Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.07.2013, 19:22
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 634
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard AGU nach Chiptuningversuch nur noch auf 3 Zyl., Update: Auslassventil weggebrannt

Hallo Leute!
Ich habe gerade ein nerviges Problem mit meinem AGU. War am Samstag zur Leistungssteigerung, aus der leider nichts wurde. Direkt mit der neuen Software lief er nur noch auf 3 Zylindern, danach mit der (wieder) originalen ebenfalls Fehlerspeicher wurde ausgelesen und gelöscht, der Chef sagte mir ich soll die Zündspulen mal tauschen, häufiges Problem bei dem 1.8T. Sind noch die ersten von Bj 2000, konnte ich mir also durchaus vorstellen.
Also heute neue Zündspulen reingesetzt, immer noch das gleiche Problem! Kerzen sind nicht alt und wurden erst vor ein paar Monaten gemacht. Spulen und Kerzen mal durchtauscht, das Problem bleibt bei Zylinder 3. Wenn es also schon nicht bei Kerzen und Spulen liegt...
Zusammenhang zur Software lässt sich ja kaum anzweifeln. Da hat wohl irgendwas nicht mitgemacht. Kann die Leistungsendstufe sich sowas als Anlass nehmen? Ist vermutlich auch noch die erste, ein Spritzer Kontaktspray in beide Stecker brachte vorhin keine Besserung. Die könnte ich auf gut Glück noch neu holen...
Sonst habe ich spontan nämlich keine Ideen mehr.
Danke euch!



Geändert von P.atty (23.07.2013 um 12:46 Uhr)
P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 02.07.2013, 19:27      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
DaNnY
Moderator
 
Benutzerbild von DaNnY
 
Registriert seit: 19.10.2011
VW Golf 4 GTI
Ort: Neckargemünd
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 908
Abgegebene Danke: 207
Erhielt 180 Danke für 123 Beiträge

Standard

Klopf mal vorsichtig auf die Zündendstufe bei laufendem motor drauf. Hat bei mir wunder bewirkt ;-)
Ne neue kostet ca 200 takken, ist halt bissi viel zum "ich versuchs mal"...
DaNnY ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 11:17      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 634
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard

Draufklopfen klingt nicht nach der Patentlösung, aber zum Testen ok. Bin erst am Freitag wieder am Octi, habe mir aber mal eine neue Leistungsendstufe (Ebay, 50€) bestellt, das Geld ist es mir jetzt auf die Schnell schon noch wert.
Getestet wird am Freitag noch: Kompression und Zündfunke, das habe ich gestern nicht mehr geschafft.
P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 11:46      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
1,8turbo
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.437
Abgegebene Danke: 104
Erhielt 1.920 Danke für 1.713 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die Zündspulen gehen so gut wie nie kaputt beim Agu, liegt eigentlich immer an der Endstufe
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LeeTeN
 
Registriert seit: 27.05.2011
Leon Cupra4TDI
Ort: NRW
Verbrauch: 6 l
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 2.492
Abgegebene Danke: 354
Erhielt 202 Danke für 168 Beiträge

Standard

Das hab ich irgendwo schonmal gelesen dass umgehend nach dem Chippen eine Zündspule ausgefallen ist..
Glaub auch bei nem 1.8t
LeeTeN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 14:53      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 634
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard

Habe ja vorher auch ein Bisschen quer gelesen und Zündspule ist jetzt auch keine Seltenheit. Ich bin auf jeden Fall voller Hoffnung, dass es die blöde Leistungsendstufe ist, die mir den ganzen Ärger bereitet.
P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013, 15:16      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Stefan1
 
Registriert seit: 24.05.2009
Passat 3B 1.8T/ Corvette C4
Ort: Geseke
SO-SK-XXXX
Verbrauch: 9,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.018
Abgegebene Danke: 36
Erhielt 42 Danke für 32 Beiträge

Stefan1 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich bin mir auch ziemlich sicher das es an der Leistungsendstufe liegt. War bei mir das gleiche. Erst lief ein Zylinder sporadisch nicht mit, dann viel er ganz aus. Die Endstufe für 50€ von ebay läuft seit 25tkm bei mir problemlos.
Stefan1 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2013, 08:25      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 634
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard

Guten Morgen zusammen!
So nachdem ich am Freitag wieder zu Hause war habe ich gleich erfolglos die neue Leistungsendstufe getestet. Dann habe ich spaßeshalber mal die Kompression gemessen und siehe da... Zylinder 1 und 2 11Bar, Zylinder 3 0Bar und Zylinder 4 12Bar. Zylinder 3 ist also völlig platt, von jetzt auf gleich.
Ich vermute einfach mal in Richtung des Ventiltriebs, da der Octi bis zuletzt keinen Tropfen Öl verbraucht hat und auch nicht hinten rausgebläut hat o.Ä.
Werde wohl einfach mal den Zylinderkopf abnehmen müssen und mir das von innen ansehen
P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2013, 12:54      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 634
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard

So, nach der großen Hilfe (danke nochmal!) in meinem anderen Thread habe ich den Kopf vorhin abgenommen und mir das ganze erstmal genau angeschaut.
Kolben und Zylinder sehen auf den ersten Blick einwandfrei aus, die Ursache für die fehlende Kompression auf dem dritten Zylinder hat sich daraufhin ziemlich offensichtlich präsentiert





Wie von einigen vermutet hat es leider eines der Auslassventile partiell weggebrannt. Ein ganz schönes Stückchen...
Ich frage mich natürlich jetzt, wo ist das Teil gelandet oder überall durchgegangen? Wenn es durch den Turbo nach hinten raus ist, könnten die Turbinenschaufeln ja gut was abbekommen haben. Kann es sich auch irgendwo im Auslasstrakt gefangen haben, Ventilfeder o.Ä.?
Werde auf jeden Fall in den kommenden Tagen mal den Turbo ausbauen und mir ansehen.

Jetzt mal zum Kopf: Selber machen wollte ich das ehrlich gesagt nicht, lieber jemanden machen lassen, der damit Erfahrung hat. Habt ihr Empfehlungen an Adressen, an die ich mich mal mit Bildern wenden kann?
Was sollte man im Zuge dieser Reparatur am Kopf noch gleich mitmachen lassen? Alle Ventile prüfen lassen?

Geändert von P.atty (23.07.2013 um 13:21 Uhr)
P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2013, 12:48      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von P.atty
 
Registriert seit: 30.09.2012
Skoda Octavia 1U2
Ort: Bonn
SU
Verbrauch: 7
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 634
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 56 Danke für 46 Beiträge

Standard

Ich bräuchte mal kurz eure Hilfe bitte!
Und zwar habe ich einen frisch überarbeiteten Zylinderkopf vom AEB an der Hand. Hat 180.000km gelaufen, wurde aber komplett zerlegt und gereinigt, Dichtfläche geplant, Ventilschaftdichtungen erneuert, Ventile poliert und neu eingeschliffen, Ventilführungshülsen neu eingepresst, (8 Stück Auslaßventile) (Einlass i.O.) Kanäle druckgeprüft und Wellendichtringe erneuert.
Kann mir jemand bestätigen, ob ich den AEB Kopf plug and play auf meinen AGU Block bekomme und mein AGU Ventildeckel da auch wieder draufpasst?


P.atty ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bamless Car Hifi, Telefon & Multimedia 13 06.02.2012 20:40
cabrio79 Werkstatt 0 22.10.2011 20:12
Limit Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 9 04.10.2008 18:47
MOEFRIDA Carstyling 2 05.06.2008 21:13
dritter Werkstatt 12 28.01.2008 22:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:20 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben