Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.09.2017, 20:40
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard Gemisch Bank 1 zu mager

Hallo,

wie die Überschrift schon sagt, stimmt irgendwas mit meinem Golf nicht. (Automatik, 1.6, AVU)

Der Motor bekam vor kurzem eine komplette Motor Reparatur. Es wurden alle Zylinder gehohnt und neue Kolben verbaut da er einen enormen Ölverbrauch in Verbindung mit Zündaussetzern hatte die nicht auf die Zündanlage zurückzuführen waren.

Bisher alles gut, der Motor verbraucht kein Öl mehr und hat auch keine Zündaussetzer mehr. Jedoch bekomme ich die Fehlermeldung: Fuel Trim; Bank 1: System too lean.

Intake air mass wurde mit 2,34 g/s und Lambda Regulator mit 26,2% gemessen, falls das bei der Diagnose hilft.

Drosselklappe wurde gereinigt und LMM scheint nicht defekt zu sein.

Werde die Tage mal alles nach Beschädigungen im Ansaugtrakt überprüfen.

Meine Frage: Kann es vielleicht auch an einer defekten Lambdasonde liegen oder habt ihr noch einen anderen Tipp?

Danke im Voraus für eure Hilfe!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170913_175147.jpg (120,6 KB, 63x aufgerufen)



Geändert von istanesbasenberg (14.09.2017 um 21:21 Uhr)
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 20:51      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.061
Abgegebene Danke: 560
Erhielt 502 Danke für 439 Beiträge

Standard

Wurde schon jemals der Kraftstofffilter getauscht? Wenn nein, erst den Kraftstofffilter tauschen 1J0201511A.

Vorher verstehen wie die Entriegelungstasten der Schlauchkupplunge an den Benzinleitungen funktionieren:

Kraftstoffpumpe

Kannst du vorne im Motorraum üben an den Kraftstoffleitungen neben dem Ausgleichsbehälter der Kühlflüssigkeit.

Batterie abklemmen, oder Sicherung der Benzinpumpe abziehen, Schutzbrille. Lappen zur Hand haben.

Der Kraftstoffilter ist neben dem Schweller irgendwo Beifahrerseite.

Kann auch daran liegen, dass die Gemischbildung sonst gestört ist, dass Luft in die Abgasanlage eindringt, oder der Benzinfluss sonstwie gehemmt ist.

Trotzdem erst Filter ausschliessen für 10 €, sollte eh einmal gewechselt werden, dann weitersehen.

Geändert von Omega (14.09.2017 um 20:55 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (14.09.2017)
Alt 14.09.2017, 21:12      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Feischtel
 
Registriert seit: 18.10.2012
Golf4 V6 4motion
Ort: Dillingen (Donau)
Verbrauch: 9,9
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 2.032
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 332 Danke für 266 Beiträge

Standard

Lambda regelt ja massiv gegen. Was machen denn die Lambdawerte? War glaub im MWB 31. Da sind auch die Werte im Teil und Vollastbereich interessant

Gibt es sonstige Fehlermeldungen?

Auf Undichtigkeiten absuchen. Vllt ist nur ein Schlauch nicht richtig aufgesteckt

PS: Bank 1 bedeutet alle 4 Zylinder
Feischtel ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Feischtel für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (14.09.2017)
Alt 14.09.2017, 21:21      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Feischtel Beitrag anzeigen
Lambda regelt ja massiv gegen. Was machen denn die Lambdawerte? War glaub im MWB 31. Da sind auch die Werte im Teil und Vollastbereich interessant

Gibt es sonstige Fehlermeldungen?

Auf Undichtigkeiten absuchen. Vllt ist nur ein Schlauch nicht richtig aufgesteckt

PS: Bank 1 bedeutet alle 4 Zylinder
1. Wo kann ich mir die Lambda Werte anschauen?
2. Sonst keine Fehlermeldungen.
3. Werde wie gesagt am Wochenende mal alles nach Undichtigkeiten absuchen.
4. Dachte es bedeutet Zylinder 1
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 21:27      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Feischtel
 
Registriert seit: 18.10.2012
Golf4 V6 4motion
Ort: Dillingen (Donau)
Verbrauch: 9,9
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 2.032
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 332 Danke für 266 Beiträge

Standard

Mit VCDS Wie in dem Screenshot und dann Group 31 (zumindest in der Ecke) Dann fährst mal ne Runde und zeichnest die Werte auf.

Die Werte sind interessant und sollten plausibel sein
Feischtel ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Feischtel für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (14.09.2017)
Alt 14.09.2017, 21:33      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Alles klar, mache ich morgen. Dankeschön
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 13:53      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Group 31 kann ich nicht aufrufen da ich dafür VCDS registrieren müsste. Ich konnte die Fahrt heute somit nicht loggen

Allerdings liegt tatsächlich noch eine Fehlermeldung vor: 17526 - P1118. Hat glaube irgendwas mit Heizstromkreis der LS zu tun.
"Bank1-Sonde2, Heizstromkreis Unterbrechung"

Geändert von istanesbasenberg (15.09.2017 um 13:55 Uhr)
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 14:20      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.684
Abgegebene Danke: 597
Erhielt 900 Danke für 779 Beiträge

Standard

Dann registriere dich

Prüfe mal den Ansaugbereich auf Undichtigkeit.....

LG
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cabrio79 für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (15.09.2017)
Alt 15.09.2017, 14:35      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.061
Abgegebene Danke: 560
Erhielt 502 Danke für 439 Beiträge

Standard

https://www.blafusel.de/obd/files/wbh-diag_0_89.zip
Quelle: www.blafusel.de

Damit kannst du auch Messwertblöcke auslesen.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
Flying (03.08.2020), istanesbasenberg (15.09.2017)
Alt 15.09.2017, 14:39      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.602
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.567 Danke für 3.108 Beiträge

Standard

Ich sage auch "Ansaugsystem undicht" oder umgangsspr. *Falschluft*
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (15.09.2017)
Alt 15.09.2017, 17:15      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Feischtel
 
Registriert seit: 18.10.2012
Golf4 V6 4motion
Ort: Dillingen (Donau)
Verbrauch: 9,9
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 2.032
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 332 Danke für 266 Beiträge

Standard

Sonde 2 ist nachm Kat und eher uninteressant für die Motorsteuerung. Trotzdem ist se hin.

Auch wenn ich mich etwas ausm Fenster lehne, kann es dennoch indirekt damit zu tun haben.
Wie komm ich da drauf!? Mir hat es Steuergerät das Gemisch extrem abgemagert, weil das Steuerventil von der Saugrohrumschaltung nicht angeschlossen war.

Also muss nicht Falschluft sein, obwohl es am naheliegensten ist
Feischtel ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Feischtel für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (15.09.2017)
Alt 15.09.2017, 18:43      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Habe jetzt mal die Fahrt zum LIDL mit wbh diag aufgezeichnet und hoffentlich die richtige Gruppe genommen:

https://docs.google.com/spreadsheets...it?usp=sharing

Beim Gas wegnehmen, während der Fahrt, ist der Wert meist auf ~2 gesprungen.

Kann man damit was anfangen?

Geändert von istanesbasenberg (15.09.2017 um 18:50 Uhr)
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 16.09.2017, 19:50      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

So, habe heute mal alle Schläuche gecheckt, soweit das für mich möglich war! Ich musste feststellen, dass der "Öl-Einfüll-Stutzen" bzw. das Ding wo er raufgeschraubt wird total locker am Motor hängt.

Ich nehme mal an, der Motor kann dort Falschluft ziehen und das Gemisch ist deshalb so mager. Werde mich nächste Woche mal auf den Weg zu VW machen und fragen ob er mir Ersatz besorge kann.

Was meint ihr, habe ich den Fehler gefunden?

Beste Grüße
Basti
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 20:20      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.061
Abgegebene Danke: 560
Erhielt 502 Danke für 439 Beiträge

Standard

Der Ventildeckel gehört bei dir nicht zum Ansaugbereich/Unterdruckbereich.

Das Unterdrucksystem besteht aus Saugrohr und der Innenbereich der Drosselklappe, und die Unterdruckleitungen zum Bremskraftverstärker und Aktivkohlefilter und sowas.

In diesen Bereichen kann Luft an der Drosselklappe vorbei "falsch" eingesaugt werden. Such diesen Bereich genauestens ab.

Aber lass nicht den Kraftstofffilter ungewechselt.

Schau auch nach Rissen im Abgaskrümmer.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (16.09.2017)
Alt 16.09.2017, 20:44      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Der Ventildeckel gehört bei dir nicht zum Ansaugbereich/Unterdruckbereich.
Also darf das so locker rumbaumeln? Es entweicht dort nämlich auch Öl und es kam auch blauer Qualm raus als ich den Deckel mal abgeschraubt hatte.
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 21:24      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.061
Abgegebene Danke: 560
Erhielt 502 Danke für 439 Beiträge

Standard

Bei meinem 16V ist auch der Metallriegel der Drehverriegelung, die den Öleinfüllstutzen im Ventildeckel fixiert, aus dem Plastik einseitig ausgebrochen. Ebenso war der Öldeckel ausgeleiert, so dass es dort monate- oder jahrelang nie komplett dicht war.

Alles kein ernstes Problem.

Kann zwar sein dass dein Motordesign etwas anderes ist, er hat ja auch LMM. Aber es wird auch bei dir nicht die Ursache von Gemischbildungsstörung sein.

Abdichten sollte man es schon.

Blowby Gas das an den Kolbenringen vorbei unter dem Kolben ins Kurbelgehäuse geht, und über die Kurbelgehäuseentlüftung oder Bohrungen in den Ventildeckel geht, ist auch ganz normal. Deutet jedenfalls nicht auf Falschluft im ansaugtrakt.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (16.09.2017)
Alt 16.09.2017, 22:11      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Schade, wäre auch zu einfach gewesen. Werde dann mal den Filter wechseln und weiter suchen.
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 08:45      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Feischtel
 
Registriert seit: 18.10.2012
Golf4 V6 4motion
Ort: Dillingen (Donau)
Verbrauch: 9,9
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 2.032
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 332 Danke für 266 Beiträge

Standard

Lambda regelt ja. Die Ausreißer nach oben sind normal im Schubbetrieb. Es findet ja keine Verbrennung statt.

Da hilft nur weiter nach Undichtigkeiten suchen. Als Hilfsmittel kannste Rauch zB einer E-Zigarette nehmen. Wo es sich reinzieht, ist's undicht.

Alle Luft, die nach dem LMM in den Motor gelangt, stört die Gemischzusammensetzung. Anhand der Luftmasse wird die Spritmenge berechnet. Kommt ungemessene Luft hinzu, ist das Gemisch zu mager.

Viel Glück bei der Suche
Feischtel ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Feischtel für den nützlichen Beitrag:
istanesbasenberg (17.09.2017)
Alt 17.09.2017, 16:02      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2016
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 38
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge

Standard

Konnte jetzt nur die Undichtigkeiten am Öl-Einlass finden

https://youtu.be/hvTJ6Ldvb4E

Schaut's euch an

Geändert von istanesbasenberg (17.09.2017 um 19:34 Uhr)
istanesbasenberg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 21:07      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Feischtel
 
Registriert seit: 18.10.2012
Golf4 V6 4motion
Ort: Dillingen (Donau)
Verbrauch: 9,9
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 2.032
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 332 Danke für 266 Beiträge

Standard

>>abdichten und freuen, dass es ein Fehler weniger ist.


Feischtel ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1.8tdennis Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 22 01.03.2017 13:26
Matze1982 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 1 27.08.2016 15:24
tom667 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 7 10.11.2013 10:56
Uncle_baer Golf4 13 28.07.2013 21:12
Tecnigasi Werkstatt 4 24.03.2010 03:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.