Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 03.03.2017, 09:17
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard Nach Getriebetausch kann Höchstgeschwindigkeit nicht erreicht werden

Hallo zusammen,
nachdem ich bei meinem Golf 4 AKL das Getriebe gewechselt habe, komme ich nicht mehr auf die eingetragene Höchstgeschwindigkeit. Der Getriebekennbuchstabe DUU ist korrekt. Es handelt sich um ein Überholtes Getriebe. Jetzt macht er noch 170 km/h. Die Drehzahl will im fünften Gang einfach nicht über 5200 U/Min., obwohl er eigentlich 5600 U/Min. drehen müsste. Mit dem Notlaufprogramm hat das nichts zu tun. Die Drehzahl ist in den anderen Gängen nicht begrenzt. Ist die niedrige Drehzahl ein Indiz dafür, dass der 5. Gang evtl. falsch übersetzt wurde?
VG


mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 12:45      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

Habe gerade im anderen Forum was gelesen. Dort schreibt jmd. dass sein DUU im 5. Gang bei 1800 U/Min. 60 km/h fährt. Meiner auch. Wenn die Übersetzung bei mir eine andere wäre, dann würde die Drehzahl doch abweichen, oder hab ich da einen Denkfehler?
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 13:37      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von reactive
 
Registriert seit: 18.04.2016
Polo 6c Lounge 1,4 TDI 90 PS / Golf 4 Sport Edition 1,6 105 PS verkauft / Caddy 2K Highline 1,6 TDI
Ort: in der Nähe von Bremen
VER-??? ??
Verbrauch: 6,1
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 371
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 80 Danke für 65 Beiträge

Standard

Hi,

wo hast du das Getriebe her?

Ja würde abweichen wenn nicht der richtige 5. Gang wäre.


mit freundlicher Lichthupe
reactive

Geändert von reactive (03.03.2017 um 13:41 Uhr)
reactive ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu reactive für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (03.03.2017)
Alt 03.03.2017, 13:41      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2015
Golf 4
Ort: Nahe Kempten (Allgäu)
OA-W 278
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 512
Abgegebene Danke: 109
Erhielt 100 Danke für 90 Beiträge

Standard

Ich würde das Problem nicht beim Getriebe suchen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass einer das Teil verkehrt wieder zusammenbaut.

Ich meine hier mal was gelesen zu haben, dass ein Sensor das Problem sein könnte. Kurbelwellen- bzw. Nockenwellensensor.

Ggf. mal den Fehlerspeicher auslesen.
akkarin92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu akkarin92 für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (03.03.2017)
Alt 03.03.2017, 15:42      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

Getriebe habe ich von jmd. der hobbymäßig nichts anderes als VW-Getriebe überholt. Schien mir sehr kompetent. Dass er ein falsches Ersatzteil verwendet hat halte ich eigentlich auch für unwahrscheinlich. Fehlerspeicher habe ich bereits ausgelesen. Es ist rein gar nichts abgelegt. Gut, der LMM wird beim AKL nicht im Speicher hinterlegt, allerdings müsste dann trotzdem die Lambdasonde anschlagen, wenn etwas mit dem Gemisch nicht stimmen würde ?!? Und außerdem läuft der Motor ja ansonsten auch gut. Keine Ruckler, nichts. Komisches Phänomen...
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 18:33      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cornholio
 
Registriert seit: 07.05.2010
Verbrauch: 7,7L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 587
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 71 Danke für 47 Beiträge

Standard

Dreht er in anderen Gängen über 5200 u/min? Mit dem Getriebe wird das wohl nix zu tun haben. Die Übersetzung scheint ja zu stimmen.

Ich hab schon des öfteren gehört, dass wenn der Hallgeber (der Nockenwelle oder Kurbelwelle) defekt ist, dass der Motor nicht mehr über 5200u/min dreht.

Könnte dir jetzt rein zufällig nach dem Getriebetausch aufgefallen sein und wird wohl damit nix zu tun haben. Vmax fährt man ja nicht unbedingt jeden Tag
cornholio ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cornholio für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (03.03.2017)
Alt 03.03.2017, 19:15      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

Ja, in den anderen Gängen dreht er über 5200 U/Min. Er befindet sich definitiv nicht im Notlaufprogramm. Der Fehlerspeicher ist leer!. Irgendwie scheint ihm im 5. einfach die Puste auszugehen. Ich könnte mir lediglich den Luftmassenmesser vorstellen. Aber da würde ich eigentlich einen Eintrag der Lambdasonde erwarten. Wobei ich jetzt schon in anderen Beiträgen gelesen habe, dass der LMM defekt war und auch nichts im Speicher stand. Die hatten das mit VCDS getestet.
Stimmt das vorgehen so?

motorelektronik, meswerteblock, kanalnummer 10, 1. Stelle. Einmal voll durchtreten und wert ablesen.

Allerdings fehlt mir dann noch eine Referenz. K. A. welchen Wert er dann beim AKL haben müsste... ?!?
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 19:39      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
1,8turbo
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.437
Abgegebene Danke: 104
Erhielt 1.920 Danke für 1.713 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja mach mal, 4. Gang und dann den Lmm Wert notieren
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 1,8turbo für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (11.03.2017)

Werbung


Alt 03.03.2017, 21:22      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

Ok, mache ich morgen mal bei warmen Motor. Melde mich...
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 17:37      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

So, Luftmassenmesser ist es auf jeden Fall nicht. Hatte jetzt sogar einen anderen zum Test drin. Ob die Kompression des Motors auf einmal so schlecht geworden sein kann? Er läuft so eigentlich total rund. Springt gut an. Oder doch irgendwas mit dem Getriebe? Kann jmd. mit AKL-Maschine mal bestätigen, dass er im 5. Gang bei 60 km/h 1800 U/Min. macht und bei 100 km/h 3000 U/Min. ?
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 07:59      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

Ich habe jetzt noch mal hin- und herüberlegt. Es könnten jetzt ja eig. nur die Kolbenringe sein, oder halt ein zu fettes Gemisch. Habe ja auch das Problem, dass das Öl ziemlich dolle nach Benzin riecht. Hatte es eig. auf das viele Kurzstreckenfahren geschoben. Da die Lambda aber nichts anzeigt könnte sie evtl. selbst einen Defekt haben ?!? Was mir allerdings in letzter Zeit schon aufgefallen ist, ist dass er nach dem Kaltstart extrem nach Benzin riecht. Eine Möglichkeit wäre ja evtl. noch, dass der Abgaskrümmer einen Riss hat. Werde mir diesen daher heute mal genauer anschauen.
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 10:38      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Nordhesse
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Guxhagen
HR
Beiträge: 645
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 106 Danke für 60 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von mikesch1999 Beitrag anzeigen
...
Kann jmd. mit AKL-Maschine mal bestätigen, dass er im 5. Gang bei 60 km/h 1800 U/Min. macht und bei 100 km/h 3000 U/Min. ?
Wenn der Abrollumfang der Reifen 2m beträgt, dann stimmt das. Rechnerisch kommt dann bei der Übersetzung des DUU im 5.Gang
60 km/h = 1808 U/min
100 km/h = 3013 U/min
170 km/h = 5123 U/min
5600 U/min = 186 km/h
heraus.
Nordhesse ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nordhesse für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (14.03.2017)
Alt 14.03.2017, 14:24      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

hallo nordhesse,
super vielen dank für die kompetente rückmeldung! ich habe das getriebe als ursache heute spätestens ausgeschlossen. nach einer gestrigen autobahnfahrt stand im fehlerspeicher, dass der obere anschlagwert der lambda erreicht wurde. also entweder lambda im eimer, oder aber falschluft.. da der wagen auch unsäglich nach sprit stinkt, wenn er kalt gestartet wird ist die lambda aber schon fast auszuschließen. meines wissens nach regelt sie ja nur ab einer bestimmten temperatur. und den gestank nimmt man nicht nur hinten am auspuff wahr, sonder auch wenn man neben dem auto steht. .. der doppeltemperaturgeber liefert lt. vag com plausible werte!
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2017, 21:19      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

tataaaa... oder aber die benzinpumpe fördert nicht mehr ausreichend ?!? kann man das irgendwie prüfen?
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2017, 13:23      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 8.027
Abgegebene Danke: 727
Erhielt 992 Danke für 853 Beiträge

Standard

Ja, du kannst die Fordermenge messen und mit der Sollvorgabe vergleichen....habe nur die für den 1.8T.

0,45L bei 15sek. und einer Spannung von 13V.

Geändert von cabrio79 (15.03.2017 um 13:27 Uhr)
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cabrio79 für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (19.03.2017)
Alt 19.03.2017, 21:01      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

okay, aber ich glaube bei defekter benzinpumpe hätte ich wahrscheinlich noch mehr probleme als nur die endgeschwindigkeit. Mir ist jetzt aufgefallen, dass die gemessene geschwindigkeit mit navi 5 kmh schneller ist als vom tacho angezeigt. Ich werde das gefühl einfach nicht los, dass es am getriebe liegt. Was wäre denn wenn die achsübersetzung falsch wäre? Könnte das nicht zu dem problem führen? Dann würde geschwindigkeit und drehzahl lt. Tacho doch stimmen und ich käme auch nicht auf Endgeschwindigkeit?!?
mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 12:54      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
tobi155
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2017
Ort: Kreis Viersen
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ein Navi zeigt immer andere KM/H an als das Tacho..
tobi155 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tobi155 für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (08.04.2017)
Alt 03.04.2017, 13:16      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.762
Abgegebene Danke: 716
Erhielt 706 Danke für 598 Beiträge

Standard

Das Auto ist jetzt wie alt? 17 Jahre? Laufleistung warsch. 200.000 km.

Und du redest von den letzten 15 eingetragenen kmh, die fehlen? Oder wenn die GPS Messung stimmt fehlen 10 kmh? Mag ja irgendwie im Getreiebe liegen, das kann ich nicht sagen. Aber richte doch mal den Blick vom Getriebe auf's Gesamtbild.

Mein 16V hat noch niemals seine eingetragenen 192 kmh erreicht. Erst war Öl in der Verbrennung, glühende Verkokungen an den Ventilen so groß wie Elefantenfüße, und er hat geklingelt und Zündwinkel zurückgenommen wie verrückt, dann hat er wahrscheinlich Kolbenkipper und hat deswegen auch keine maximale sondern nur normal solide Kompression.

Hast du mal den Kraftstofffilter erneuert, sind deine Zündkerzen und Luftfilter gut, legt er keine Fehler ab, zieht er keine Falschluft, sind alle Bremsen freigängig, fährst du Sommerreifen mit richtigem Luftdruck.

Und wie war es denn vor dem Getriebewechsel? Hat er da 5600 Umdrehungen erreicht? Beim Getriebewechsel kann sonst was passiert sein, Risse in der Abgasanlage, Falschluft im Ansauftrakt, irgendein Sensor Wackelkontakt. Oder er ist in der Zeit des Getriebewechsels einfach älter geworden.

Des weiteren: falls es am Getriebe liegt, was willst du machen wegen den fehlenden 15 kmh? Neues Getriebe?

Ich bin gespannt, ob man bei dir dahinter kommt. Bei meinem habe ich es akzeptiert, dass ich damit nur auf 175 komme. Selbst das fahre ich ja selten aus. Schön ist es natürlich nicht. Aber ich finde Beschleunigung wichtiger. Wenn er da verglichen mit der eingetragenen Leistung schwächelt ist es schlimmer als bei der Endgeschwindigkeit, weil man öfter darunter leidet.

Geändert von Omega (03.04.2017 um 13:21 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (08.04.2017)
Alt 03.04.2017, 15:03      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Golf IV 2,0
Ort: 25376 Borsfleth
IZ
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 696
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 72 Danke für 56 Beiträge

Standard

Wenn du Benzin im Öl riechst kann u.U. auch Benzin im Kat verbrannt sein und die Keramik beschädigt (geschmolzen?) haben. Diese Teile könnten dann quasi den Rohrdurchfluss behindern und so wird die Geschwindigkeit nicht mehr erreicht.
ralle86c ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ralle86c für den nützlichen Beitrag:
mikesch1999 (08.04.2017)
Alt 06.04.2017, 21:43      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mikesch1999
 
Registriert seit: 17.09.2012
Ort: Minden
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 800
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 291
Erhielt 76 Danke für 71 Beiträge

Standard

Ja, ist korrekt, dass die geschwindigkeit tacho u. Navi immer abweicht. Aber normalerweise dürfte das tacho niemals weniger anzeigen als das navi. Der gesetzgeber sieht vor, dass die angezeigte geschwindigkeit am tacho niemlas niedriger sein darf als die tatsächliche. Und daher legen die automobilhersteller vorsichtshalber ein paar kmh drauf. Bei mir ist es nun aber so dass er tatsächlich 5 kmh weniger am tacho anzeigt. Vor dem getriebewechsel zog er gefühlt einfach besser. Ich kann mir ja auch nicht erklären was am getriebe verändert worden sein könnte. Der motor liegt da schon näher. Aber an zündkerzen und co. Liegt es nicht. So was wechsel ich regelmäßig. Am Kat habe ich schon gehämmert. Da rasselt nichts. .. Einen überholten motor habe ich hier noch liegen. Aber möchte ihn ungern wechseln um dann festzustellen dass es doch am getriebe lag. Wenn ich das nächste mal meinen vater besuchen gehe werden wir mal die kompression messen. Dann sehen wir weiter


mikesch1999 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ultraviolet93 Werkstatt 17 01.08.2015 13:18
Jolf* Golf4 7 02.07.2013 22:27
Deniis__Golf4 Golf4 3 17.05.2013 17:55
Punisher84 Werkstatt 19 20.05.2010 15:17
G4-Smokey Werkstatt 17 08.05.2009 22:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben