Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 03.03.2021, 22:36      Direktlink zum Beitrag - 61 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

Heute mal den Fehlerspeicher ausgelesen:



Gemisch zu mager ist seit dem Tausch des Kraftstofffilters erstmals weg.
Hoffe, dass es so bleibt.

Dafür ist die Sonde 1 neu dazu gekommen.

Update:

Heute Abend war es dann nach dem Einkaufen erneut soweit, Aussetzer Zyl. 4 und ist bis jetzt geblieben, obwohl der Wagen abgekühlt ist.

Geht auf jeden Fall in den Osterferien in die Werkstatt, bin gespannt...


victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2021, 00:07      Direktlink zum Beitrag - 62 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Schau auf jeden Fall auch ob der lambda Fehler weg ist und die Regelung plausibel und schnell reagiert

http://www.golf4.de/werkstatt/204637...t-zu-fett.html
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2021, 23:58      Direktlink zum Beitrag - 63 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

So, also ich gehe das / die Problem/e jetzt an.
Auto ist nun in der Werkstatt.

Verbrennungsaussetzer sind schlimmer, häufiger, so gut wie dauerhaft geworden.

Was sollte bei einer Motorüberholung am besten gemacht werden?

- Zahnriemen, Wasserpumpe
- Zylinderkopfdichtung
- Kolben mit neuen Ringen
- Ventile ansehen, je nach Maß tauschen
- Kopf planen
- alles gründlich reinigen / strahlen
- Einspritzdüsen
- Kerzen, Kabel, Spulen

Wie geht man nach einem solchen Prozess mit dem Motor um?
Einfahren ist klar, aber wie am besten und was sollte man beachten?

Hoffe mal, dass mit der Überholung des Motors (Laufleistung 130.000km, angefangen bei 115.000km beim Kauf), die Probleme verschwinden werden...
victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 08:22      Direktlink zum Beitrag - 64 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.954
Abgegebene Danke: 675
Erhielt 2.023 Danke für 1.232 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von victor Beitrag anzeigen
Einfahren ist klar, aber wie am besten und was sollte man beachten?
Frag tausend Leute, hast du tausend Meinungen zu dem Thema, wie bei Öl- und Reifenfragen.

Meine Meinung: Solange die Laufbuchsen nicht gehont wurden, erachte ich einfahren als überflüssig. Ölwechsel nach 500-1000km ist anzuraten sofern nicht alle Teile zu 100% in der Maschine gewaschen wurden.

Im Anschluss Ölwechsel alle 15tkm/1 Jahr mit 5W-40.
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 09:32      Direktlink zum Beitrag - 65 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 427
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 18 Danke für 18 Beiträge

Standard

Aber lohnt sich das denn wirklich? Ich weiß ist schwierig, aber wenn du davon nicht vieles selbst machen kannst wird das ne ordentliche Nummer. Da könnte es doch schon besser sein, sich einen geeigneten Schlachter (1,8t Automatik) zu besorgen und den umzubauen/überholen?!

Geändert von FS03 (30.03.2021 um 10:56 Uhr)
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu FS03 für den nützlichen Beitrag:
axrhilde (30.03.2021)
Alt 30.03.2021, 10:43      Direktlink zum Beitrag - 66 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.566
Abgegebene Danke: 2.136
Erhielt 3.546 Danke für 2.702 Beiträge

Standard

In Weeze stehen ein AUM und ein BAM Technikpaket Ich sags ja nur
-> https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...userId=8922273
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 11:44      Direktlink zum Beitrag - 67 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

Ja, ich hatte ja bereits überlegt einen stärkeren Motor einzubauen.
Da würde dann der V5 in Frage kommen mit den 170PS.

Allerdings müssen ja Bremsen, Fahrwerk und Abgasanlage mit neu gemacht werden, was dann die Kosten schon höher treibt.

Deshalb denke ich, dass ich der 1.6er überholen und damit noch eine Weile fahren werde.

Der Umbau auf einen anderen Motor kann ja immer noch irgendwann angegangen werden.
victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2021, 12:51      Direktlink zum Beitrag - 68 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 2.098
Abgegebene Danke: 1.070
Erhielt 383 Danke für 346 Beiträge

Standard

Naja was du in den 1.6er an Geld steckst ist dann halt verloren
Schade drum! Für mich Käme da nur minimal Reparatur in Frage sonst Umbau auf „größeren“ motor
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
axrhilde (30.03.2021)
Alt 30.03.2021, 14:34      Direktlink zum Beitrag - 69 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'99 Golf 1.8T; '16 BMW 320d
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 472
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 111 Danke für 87 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von victor Beitrag anzeigen
Ja, ich hatte ja bereits überlegt einen stärkeren Motor einzubauen.
Da würde dann der V5 in Frage kommen mit den 170PS.

Allerdings müssen ja Bremsen, Fahrwerk und Abgasanlage mit neu gemacht werden, was dann die Kosten schon höher treibt.

Deshalb denke ich, dass ich der 1.6er überholen und damit noch eine Weile fahren werde.

Der Umbau auf einen anderen Motor kann ja immer noch irgendwann angegangen werden.
Nur mal so als Anregung. Ein Motorumbau kann "günstig" sein. Voraussetzung hierfür ist ein geeignetes Schlachtfahrzeug. Bei meinem ersten Motorumbau habe ich ALLES einzeln gekauft. Motor, Getriebe, Kleinkram... Sau teuer und sau aufwendig.

Letztes Jahr habe ich meinen ersten Umbau durchgezogen mit komplettem Schlachtfahrzeug. Dieser Umbau lag am Ende kostentechnisch bei 1500€ ohne Eintragung . In diesem Zuge habe ich natürlich Sachen, wie Zahnriemen (TDI), Schwungrad und Kupplung gleich neu gemacht. Eine Eintragung würde ich grob mit 350-500€ beziffern.

Aktuell bin ich an meinem zweiten Motorumbau (dieses Mal gehts von 1.6 8V auf 1.8T) mit komplettem Schlachter. Das ist einfach viel angenehmer. Du hast alles parat: passende Bremsen, die passende Servoleitung und und und... Auch kostentechnisch wird dieser Umbau günstiger als mein allererster.

Ich würde mir an deiner Stelle die Unsummen an Geld, die die Instandsetzung der 1.6er "Möhre" kostet, sparen und gleich auf einen 1.8T oder V5 AQN wechseln. Klar ist - beim AQN bietet es sich an, die Kette inkl. Kleinkram neu zumachen. Dass das nicht ganz günstig ist, ist mir auch klar.

Trotzdem rate ich dir, einen Motorumbau doch noch in Erwägung zu ziehen. Das Geld, das du jetzt in den 1.6er steckst, kriegst du nicht wieder raus.

Aber vielleicht bietet sich ja die Chance, dass du irgendwo einen Unfallwagen mit ordentlicher Technik findest.
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu axrhilde für den nützlichen Beitrag:
FS03 (30.03.2021), ratbaron (30.03.2021)
Alt 03.04.2021, 13:44      Direktlink zum Beitrag - 70 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

So, der Kopf ist jetzt runter, sämtliche Teile davon abgebaut.

Zahnriemen + Wasserpumpe waren vom Autohändler beim Kauf neugemacht worden.
Beides war in einer billigen Qualität und die Wasserpumpe war bereits undicht.

Ventile dichten ab, Flüssigkeit bleibt auf den Ventilen.
Die Kolbenringe sitzen komplett fest, wie bereits geahnt, verkokte Kerzen und Abstreifringe.

Damit sollte der Ölverbrauch eigentlich gefunden worden sein. Die unkontrollierte Verbrennung mit dem Zündklingeln durch Verkokung ebenfalls.

Wie sieht es mit dem zu mageren Gemisch aus, wo sollte man anfangen zu schauen?

Zylinderkopfdichtung sieht noch okay aus, wird aber mit anderen Dichtungen mit neu gemacht.



victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 14:24      Direktlink zum Beitrag - 71 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 602
Erhielt 553 Danke für 477 Beiträge

Standard

ist mageres gemisch warnung denn nach kraftstofffilterwechsel nochmal neu aufgetaucht? viel erfolg bei den arbeiten, vor allem bei ausbau ölwanne, und beim reinigen/planen der flächen der zylinderkopfdichtung.
Omega ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 14:42      Direktlink zum Beitrag - 72 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
ist mageres gemisch warnung denn nach kraftstofffilterwechsel nochmal neu aufgetaucht? viel erfolg bei den arbeiten, vor allem bei ausbau ölwanne, und beim reinigen/planen der flächen der zylinderkopfdichtung.
Nein, nicht dass ich gesehen habe.

Nur die Sonde 1 mit dem elektrischen Fehler im Stromkreis war zum ersten Mal drin.

Ich lasse das eine Werkstatt machen, da ich mangels Erfahrung usw. sowas noch nie gemacht habe, aber schaue gerne dabei zu.

Bin gespannt, ob der Ölverbrauch usw. damit weg ist.
victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2021, 15:31      Direktlink zum Beitrag - 73 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Bora 1.6 16V AZD
Ort: Bayern
Verbrauch: gut 7 Liter
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 602
Erhielt 553 Danke für 477 Beiträge

Standard

Bin auch gespannt, was gemacht wird, und wie sich die Reparaturen auswirken. Der Magerfehler ist behoben, schätze ich. Lambdasonde muss eben neu geprüft werden. Verkabelung, Lambdasonde Zustand und Alterung. Bei viel Öl in der Verbrennung nach Motorüberholung und bei dem Alter allgemein evtl. auch einfach unbesehen eine neue NTK Regelsonde gönnen.
Omega ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 21:17      Direktlink zum Beitrag - 74 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

Welches Öl und welchen Sprit sollte ich der Kiste nach der Aktion geben, damit mir das nicht nochmal passiert?
victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 21:44      Direktlink zum Beitrag - 75 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'99 Golf 1.8T; '16 BMW 320d
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 472
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 111 Danke für 87 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von victor Beitrag anzeigen
Welches Öl und welchen Sprit sollte ich der Kiste nach der Aktion geben, damit mir das nicht nochmal passiert?

Ich verwende in meinen 4er Golfs 5W40 (Motul X-Clean 8100) und würde es auch in den 1.6er kippen und es jährlich/15tkm oder aber bei extremer Kurzstrecke 2x/Jahr wechseln.

Beim Sprit würde ich normalen Super-Kraftstoff nehmen. Mehr verlangt der 1.6er 8V doch auch nicht oder?
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu axrhilde für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (05.04.2021)
Alt 04.04.2021, 21:52      Direktlink zum Beitrag - 76 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von axrhilde Beitrag anzeigen
Ich verwende in meinen 4er Golfs 5W40 (Motul X-Clean 8100) und würde es auch in den 1.6er kippen und es jährlich/15tkm oder aber bei extremer Kurzstrecke 2x/Jahr wechseln.

Beim Sprit würde ich normalen Super-Kraftstoff nehmen. Mehr verlangt der 1.6er 8V doch auch nicht oder?
Nein, richtig. Super 91/95 steht auf dem Deckel.
Hab nämlich mit 98 das Zündklingeln auf die Dauer "behoben" gehabt.

Dann wird das 95 wohl reichen.
victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 23:05      Direktlink zum Beitrag - 77 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'99 Golf 1.8T; '16 BMW 320d
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 472
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 111 Danke für 87 Beiträge

Standard

Jetzt, wo der Kopf schon unten ist, bietet es sich doch auch zumindest einmal an, die Ventilschaft(ab)dichtungen zu erneuern. Auch immer ein heißer Kandidat für Ölverbrauch. Steht das auf der ToDo-Liste?
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu axrhilde für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (05.04.2021)
Alt 05.04.2021, 13:04      Direktlink zum Beitrag - 78 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von axrhilde Beitrag anzeigen
Jetzt, wo der Kopf schon unten ist, bietet es sich doch auch zumindest einmal an, die Ventilschaft(ab)dichtungen zu erneuern. Auch immer ein heißer Kandidat für Ölverbrauch. Steht das auf der ToDo-Liste?
Ja, auf jeden Fall.
victor ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.04.2021, 08:35      Direktlink zum Beitrag - 79 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.954
Abgegebene Danke: 675
Erhielt 2.023 Danke für 1.232 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von victor Beitrag anzeigen
Zylinderkopfdichtung sieht noch okay aus, wird aber mit anderen Dichtungen mit neu gemacht.
Ich hoffe doch das war Ironie?
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 21:22      Direktlink zum Beitrag - 80 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von victor
 
Registriert seit: 15.05.2020
Golf IV Lim. 1.6 SR
Ort: Düsseldorf
Verbrauch: 7,4 l/100 km
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 366
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 34
Erhielt 69 Danke für 51 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von TDI-GTI-4-Motion Beitrag anzeigen
Ich hoffe doch das war Ironie?
Ich meinte damit, dass die nicht undicht war oder sonstiges.
Klar kommt sowas neu.


victor ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zinne91 Golf4 11 19.02.2019 21:47
Hosh204 Werkstatt 13 01.02.2014 12:14
Variant-Tobi Werkstatt 3 07.12.2010 13:04
hanswurschd Werkstatt 2 25.09.2009 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.