Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 29.08.2019, 13:59
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 187
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard Aufwerten Kühlung 1.6 16v BCB ?

Ich habe vor, nächtses Jahr im Sommer zur Balkan zu fahren (45+ Grad Celsius). Vielliecht mit Anhänger. Deswegen wechsele ich den Kühler (momentan dicht, aber an die Ecken Rostansätze) um Probleme vor zu sein.

Deshalb, möchte ich gerne wissen ob das aufwerten des Motorkühlungs beim 1.6 16v BCB (Handschaltung & Airco) überhaupt möglich ist.

Vielleicht gibt es einen Ölkühler für Anhänger/Sommer betrieb? Oder ein bessere/grossere Kühlmittelkühler?


KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2019, 19:22      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 // 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 // 01er Golf 4 V6 Motion // 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 17.276
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 5.367 Danke für 3.627 Beiträge

Standard

Vollalu Upgrade Kühler von Mishimoto zum Beispiel.

Und einen Zusatz Ölkühler verbauen, wären Ansatzpunkte.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (30.08.2019), ratbaron (25.04.2022)
Alt 30.08.2019, 14:36      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 187
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard

Vielen Dank.

Vielleicht hat jemand das bei einem 1.6-er 16v schon gemacht?
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 18:11      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alonso
 
Registriert seit: 24.09.2016
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 29 Danke für 29 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von KeksnKuchen Beitrag anzeigen
(momentan dicht, aber an die Ecken Rostansätze)


...mein Kühler war 2015 von aussen durchgegammelt, spontan das ganze Wasser raus...,


aber wenn ein neuer Kühler drin ist: komplett nach Vorschrift auffüllen und ab...

zumindest hier bei 40°C, A/C an, und stadtverkehr nie Probleme , immer 90°C im KI, dann laufen, klaro, beide Lüfter, und Ölstand immer am "max" orientieren...
alonso ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu alonso für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (16.10.2019)

Werbung


Alt 31.08.2019, 12:47      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.862
Abgegebene Danke: 2.238
Erhielt 3.725 Danke für 2.815 Beiträge

Standard

- Kühlsystem dicht?
- Wasserkühler nicht älter als 5 Jahre?
(wechseln bei angegammelten Ecken ist eine gute Idee und kostet nicht die Welt )
- Zahnriemen und Wasserpumpe nicht älter als 8 Jahre?
- Wasserpumpe i.O. ?
- Mischungsverhältnis Kühlerfrostschutz / Wasser korrekt?
- Kühlerlüfter und Temperaturschalter Funktion i.O.?
- Sicherungskasten auf der Batterie: Sicherungen NICHT korrodiert? (herausziehen + anschauen!)
- Motoröl: SAE 5W40 und neu?
- Kupplung i.O. ?
- Reifen nicht älter als 8 Jahre?
- Getriebeöl schon mal erneuert?
- Klimaanlage, Funktion i.O. + letzter Klimaservice nicht älter als 4 Jahre?
- Deckel vom Kühlwasser Ausgleichsbehälter = VW Originalteil und nicht älter als 5 Jahre?

--------------------
Wenn Du diese Fragen alle mit "ja" beantworten kannst, sehe ich kein Problem wenn Du mit Deinem Golf inkl. Anhänger nach Bulgarien fährst

EDIT: Rennsport Wasserkühler oder Zusatz- Ölkühler ist mMn etwas übertrieben..

Geändert von didgeridoo (31.08.2019 um 12:50 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (16.10.2019)
Alt 22.04.2022, 09:46      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 187
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Frage

In 2020 nicht im Urlaub gegangen.
Nun nach Covid ist dieses Thema für mich jetzt wieder aktuell geworden. In der Zwischenzeit werde ich (fast) das gesamte Kühlsystem erneuern.

Ich führe keine Upgrades durch, sondern verwende (denke ich) gutes Material. Der Wasserkühler ist zum Beispiel von Behr/Hella.

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
- Deckel vom Kühlwasser Ausgleichsbehälter = VW Originalteil und nicht älter als 5 Jahre?
Ist es sinnvoll, auch den Kühlwasser Ausgleichsbehälter zu ersetzen?

Wenn Ja, soll das auch ein VW Originalteil werden?

Geld wegzuwerfen mag ich nicht. Noch weniger mag ich es technische Probleme auf der Straße zu haben. Vor allem, wenn ich weit weg im Urlaub bin, mitten im Nirgendwo, wo ich die Sprache nicht spreche.

Geändert von KeksnKuchen (22.04.2022 um 09:56 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2022, 16:52      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.862
Abgegebene Danke: 2.238
Erhielt 3.725 Danke für 2.815 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von KeksnKuchen Beitrag anzeigen
Ist es sinnvoll, auch den Kühlwasser Ausgleichsbehälter zu ersetzen?
Bei starker Verschmutzung und/oder aus optischen Gründen -> ja. Kostet nicht die Welt.

Zitat:
Zitat von KeksnKuchen Beitrag anzeigen
Wenn Ja, soll das auch ein VW Originalteil werden?
Nö, billig hat bislang immer gut funktioniert. Behälter ab 11 Euro inkl Versand. Bei dem Deckel vorzugsweise ein Originalteil. Wenn das Überdruckventil im Deckel nicht richtig funktioniert, können Kühlwasserschläuche reißen (Überdruck) oder Dir kocht das Kühlwasser auf (Kühlsystem drucklos).
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (30.04.2022)
Alt 30.04.2022, 22:41      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 187
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard

Danke Didgeridoo. Deinem Kommentar entnehme ich, dass ein vorbeugender Austausch dieses Teils nicht notwendig ist, wenn keine optischen Mängel vorliegen.

Da gibt's optisch nichts zu meckern. Den Kühlwasser Ausgleichsbehälter sieht noch gut aus.

Dann werde ich den Teil nicht ändern, wenn ich dich richtig verstanden habe.
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2022, 13:35      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.862
Abgegebene Danke: 2.238
Erhielt 3.725 Danke für 2.815 Beiträge

Standard

Ja, richtig. Der Kühlwasserausgleichsbehälter funktioniert auch wenn er vergilbt und mit Ablagerungen verdreckt ist
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2022, 20:12      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.640
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 659 Danke für 564 Beiträge

Standard

Ich hab den Kühlwasserbehälter aus dem Grund getauscht, weil im Winter ständig die Meldung kam, dass das Kühlwasser leer ist. Neuer Behälter mit neuem Sensor - Problem erledigt. Wegen der Optik oder auf Verdacht, dass das irgendwie gut sein könnte hätte ich das nicht gemacht.
Omega ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 00:12      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.695
Abgegebene Danke: 1.317
Erhielt 544 Danke für 486 Beiträge

Standard

Wasser Ausgleichsbehälter tausch ich wenn günstig verfügbar immer sofort Wegen der Optik. Sind doch meist total verschmoddert und man kann nicht mal mehr richtig erkennen wo der Wasserstand ist
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 09:39      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.640
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 659 Danke für 564 Beiträge

Standard

Wegen der Optik... sollte ich mal einen neuen Motor rein machen mit allen Anbauteilen und eine neue Karosserie und alles andere auch.
Omega ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 12:01      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.695
Abgegebene Danke: 1.317
Erhielt 544 Danke für 486 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Wegen der Optik... sollte ich mal einen neuen Motor rein machen mit allen Anbauteilen und eine neue Karosserie und alles andere auch.
Das ist die völlig selber überlassen, genauso wie ob du R32 Stoßstangen montierst oder schöne Alufelgen.

Der Ausgleichsbehälter kostet keine 20 EUR. Den mache ich neu weil es mir gefällt. Und das ist auch gut so
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 12:10      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.640
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 659 Danke für 564 Beiträge

Standard

Ich sage ja nichts dagegen. Es ist aber auch gut so, dass ich ihn nur neu gemacht habe, weil der Kühlmittelstandsensor defekt war, und sonst wäre er drinne geblieben.
Omega ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 14:00      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.695
Abgegebene Danke: 1.317
Erhielt 544 Danke für 486 Beiträge

Standard

Mir ist als Schrauber im Motorraum Sauberkeit und Ordnung sehr wichtig.
Deshalb reinige ich auch alle Motoren und Anbauteile vor Einbau sehr gründlich.
So sehe ich jede (neue oder alte) Undichtigkeit viel besser und habe sauberere Hände/Handschuhe beim Arbeiten.
Auch schwer zu erreichende Muttern und Schrauben sehe ich besser wenn es sauber ist.

Einen total vergammelten Ventildeckel hab ich auch schon ausgetauscht, wenn mir das Reinigen zu langwierig ist.


Und beim Ausgleichbehälter habe ich schon so schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit (bei anderen Modellen) gemacht, mit Undichtigkeiten, defekten Sensoren, defekten Deckeln usw., dass ich dazu übergegangen bin, die Dinger falls bezahlbar (also 20,30,50 EUR) lieber sofort auszutauschen.
Bei vielen alten Autos sind die dann doch total vergilbt und vergammelt, so dass man sie nicht richtig sauber kriegt. Und je nach dem kann man nicht mal den Kühlwasserstand leicht ablesen.

Bei VW/Golf 4 geht das ja noch, aber bei anderen Autos sind da oft so Mehrkammerdinger verbaut die man wirklich fast nicht richtig reinigen kann.

Also an der Stelle von KeksnKuchen muss man es nicht unbedingt neu machen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 14:30      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.640
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 659 Danke für 564 Beiträge

Standard

wirklich nerven tut es mich beim bremsflüssigkeitsbehälter, ist bei mir der stand nicht ablesbar, denke aber der ist viel schwerer zu tauschen. mit sauberen handschuhen macht man sich natürlich nicht jedes und alles schmierig und dreckig. gutes argument für sauberkeit.
Omega ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 15:05      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.799
Abgegebene Danke: 802
Erhielt 591 Danke für 436 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Öhh, ich meine du kannst auch einfach den Kühler von einem größeren Motor verbauen, die sind dann leicht dicker.

Als ich meinen 130PS TDI zu klump gefahren habe, habe ich ne komplette Frontmaske von nem VR6 verbaut. Weil war verfügbar und günstiger als die Spezial Größe für den Motor. Der Kühler ist größer als mein Serienkühler, aber hatte damit nie auch nur das kleinste Problem.

Ansonsten wurde hier glaube schon alles gesagt. Aus meiner Sicht ist das wichtigste zu prüfen ob die E-Lüfter anspringen. Hier braucht man die oft gar nicht, aber bei den Temperaturen da unten sind die absolute Pflicht. Insbesondere in der Stadt und im Stau.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sheepy für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (04.05.2022)
Alt 03.05.2022, 19:31      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.695
Abgegebene Danke: 1.317
Erhielt 544 Danke für 486 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
wirklich nerven tut es mich beim bremsflüssigkeitsbehälter, ist bei mir der stand nicht ablesbar, denke aber der ist viel schwerer zu tauschen. mit sauberen handschuhen macht man sich natürlich nicht jedes und alles schmierig und dreckig. gutes argument für sauberkeit.
Kriegst du mit Mikrofaser Tuch und kaltreiniger zb Akra K2 problemlos wie neu
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
KeksnKuchen (04.05.2022)
Alt 03.05.2022, 20:36      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: 7 Liter ∅
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.640
Abgegebene Danke: 682
Erhielt 659 Danke für 564 Beiträge

Standard

danke für den hinweis. kaltreiniger wollte ich schon lange mal wieder anschaffen.
Omega ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2022, 12:11      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeksnKuchen
 
Registriert seit: 30.07.2019
Golf IV Variant Ocean
Ort: Niederlande
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 187
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 125
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard

Ich danke Ihnen allen für Ihre Reaktionen. Ich wollte vermeiden, dass der Tank aufgrund seines Alters Risse bekommt oder explodiert, daher meine Frage. Ich verstehe also, dass es nicht so schlimm ist. Der Tank sieht noch gut aus, siehe Fotos. Ich werde nur noch einen neuen Deckel kaufen müssen.

Danke @Sheepy für den Tipp, einen Kühler von einem größeren Motor zu verwenden. Ich hatte den Kühler bereits letzten Monat ausgetauscht, also werde ich diesen Tipp für ein anderes Mal aufheben. Welcher dickere Kühler ist also der beste für den 1.6 16v? Von einem 1.8 oder 2.0 oder?

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Wegen der Optik... sollte ich mal einen neuen Motor rein machen mit allen Anbauteilen und eine neue Karosserie und alles andere auch.
Trotzdem mögen wir die Golf 4's
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1650.jpg (98,7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1651.jpg (95,1 KB, 11x aufgerufen)



Geändert von KeksnKuchen (04.05.2022 um 12:15 Uhr)
KeksnKuchen ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toffi19 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 13 07.06.2018 15:04
FlyingMan92 Werkstatt 3 21.04.2013 12:53
vw-fan87 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 0 02.04.2013 15:33
Balloo Golf4 1 22.09.2012 19:34
FernandoAlonso Werkstatt 8 29.04.2012 21:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben