMEN bisher:
- Scheck der Sicherungen, B-Säule und überhaupt alle Türen und Heckklappe die Kabel gescheckt. Alles bestens.
- Batterie länger ab was ja einen Reset des KSG bewirken soll. Tacho mal raus und rein und an den Kabeln gewackelt. Da war mir vor 5 Jahren ein Haltepin abgebrochen als ich defekte Blinker LED neu einlöten mußte. Hatte damals blaue genommen. Fand ich witzig. Der TÜV dann weniger.
- Fremdteile (2x Powerleds China als Fernlicht, Nummernschildbeleuchtung waren auch leds.) mal rückgebaut.
- mit älterem VAG com Fehler ausgelesen. Dabei wurde KSB nicht erkannt. Dachte das liegt an meinem KLK Kabel und Laptop. Daher ab zur Werkstatt die mit ihrem Boschtester vor 5 jahren noch ins KSG kamen. Die kommen das KSB auch nicht mehr ausgelsesen. Hatte dann noch 2 gebrauchte KSB aus der Bucht dran. Brachte nix. Das können natürlich auch kaputte Irrläufer sein die schon ewig ihre Runden drehen

ALSO es gibt wohl 2 Problemzonen zu klären.
1. ZUERST - Warum wird das KSB nicht gefunden Kabel defekt CanBus high oder low. KSB selber defekt. Da soll nach 30cm ja noch nee kritische T Verbindung nach der OBD Buchse sein. Liegt am KSB überhaupt 15+ und 30+ bei Zündung AN an.
2. Alle Mikroschalter schecken bis die Blinker wieder brav bestätigen und die Benzinpumpe auch angeht.

Meine FRAGEN:
- Verlauf des CanBus: ??? OBD Buchse über Tacho zum KSB und dann weiter zu jedem Türsteuergerät. Bei VW hat einer behauptet das linke Türsteuergerät wäre defekt und von dort gingen die Signal weiter an die drei anderen Türen ???
- Ich bräuchte mal vernünftige Skizze der PINbelegung: OBD Buchse, KSB, Wichtigen am Tacho.
Die Kabelfarben der mikroschalter im Baum, um eventuell an den Türen die Funktion der ALLER Mikroschalter durchzumessen ohne gleich alle Schlösser auszubauen.
- Bevor ich jetzt ewig rumsuche waäre es ja klasse den ganzen Rotz: Tacho, KSB, OBD-Buchse mit Netzteil auf dem schreibtisch aufzubauen um sicher zu stellen ob das KSB kaputt ist oder eben mit meinen kabeln im Fahrzeug was nicht stimmt.
Hat da jemand mal einen vernünftigen Plan für sowas. Hier in dem Threat im Forum steht das nicht wirklich.

Bitte teilt mir noch ander Hinweise mit. Damit die Dauerbaustelle ein Ende finden kann. Danach muß ich dann noch das Getriebe zerlegen was ich ursprünglich für das Frühjahr geplant hatte. grrr

Vielen Dank

Update: Mir ist jetzt klar das der Tacho wohl als Gateway wichtig ist. Daher der Tacho über Can dem KSB wohl mitteilt das Zündplus AN ist. Ist das so richtig und ich brauche an den Steckern zum KSG gar kein Zündplus 15 zu schecken ob es anliegt.
CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2023, 11:22      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Sattler
Administrator
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Koblenz
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 1.322
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 454 Danke für 306 Beiträge

Standard

Klingt für mich nach einem defekten Komfortsteuergerät.
Ausbauen, Teilenummer ablesen und eins mit gleicher Teilenummer bestellen/kaufen.

Ist denn alles trocken im Auto?
Beim 4er kommt es auch mal vor, dass der Kasten an der E-Box undicht wird. Dann läuft das Wasser von oben auf der KSG und den Sicherungskasten.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sattler für den nützlichen Beitrag:
CupraSpaß (09.05.2023)
Alt 09.05.2023, 15:07      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von Sattler Beitrag anzeigen
Klingt für mich nach einem defekten Komfortsteuergerät.
Ausbauen, Teilenummer ablesen und eins mit gleicher Teilenummer bestellen/kaufen.

Ist denn alles trocken im Auto?
Beim 4er kommt es auch mal vor, dass der Kasten an der E-Box undicht wird. Dann läuft das Wasser von oben auf der KSG und den Sicherungskasten.
Ja ist alles trocken. Ich habe schon 3 Steuergeräte rumfliegen bzw. gekauft. Deren Austausch leider nicht gebracht hat. die waren gebraucht aus der bucht und könnten durchaus kaputt sein.
Daher würde ich gerne eine Teststation aufbauen um Fehlerquellen im Fahrzeug auszuschalten und zumindest zu schecken ob Die KSG ganz sind.
Vieleicht hat damit ja jemand Ahnung und kann mir helfen. Ich dachte dabei an stabilisiertes Labornetzteil OBD-Buchse, Stecker Steuergerät und wohl auch einen Tacho weil der wohl den Gateway bereit stellt der die Kommunikation überhaupt erst möglich macht mit dem KSB und der OBD Buchse oder irre ich mich da ???
Ich werde mir zuerst morgen mal die Stecker vom KI - Tacho nochmal vornehmen da dort eine Klammer abgebrochen war. Stecker war aber doch sehr fest und alles andere geht ja soweit.
CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2023, 15:39      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,2
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 360 Danke für 239 Beiträge

Standard

Ich hab nicht die ultimative Ahnung was das angeht, aber der Tacho muss ans KSG angelernt werden oder umgekehrt. Irgendwas war da...
Sind die Steuergeräte denn via Diagnose ansprechbar ?
Sicherungen in Ordnung? Auch die auf dem Zusatzträger im Fußraum ? Dort haben die Fensterheber auch nochmal eine Sonder Sicherung die Theoretisch von selbst rückstellend sein sollte..

Mfg
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2023, 20:59      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.653
Abgegebene Danke: 642
Erhielt 757 Danke für 655 Beiträge

Standard

Welche TN hat den das KSTG? Wenn ich mich recht erinnere kann man aber alle ohne den Tacho auf dem Schreibtisch betreiben und auslesen.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2023, 21:20      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.393
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 6.487 Danke für 4.286 Beiträge

Standard

Der Farbcode ist beim KSg aber zu beachten, also TN alleine reicht nicht.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2023, 21:34      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.653
Abgegebene Danke: 642
Erhielt 757 Danke für 655 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Der Farbcode ist beim KSg aber zu beachten, also TN alleine reicht nicht.
Der Farbcode hat was mit der Ausstattung und dem Fahrzeugtyp zu tun. Die TN hingegen mit der verbauten Elektrik und dem Baujahr. Darum hab ich gefragt.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2023, 14:24      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Das Steuergerät von HELLA hat die NR. 1C0959799F Dahinter steht noch klein H01/S003
(Manche haben da wohl auch S004) Farbmarkierung wäre mir jetzt nicht aufgefallen. Kann ich aber am WE nochmal schauen.
Ich möchte das Fahrzeug durchaus noch 10 Jahre und länger fahren. Sonst im Top Zustand und Wums.
Ich könnte ein wohl funktionierendes KSG für 30€ und von gleicher Privatperson einen Tacho für 80€ bekommen. Hört sich soweit gut an. Sollte ich vielleicht mal machen. Allein als Reserve. (5 Fenstermotoren, 2 defekte oder nicht defekte Steuergeräte habe ich ja schon zu Diagnosezwecke gesammelt / hier rumliegen)
Beim Tacho ist mir noch nicht ganz klar ob nur canbus oder es Immo 4. sein muß. Das werde ich aber wohl rausbekommen wenn ich den Tacho mal ganz rausmache und fotografiere. An diesem hatte ich vor ca. 2Jahren beide Blinker LEDs gegen blaue getauscht woran sich immer die TÜVtypen rumreiben. - Die Fenster gingen allerdings nach der Lötaktion weiter .
Wenn ich da einen anderen Tacho einbauen: ? Geht das überhaupt und kann ich dem ohne viel aufwand meinen alten Tachostand von 144.200km beibringen ???

Allen an dieser Stelle schon mal DANKE für eure Hinweise. bin froh da was zu sammeln damit ich dann hoffentlich erfolgreich 1-2 Tage da rann gehe. Vieleicht muß ich ja auch nur den scheiß Tacho mal ab und dran klemmen damit ich aufs Steuergerät komme. Ansonsten mich noch um die Mikroschalter kümmern weil ja Benzinpumpe beim Türöffnen auch nicht sofort läuft und das Einstiegslicht hinten links auch nicht geht.

Geändert von CupraSpaß (10.05.2023 um 14:30 Uhr)
CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2023, 16:34      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.653
Abgegebene Danke: 642
Erhielt 757 Danke für 655 Beiträge

Standard

Dein Tacho hat Komfort Can-Bus. Denn das KSG benötigt diesen.

Tacho tauschen ist machbar aber die WFS muss angelernt werden. Da kommst du ohne entsprechendes Nowhow nicht weiter. Beim KM Stand gillt das gleiche außer der neue Tacho hat weniger als 100 Km dann geht es auch mit VCDS.

Die Komunikation mit VCDS erfolgt allerdings weder beim Tacho noch beim KSG über Can sondern über die K-Leitung.
Nun stellt sich die Frage ob dein Tacho dem KSG per Can das Zündung ein Signal übermittelt. Wenn das nicht geht gehen natürlich auch keine Fensterheber und es lässt sich nicht auslesen.

Arbeiten die denn wenn du den Schlüssel im Schloss lange auf Auf hälst?
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
CupraSpaß (10.05.2023)
Alt 10.05.2023, 17:54      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ja dann laufen die. Kam ich erst sehr spät drauf so habe ich zumindest mal was Luft wenn ich die so runtermache. Ich meine daher schon mal Sicherungsproblem, Zuleitung von der Thermosicherung zu den Motoren den Motoren selbst schon mal ausschließen zu können. Im SSP Komfortsteuerung steht was wie: *Bei dem Symptom das alle Fenster nicht gehen und die verstellbaren Spiegel nicht wäre das KSG in Notlauf gegangen* Hatte deshalb ja mal Batterie abgemacht und auch mal Batterie ab und kurz die Pole zusammen da eine VWler meinte das resetet das Steuergerät.
Das wird's aber nicht sein. Dann hat das Fahrzeug einen besonderen Diebstahlschutz:
A: Wenn das Fahrzeug aufgeschlossen wird und keine Tür benutzt schließt es ja nach 2 Minuten wieder zu. Das passiert auch noch. Zum anderen gibt das Steuergerät die Schalter für die Fenster ja nicht frei wenn das Fahrzeug abgeschlossen wurde. Sinn und Zweck ist wohl wenn du im Sommer die Fenster etwas auflässt und abschließt keiner mit Draht oder so von außen über die Schalter die Fenster ganz öffnet um was zu klauen. Vieleicht kommt das Signal nicht das aufgeschlossen wurde bzw. die Türen offen sind. Mir schwirrt schon die Birne. Ich werde morgen mal auf dem Schrott Stecker besorgen und versuchen auf Schreibtisch was aufzubauen um zu testen ob ich ich mit dem Laptop auf eines meiner beiden Steuergeräte (KSB vom Fahrzeug und Ersatz von Ebay) komme. Das wäre Punkt 1. wenn ich außerhalb vom Fahrzeug drauf komme wäre schon was gewonnen. Dann ist eine Störquelle schon mal futsch und es kann nur noch an der Verkabelung liegen oder das (KSG) Steuergerät bekommt kein Zündung AN Impuls vom KI . Blicke da noch nicht durch. Am KSB 23er Stecker muß wohl auf Pin 5 Zündplus liegen. Pin 12 Pin von 13 von dem 15er Stecker sollten laut meinem Plan Dauerplus haben. Nur haben stehen auf den Pins bei mir keine Zahlen. Will da auch nichts kaputt machen. Also nochmal Versorgungsspannungen und K-Line schecken messen. Wenn da nichts eindeutig krumm läuft Irgendwie doch auf das Steuergerät kommen.
Ich werde berichten bis zum WE
CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2023, 19:11      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant ex APF jetzt ATD, Golf 3 Cabrio AFN, Golf 2 2E, Golf 3 Variant ALE, Audi A2
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: Mal sehen
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 3.653
Abgegebene Danke: 642
Erhielt 757 Danke für 655 Beiträge

Standard

Zündungssignal...
Wie es bei dir ist kann ich nicht sagen da ich keinen Schaltplan hab.

Ich würde versuchen mir den passenden Schaltplan zu besorgen statt irgend was zu basteln ohne zu wissen wie es eigentlich funktionieren soll.

Da aber deine Fensterheber mit dem Schlüssel funktionieren ist dein KSG wahrscheinlich nicht defekt. Ich würde beim Signal "Zündung an" ansetzen.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2023, 21:53      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Golf 4
Ort: Irgendwo in BaWü
Verbrauch: 7,3L im Papa Kind Mode
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 744
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 106 Danke für 95 Beiträge

Standard

https://www.golf4.de/elektronik-tach...elegungen.html

Vielleicht hilft das weiter
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2023, 22:46      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von Luda Beitrag anzeigen
Ja die Seite ist super. hatte ich die Tage schon gefunden und mir gemerkt.
Dieser Tobmaster1985 hatte wohl auch gut den Plan. Dazu kommt er noch aus Wesel wo ich auch wohne. Leider war er hier zuletzt 2012 ON
Was ich auch verstehen kann weil sie ihn wohl auch gut zugeballert haben mit Mails PN's

Geändert von CupraSpaß (11.05.2023 um 07:29 Uhr)
CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2023, 06:53      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.393
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 6.487 Danke für 4.286 Beiträge

Standard

Sicherung 14 ist sicher I. O.?

Nicht nur optisch, sondern gemessen oder einfach ersetzt!
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2023, 07:39      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Sicherung 14 ist sicher I. O.?

Nicht nur optisch, sondern gemessen oder einfach ersetzt!
Rein und Raus. Widerstand/Durchgang gemessen und Spannung vor nach S gemessen. Ich könnte die ja nochmal raus machen und eine Last dran hängen wie Birne oder so. Allein die Spannung sagt ja noch nichts.
Aber wie gesagt gehen alle 4 Fenster ja brav rauf und runter wenn ich mit dem Schüssel außen schalte. Daher sollte die ganz sein. Oder liege ich da falsch.
Gleich hol ich mal Steckerkram auf dem Schrott. Hoffe morgen kann ich mal endlich schauen und rummessen. Wetter ist auch gut. Rumkrabbeln in Garage ist nicht so toll.
CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 11.05.2023, 07:48      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hier mal meine Skizze mit den wichtigsten Belegungen. Vieleicht kanns mal einer gebrauchen. (P12-P13) 12V laut Belegung Golf haben an der Buchse KSB keine Zahlen. Komisch. Sollte ich besser mal keine Spannung drauf geben.
Aber ohne Gewähr.
Die Stecker sind original von meinem Fahrzeug. Die Belegung von eurem tollen Forum hier.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg - Stecker u. Pins.jpg (100,2 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von CupraSpaß (11.05.2023 um 07:56 Uhr)
CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2023, 07:50      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.393
Abgegebene Danke: 141
Erhielt 6.487 Danke für 4.286 Beiträge

Standard

Hmm okay.

Dann wird die S14 wohl okay sein.

Wollte es nur erwähnt haben, weil diese Sicherung schon viele Golf 4 Fahrer geärgert hat.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2023, 13:56      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Sooo nix passiert hier immer noch Regen und wollte heute loslegen.
Studiere daher weiter. Für Andere die das hier lesen und genauso wenig Ahnung haben wie ich vor Kurzem noch. ssp 175 *On Board Diagnose*, ssp193 *Komfortsystem*,ssp186 *DerCanbus* hat mir gerade sehr geholfen das ganze System aber auch eure Tips besser zu verstehen.
CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2023, 22:23      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
CupraSpaß
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2023
Seat Leon CupraR
Ort: Dinslaken
Verbrauch: 12-36
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Steuergerät: an Pin 23 u. P.13 liegt Dauerplus an wie es wohl auch soll. (Schwarzer Stecker)
An P5 (Brauner Stecker) liegt Zündplus wenn die Zündung an ist. Allerdings nur 10,93V
OBD Buchse: Pin 7 = K-Ausgang zum Blauen am Tacho Pin 25 hat Verbindung. Dann nochmal Batterie ab und gemessen ob die P7 irgendwie Verbindung zur Maße hat bzw. zu Plus. Hat sie nicht, was ja wohl richtig ist. 2x Maße Pin 4+5 an OBD Buchse ist auch da.
Fragen: Mir ist nicht ganz klar was mit der K-Line ist. Geht die nicht zur OBD Buchse. Laut dem plan den ich da habe gibt's es die so nicht an der Buchse. Da gibt es K-Ausgang und L-Ausgang.
2 Werkstätten behaupteten ja das Problem wäre ein kaputtes Türsteuergerät Fahrerseite. Glaube ich aber nicht da ich ja mit Vcds nicht auf das Komfortsteuergerät komme. Wie geht den nun der Zugriff von der OBD Buchse direkt auf das KSB: von P7 auf P11 des KSB oder doch über denn Tacho. Can2 Funktionalitär muß doch ein Gateway haben oder sehe ich das falsch. Ist das noch irgendwo oder übernimmt der tacho die funktion ....


CupraSpaß ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
atzenkeeper Golf4 6 17.02.2014 18:59
Schmarsi Werkstatt 7 11.01.2013 08:23
Doehlez Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 3 23.05.2012 21:42
toofan22 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 1 04.05.2012 16:51
.::TdInjection::. Golf4 2 04.10.2009 11:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:07 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben