Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 19.07.2020, 16:12      Direktlink zum Beitrag - 61 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

So, nach 3 Jahren ignorieren des Problems habe ich heute das Leck gefunden!

Ich habe dazu eine alte Wischwasserpumpe am Unterdruckschlauch rechts am Benzindruckregler angeschlossen und die Pumpe den Dampf meiner E-Zigaretten reinpumpen lassen.

Ergebnis: Es kam relativ viel Dampf aus einer der oberen Dichtungen der Ansaugbrücke.

Habe jetzt alle acht Dichtungen bestellt und Wechsel dann gleich noch die Zündkerzen mit.

Grüße
Basti


istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu istanesbasenberg für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (20.07.2020), Omega (20.07.2020), ratbaron (21.07.2020), Schlupf (20.07.2020)
Alt 20.07.2020, 08:11      Direktlink zum Beitrag - 62 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Verbrauch: 7,5 l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 717
Abgegebene Danke: 226
Erhielt 160 Danke für 135 Beiträge

Standard

Gute Idee
Danke für den Bericht.
Gaghunf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 09:40      Direktlink zum Beitrag - 63 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.061
Abgegebene Danke: 560
Erhielt 502 Danke für 439 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von istanesbasenberg Beitrag anzeigen
So, nach 3 Jahren ignorieren des Problems habe ich heute...

Haha, sehr geil... Kenn ich.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2020, 13:08      Direktlink zum Beitrag - 64 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.602
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.567 Danke für 3.108 Beiträge

Standard

3 Jahre,... ohne Worte??
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2020, 11:44      Direktlink zum Beitrag - 65 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.359
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 323 Danke für 269 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
3 Jahre,... ohne Worte??
jo,
Reden ist Silber,
Trinken ist Gold.
;-))
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2020, 18:59      Direktlink zum Beitrag - 66 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2011
Bora Variant SE
Verbrauch: 9.5
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 187
Abgegebene Danke: 9
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

War bei mir auch so, als ich Unterdruckschläuche wegen Verkorkung usw. getauscht hab, hab ich einen Riss direkt unter einer Schelle entdeckt. 3 Jahre hab ich nichts gefunden um dann zufällig drüber zu stolpern!
Matze1982 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2020, 20:50      Direktlink zum Beitrag - 67 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Aber immerhin halte ich euch auf dem Laufenden

Die Teile lassen auf sich warten, vor 8 Tagen bei kfzteile24 bestellt.
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 20:37      Direktlink zum Beitrag - 68 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Gerade die Dichtungen gewechselt und Fehler gelöscht. Zwei der oberen Dichtungen sahen ziemlich mitgenommen aus.

Gemisch zu mager ist weg aber P0130 ist nach wie vor da, die scheint tatsächlich kaputt zu sein.

Außerdem mal kurz kickdown getestet und Zündaussetzer Zylinder zwei bekommen. Werde wohl ein Kabel beschädigt haben oder der Stecker sitzt nicht richtig drauf. Ich schaue morgen nochmal ob ich was feststellen kann und melde mich dann.
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2020, 23:55      Direktlink zum Beitrag - 69 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kre4k
 
Registriert seit: 07.02.2011
Golf 4 Turbo Highline
Ort: Berlin
Verbrauch: 10
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 456
Abgegebene Danke: 195
Erhielt 90 Danke für 73 Beiträge

Standard

Bis in 3 Jahren dann
kre4k ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 13:56      Direktlink zum Beitrag - 70 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hallo!

Habe nochmal die Ansaugbrücke abgebaut und festgestellt, dass der Stecker, welcher links von den ganzen elektrischen Leitungen für die Einspritzdüsen weg geht, ölig und auch nicht richtig drauf war (ohne Klick). Habe diesen gereinigt und mit aller Gewalt richtig rauf gemacht (ging ziemlich schwer). Außerdem habe ich den Kraftstoffdruckregler durch einen neuen ersetzt.

Fehler habe ich nochmal gelöscht und er kam auch bei einer kurzen Probefahrt nicht wieder. Werde kommende Woche nochmal eine längere Strecke BAB fahren und sehen was passiert.

Anbei habe ich Bilder von den alten Dichtungen und Zündkerzen

https://ibb.co/RzRwLGR (v. L. n. R. 1-2-3-4)
https://ibb.co/ftnS7pG (v. L. n. R. 2-3)

Wünsche euch allen ein schönes Wochenende und allzeit gute Fahrt!

Geändert von istanesbasenberg (02.08.2020 um 14:05 Uhr)
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 17:07      Direktlink zum Beitrag - 71 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hallo,

ich bräuchte vielleicht doch nochmal Rat.

Nachdem ich nun die Dichtungen für die Ansaugbrücke gewechselt habe bekomme ich nach wie vor P0130 (Lambdasonde Signal fehlerhaft) und hin und wieder P0302 (Fehlzündung Zylinder 2 festgestellt).

Also der erste Fehler mit der Lambdasonde lässt ja schon auf eine defekte Lambdasonde bzw. defektes Kabel deuten. Aber der zweite Fehler bereitet mir ziemlich Sorgen, Zylinder 2 ist genau einer der beiden Zylinder wo die Dichtung für die Ansaugbrücke richtig zerrissen waren (siehe Bilder oben). Der Fehler tritt nur manchmal auf und der Motor läuft dann auch vom Geräusch und von der Leistung nur auf 3 Zylindern.

Hat irgendeiner eine Ahnung woran das liegen kann? Ich kann mir nur vorstellen das ich vielleicht von den Einspritzdüsen ein altes Kabel blöd berührt habe und dies nun einen Wackelkontakt hat. Die Zündkabel selber sind noch nicht sehr alt und die Kerzen habe ich gewechselt nachdem die Fehlzündungen am Zylinder 2 aufgetreten sind.

Soll ich einfach mal die Zündspule und die Kabel für die Einspritzdüsen erneuern?

Grüße
Basti
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 13:10      Direktlink zum Beitrag - 72 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hatte alles nochmal auseinander gebaut und doppelt gecheckt (Stecker, Leitungen, ...) danach waren die Zündaussetzer weg.

Habe jedoch jetzt das Problem dass der Wagen im warmen Zustand (je wärmer desto intensiver und öfter) nur im Stand bzw. bei Standgas immer zwischendurch ruckelt (Drehzahl sackt kurz um vllt. 200 rpm ab, fängt sich aber wieder). Habe darauf auf Empfehlung meiner Werkstatt die Vorkat-Sonde wechseln lassen (Fehlermeldung dazu tritt nun nicht mehr auf), der Wagen ruckelt jedoch trotzdem noch.

Hat jemand von euch schon Mal die Erfahrung gemacht und weiß einen Rat?

Beste Grüße
Basti
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.09.2020, 14:18      Direktlink zum Beitrag - 73 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zur Info: gewechselt und nun ist Ruhe

https://ibb.co/H2Bjfqt
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 16:22      Direktlink zum Beitrag - 74 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.812
Abgegebene Danke: 548
Erhielt 313 Danke für 262 Beiträge

Standard

Die Zündkabel hattest Du doch erst neu oder nicht?
Welcher Hersteller war das denn?
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2020, 20:46      Direktlink zum Beitrag - 75 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Die waren von NGK und vielleicht ein Jahrt alt. Es könnte jedoch sein, dass ich die beim Abziehen mal beschädigt habe. Ich sollte mir eine passende Zange besorgen.


istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1.8tdennis Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 22 01.03.2017 13:26
Matze1982 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 1 27.08.2016 15:24
tom667 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 7 10.11.2013 10:56
Uncle_baer Golf4 13 28.07.2013 21:12
Tecnigasi Werkstatt 4 24.03.2010 03:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.