Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 15.10.2019, 15:42      Direktlink zum Beitrag - 301 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.339
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 6.471 Danke für 4.274 Beiträge

Standard

Fahre auch S3 Achse, also Radlagergehäuse und Querlenker mit normalen Naben vom 1.8T und Muttern.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 16:21      Direktlink zum Beitrag - 302 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von peJay
 
Registriert seit: 11.05.2009
Golf IV
Ort: Oberfranken
Verbrauch: ja
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 956
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

peJay eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ok, danke für den Hinweis. Hat jemand zufällig r32/s3 Radlagergehäuse/querlenker etc abzugeben?
peJay ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.10.2019, 16:41      Direktlink zum Beitrag - 303 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.339
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 6.471 Danke für 4.274 Beiträge

Standard

Schreib mal Danny an, der hatte beides liegen.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
peJay (15.10.2019)
Alt 26.12.2019, 18:53      Direktlink zum Beitrag - 304 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schumey
 
Registriert seit: 16.05.2012
Bora V6, Golf 2 16V, T5.2
Ort: Arnsberg
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 323 Danke für 253 Beiträge

Standard

Kann man die normalen Deckbleche ohne weiteres an die TT-Radlagergehäuse anpassen?
Wollte morgen neue Bleche bestellen und hab gesehen dass die TT-Bleche mal eben gut das Vierfache kosten.
Schumey ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 19:04      Direktlink zum Beitrag - 305 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.339
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 6.471 Danke für 4.274 Beiträge

Standard

Nein die Bleche vom Standart Radlagergehäuse passen nicht.

8N0 615 311 C Deckblech für Bremsscheibe links vorn
8N0 615 312 C Deckblech für Bremsscheibe rechts vorn

Eventuell im freien Handel mit der TN suchen...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2019, 19:06      Direktlink zum Beitrag - 306 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schumey
 
Registriert seit: 16.05.2012
Bora V6, Golf 2 16V, T5.2
Ort: Arnsberg
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 1.014
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 323 Danke für 253 Beiträge

Standard

Ah, gibts tatsächlich im Zubehör, dann gehts ja
Schumey ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2022, 16:18      Direktlink zum Beitrag - 307 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von John.Bello
 
Registriert seit: 13.05.2011
RS3 8V Sedan, Bora 2.3 VR5
Ort: Wiesbaden
WI-LR 28 / WI-LR32
Verbrauch: ja
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Mahlzeit, ich weck euch mal ausm Winterschlaf, ich möchte gerne an meinem Bora AGZ die TT 8N Achsschenkel verbauen, diese habe ich mir schon Organisiert und sind auf dem weg, da ich noch komplett Serie unterwegs bin soll bei mir möglichst alles in einem rutsch gehen... ebenfalls wollte ich noch Xenons nachrüsten... nun gut erstmal zum Problem bei mir, wie gesagt Bora AGZ Serie, möchte jetzt verbauen KW V1, dazu wollte ich das H&R Stabi Kit für Vorne und hinten nehmen, jetzt brauche ich aber für die Koppelstangen ja die 4 Motion wegen der Aufnahme der Koppelstange, denke nicht, dass des mit dem H&R Stabi passt, da dieser ja nur einen größeren Bogen macht oder sehe ich das falsch? Dann steige ich bei der Spurstangen Thematik nicht so ganz durch, ich habe nun verstanden, ich brauche welche die von Unten verschraubt werden und M14 bzw M16? also ausm Lenkgetriebe kommt wohl immer M14 oder wie? Geht nur darum wie dick das Gewinde am Kopf ist für den Achsschenkel?

Gut ja dann mein nächstes Problem Xenon nachrüsten, ich hab meine Scheinwerfer grade zerlegt und wollte die gerne recht zeitnahe danach am besten dabei wird aber denke ich zeitaufwändig wie sonst was diese rein setzen, aber da fängt das nächste thema ja an mit den höhensensoren usw... Habt ihr da erfahrungen / tipps?

Danke euch
John.Bello ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2022, 18:54      Direktlink zum Beitrag - 308 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Wolfsburg16E
 
Registriert seit: 17.06.2013
Heizölofen Mk4 mit Abgasgebläseaufladung
Ort: Thüringen
Motor: 1.9 AHF 81KW/110PS 10/97 -
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge

Standard

Stabikit fahre ich von Eibach für den TT8N mit Koppelstangen an den Federbeinen, dieser Stabi vorne verläuft unter der Antriebswelle wie OEM 4Motion, der Eibach hat 23mm und zwei Bohrungen zum Einstellen der härte. Alternativ geht natürlich original Stabi vom 4Motion.

Bei der Wahl vom Fahrwerk beachten, daß es die Aufnahmen für die Koppelstangen mitbringt, kW V1 sollte da passen, günstiger geht noch mit Ap Gewinde, habe ich in zwei Autos, sehr zufrieden lediglich nicht rostfrei.

Spurstangen original M14 inklusive Köpfe hatte ich Anfangs einfach seitenverkehrt montiert, da neuwertig gewesen, geht problemlos.

Als ich dann mal am daily neu Spurstangen brauchte, sind diese umgezogen und die TT-Achse bekam die Spurstangen M16, fürs Lenkgetriebe ist das aber egal, die inneren Gelenke haben immer M14.
Notwendig sind die dicken aber nicht unbedingt.

Irgendwann kam dann noch das Lenkgetriebe vom TT, welches etwas kürzer übersetzt ist. Fährt super und hat sich gelohnt, aber wie gesagt, für die Wahl der Spurstangen unerheblich.

Xenon habe ich in keinem Golf und daher keine Ahnung davon 😁

Viele Grüße
Wolfsburg16E ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfsburg16E für den nützlichen Beitrag:
John.Bello (05.09.2022)
Alt 05.09.2022, 19:00      Direktlink zum Beitrag - 309 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.339
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 6.471 Danke für 4.274 Beiträge

Standard

Ich glaube du brauchst erstmal Absatz - Neue Zeile, bevor du irgendwen aus dem Winterschlaf weckst

H&R Stabi für 4 Motion bestellen (R32 / S3 / TT)

Rest steht hier im Thema !

EINFACH ALLES FÜR EINEN S3 8L BESTELLEN !

Zusammenschrauben - Eintragen - Fertig.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
John.Bello (05.09.2022)
Alt 05.09.2022, 21:46      Direktlink zum Beitrag - 310 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von John.Bello
 
Registriert seit: 13.05.2011
RS3 8V Sedan, Bora 2.3 VR5
Ort: Wiesbaden
WI-LR 28 / WI-LR32
Verbrauch: ja
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wolfsburg16E Beitrag anzeigen
Stabikit fahre ich von Eibach für den TT8N mit Koppelstangen an den Federbeinen, dieser Stabi vorne verläuft unter der Antriebswelle wie OEM 4Motion, der Eibach hat 23mm und zwei Bohrungen zum Einstellen der härte. Alternativ geht natürlich original Stabi vom 4Motion.



Viele Grüße
Stabi kit also auch für die HA ? passt das? vom Prinzip sollte ja auch das H&R dann auch gehen? würde halt gerne vorne+hinten machen

@vw-mech da hast recht, absätze hätten gut getan

zum Xenon hab ich im Thread nix gefunden :/
John.Bello ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2022, 21:58      Direktlink zum Beitrag - 311 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Wolfsburg16E
 
Registriert seit: 17.06.2013
Heizölofen Mk4 mit Abgasgebläseaufladung
Ort: Thüringen
Motor: 1.9 AHF 81KW/110PS 10/97 -
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge

Standard

Prinzipiell sollten Stabikits, die für TT8N 2Wd !! gedacht sind, passen. 2Wd, weil die Hinterachse vom 4Motion grundsätzlich abweicht.

Vorderachse TT8N 2Wd hat aber die gleichen Gussquerlenker wie Allrad, damit keine Aufnahme für Stabipendelstützen am Querlenker und damit eben den Stabi, der sonst 4Motion vorbehalten ist.

Zu Xenon fällt mir gerade nur ein, daß einer meiner gebrauchten Querlenker aus dem Karton heraus so ne Art Halteblech hatte, was stark nach Halter für den Niveaugeber aussah. Ist aber ziemlich lange her.

@Vw-mech: wollten die bei dir zur Abnahme eigentlich einen Nachweis über einen Fahrversuch? Damit kam mir damals der Prüfer, den ich mal darauf angesprochen hatte.

Viele Grüße
Wolfsburg16E ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfsburg16E für den nützlichen Beitrag:
John.Bello (06.09.2022)
Alt 05.09.2022, 22:04      Direktlink zum Beitrag - 312 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von John.Bello
 
Registriert seit: 13.05.2011
RS3 8V Sedan, Bora 2.3 VR5
Ort: Wiesbaden
WI-LR 28 / WI-LR32
Verbrauch: ja
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

aber den tt stabi am golf eintragen dürfte abfuck werden gehe ich von aus? hmm

hmm ok mit dem querlenker muss ich mal schaun da muss ich nochmal lesen dann
John.Bello ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2022, 22:45      Direktlink zum Beitrag - 313 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.339
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 6.471 Danke für 4.274 Beiträge

Standard

Eintragung geht absolut Problemlos, da es sich im Serienteile handelt.

Der Leon Cupra R hat die *S3 Achse* Vorne verbaut und hinten ne normale Hinterachse.

Zusatz Stabis kann man sicher machen, allerdings fährt der Golf mit 23mm Stabi (4motion) und der S3 Achse wirklich gut und auch solide um Kurven.

Daher würde ich alles Serie wie im S3 verbauen und somit eintragen lassen.

Etwaige Tuning Teile sollten aber mit Gutachten kein Problem sein.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
John.Bello (06.09.2022)
Alt 06.09.2022, 07:22      Direktlink zum Beitrag - 314 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von John.Bello
 
Registriert seit: 13.05.2011
RS3 8V Sedan, Bora 2.3 VR5
Ort: Wiesbaden
WI-LR 28 / WI-LR32
Verbrauch: ja
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Okay, vielen Dank für die Hilfe, ich hatte halt überlegt nen Stabikit zu nehmen, damit ich auch etwas für die Hinterachse habe oder wäre das Zuviel bzw. unnötig?

Wegen eintragen meinte ich z.b. den von Eibach wie auch Wolfsburg16E den drinnen hat, wobei wenn man sich die TT Achse eintragen lässt, sollte das machbar sein.

Sorry wenn ich soviel wegen eintragen hin und her frage, ich komme aus Hessen, alles was beim TÜV Prüfer eingetragen wird, muss bei uns nach Marburg und erst dann gibt es die Eintragung.. ist ja vielleicht dem ein oder anderem bekannt

Geändert von John.Bello (06.09.2022 um 07:31 Uhr)
John.Bello ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2022, 08:32      Direktlink zum Beitrag - 315 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.339
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 6.471 Danke für 4.274 Beiträge

Standard

Für Tuning gilt:

Hessen ist wie Österreich - nur könnt ihr in Hessen Hochdeutsch

*duck und weg*


BTT:
Auch Fahrzeugen die in Hessen laufen, haben wir den Umbau schon 4 mal oder mehr gemacht, war dank OEM Teilen nie ein Problem.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
John.Bello (06.09.2022)
Alt 06.09.2022, 12:44      Direktlink zum Beitrag - 316 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Wolfsburg16E
 
Registriert seit: 17.06.2013
Heizölofen Mk4 mit Abgasgebläseaufladung
Ort: Thüringen
Motor: 1.9 AHF 81KW/110PS 10/97 -
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 32 Danke für 23 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Eintragung geht absolut Problemlos, da es sich im Serienteile handelt.

Der Leon Cupra R hat die *S3 Achse* Vorne verbaut und hinten ne normale Hinterachse.

Zusatz Stabis kann man sicher machen, allerdings fährt der Golf mit 23mm Stabi (4motion) und der S3 Achse wirklich gut und auch solide um Kurven.

Daher würde ich alles Serie wie im S3 verbauen und somit eintragen lassen.

Etwaige Tuning Teile sollten aber mit Gutachten kein Problem sein.
Die Zusammenstellung 2Wd und TT-Vorderachse aus dem cupra r ist mir auch geläufig, genau. Wie gesagt, TT 2Wd ist das gleiche.

Über das Setup könnte man sicher lang und breit diskutieren, das Eibachkit mit hinterem Zusatzstabi möchte ich nicht mehr hergeben. Das fährt sich für Frontantrieb extrem dynamisch, auf trockenem Asphalt ist Untersteuern kein Thema, sehr neutral. Die sehr zackige Lastwechselreaktionen erlauben bei Kurvenfahrten im Grenzbereich regelrecht das steuern mit dem Gaspedal, Kehrseite ist natürlich eine gewisse Giftigkeit, in Kurven bremsen bringt das Heck stark zum eindrehen, damit sollte man umgehen können. War wohl beim alten TT in der Ursprungsversion ähnlich.

Viele Grüße
Wolfsburg16E ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wolfsburg16E für den nützlichen Beitrag:
John.Bello (08.09.2022)
Alt 08.09.2022, 08:06      Direktlink zum Beitrag - 317 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von John.Bello
 
Registriert seit: 13.05.2011
RS3 8V Sedan, Bora 2.3 VR5
Ort: Wiesbaden
WI-LR 28 / WI-LR32
Verbrauch: ja
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Könntet ihr so nett sein und mir eventuell eure Eintragung der Vorderachse zukommen lassen? Bin nächste Woche aufm TÜV um das Thema zu klären.

Auch gibt es von H&R ein Stabiset das genau für mich/uns geeignet zu sein scheint

"für den Seat Leon Cupra R, Typ 1M haben wir seit nicht allzu langer Zeit einen „gemixten“ Stabiset im Programm, bestehend aus dem Golf 4 4WD, respektive TT 2WD VA-Stabi und dem üblichen Golf 4 Plattform HA-Stabi" - Artikelnummer von H&R 33525-4, falls sich den jemand zulegen möchte.

Das Stabiset ist allerdings ohne Gutachten, sprich die einzelnen Gutachten nehmen und mit dem TÜV Prüfer reden
John.Bello ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2022, 13:39      Direktlink zum Beitrag - 318 Zum Anfang der Seite springen
VW-Mech
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
Golf 4
Ort: Pfalz
-- -- -
Verbrauch: 7 - 16 l/100km
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 19.339
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 6.471 Danke für 4.274 Beiträge

Standard

Wenn du andere Stabis fährst, bringt dir eine Eintragung mit Serien 4M Stabi nichts.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2023, 10:54      Direktlink zum Beitrag - 319 Zum Anfang der Seite springen
mani
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2010
Golf 4 4-Motion
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Achsschenkel Radlagergehäuse

Hallo, bin neu hier, hab etliche Posts schon durch, bin gerade dabei meine Z17 Bremse zu montieren bei meinem Golf4 1.9 TDI/PD 116Ps AJM 4-Motion.

H&R Gewindefahrwerk 4-Motion
Z17 Bremssattel vom Cayenne
334x32 Bremsscheiben
Epytec Adapter für Z17 Bremssattel
R32 Stabi 23mm
Vorderachse Nachbau von Blic
Guss Querlenker und Traggelenk Mapco
Koppelstangen Myle
Radlagergehäuse ist vom Golf4 4-Motion V6 204Ps AQP

VW-Mech schrieb: Das die G4 V6 Radlagergehäuse nicht passen würden, meine Frage ist warum oder wo ist der Fehler hier?

Hier par Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4014.jpg (55,4 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4015.jpg (51,3 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4019.jpg (89,9 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4022.jpg (41,9 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4023.jpg (95,1 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4024.jpg (34,1 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4025.jpg (35,9 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4033.jpg (45,8 KB, 21x aufgerufen)
mani ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2023, 11:23      Direktlink zum Beitrag - 320 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 781
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 99 Danke für 78 Beiträge

Standard

Weil nur der Golf 4 R32 (neben TT8N, S3 8L und Cupra 1M LCR) Gussquerlenker hatte und damit andere Radlagergehäuse..

Der V6 hat ganz normale Blech Querlenker...

Bei den R32/TT/LCR/S3 Radlagergehäusen ist u.a. die Verbindung zum Querlenker anders!



Geändert von G4PD116 (24.03.2023 um 11:34 Uhr)
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PBmichi Golf4 3 30.11.2011 20:18
MoonLight-Golf Motortuning 6 17.05.2011 13:45
winke Car Hifi, Telefon & Multimedia 0 21.11.2007 14:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben